Schlaunews - Aktuelle Nachrichten

Info, Tipps, Tricks, Test und mehr...

Harte Zeiten für Mexikaner: Bürgermeister verteilt Gratis-Viagra

Nov 17, 2008

Was bei Lenin noch „Opium fürs Volk“ war, wird in Zukunft in Mexiko-Stadt „Viagra fürs Volk“ und das auch noch umsonst, zumindest an das männliche Volk über 70.

Politiker bringen doch immer mal wieder interessante Ideen hervor, mit denen man so vorher nicht rechnen konnte. So auch aktuell der Bürgermeister von Mexiko-Stadt. Dieser will ab 1. Dezember an die männlichen Einwohner der Stadt, die über 70 Jahre alt sind, Viagra kostenlos verteilen.

Einzige Bedingung, um in den Genuss der potenzsteigernden Mittel zu kommen ist eine vorherige eingehende ärztliche Untersuchung, der man sich unterziehen muss. Schließlich gehört zur Standfestigkeit auch ein gesundes Herz, um unter Belastung auch seinen Mann stehen zu können.

Laut dem Bürgermeister gehöre die Sexualität zur Lebensqualität und zum Lebensglück der Menschen, die will er mit dieser Maßnahme anheben, und das wird nicht das Einzige sein, was er damit in seiner Stadt in Zukunft anheben wird.

Und so kommen in Mexiko-Stadt ab dem 1. Dezember nicht nur auf geschätzte gut 110.000 Männer harte Zeiten zu, sondern auch auf deren Frauen, dem Bürgermeister sei dank aber in positivem Sinne.

Diese Pressemeldung darf, unverändert mit unten aufgeführtem Quellverweis, inklusive Backlink zu Schlaunews, frei auf anderen Webseiten verwendet werden.

Quelle Schlaunews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert