Schlaunews - Aktuelle Nachrichten

Info, Tipps, Tricks, Test und mehr...

Ständige Impfkommission rät zur Auffrischung des Impfschutzes gegen Keuchhusten

Jan 7, 2011

Die Ständige Impfkommission am Robert Koch-Institut rät allen Erwachsenen, den Impfschutz gegen Keuchhusten einmalig auffrischen zu lassen – am besten bei der nächst fälligen Auffrischimpfung gegen Tetanus und Diphtherie.Ein Blick ins Impfbuch lohnt sich: Falls der Impfschutz auch gegen Kinderlähmung nicht vollständig ist, kann man mit nur einer Spritze gleichzeitig Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten und Kinderlähmung vorbeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert