Sexspielzeug selber machen – Designwettbewerb endet in Kürze

Sexspielzeuge liegen heutzutage wahrscheinlich beinahe in jedem Schlafzimmer. Sicherlich hat schon so mancher mal darüber nachgedacht, wie man ein solches vielleicht leicht anders konzipieren hätte können, damit es seinen eigentlichen Zweck noch besser erfüllen kann.

Für alle diejenigen bietet es sich wahrscheinlich an auf dem letzten Drücker noch an einem Designwettbewerb der Firma Fun Factory teilzunehmen.

Dem Sieger winkt neben 3.000 Euro Preisgeld zusätzlich das sein entworfenes Produkt in Serienproduktion gehen kann. Grundvoraussetzung ist das dieses Sextoy für Frauen und/oder Männer geeignet sein soll. Anatomisch und ergonomisch sollte es eine Form besitzen mit der man was anfangen kann.

Besonders gut sind die Chancen auf einen Sieg wahrscheinlich, wenn dieses Toy neue lustvolle Anwendungsmöglichkeiten eröffnet.

Auch der Zweite und der Dritte Sieger gehen nicht leer aus, der Zweitplatzierte erhält 2.000 Euro und der Dritte 1.000 Euro.

Wichtig, der Anmeldeschluss ist der 30.04.2009.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular gibt es hier

Diese Pressemeldung darf, unverändert mit unten aufgeführtem und unverändertem Quellverweis,  frei auf anderen Webseiten verwendet werden.

Quelle Schlaunews.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen