Schlaunews - Aktuelle Nachrichten

Info, Tipps, Tricks, Test und mehr...

iDWELL verdoppelt Umsatz und betreut mehr als 1,2 Millionen Wohnungen

iDWELL verdoppelt Umsatz und betreut mehr als 1,2 Millionen Wohnungen

CEO Alexander Roth und COO Anna Matzenberger (Bildquelle: Leonardo Ramirez)

Das PropTech Unternehmen iDWELL blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2023 zurück. Mit seinem digitalen Ökosystem für Immobilienverwaltungen wurde der Umsatz mehr als verdoppelt und es werden mit dem 60-köpfigen Team bereits mehr als 1,2 Millionen Wohnungen verwaltet. In diesem Jahr sind mit neuen Dienstleistungsservices und KI-basiertem Rechnungsmanagement weitere Expansionsschritte geplant.

iDWELL hat für die Immobilienwirtschaft ein umfangreiches Ökosystem entwickelt. Dieses unterstützt Immobilienverwaltungen bei der effizienten Gestaltung ihrer Prozesse. Aktuell setzen über 600 B2B-Kunden, darunter viele der Top 10 Immobilienverwaltungen der DACH-Region, auf die digitale Lösung. Der größte Markt ist Deutschland mit 900.000 Wohneinheiten. „Wir servicieren mit unserer Plattform mittlerweile ein umfangreiches Immobilien-Ökosystem, wie Immobilienverwaltungen, deren Kunden, Mieter und Eigentümer, aber auch große Handwerksbetriebe und Immobilien-Versicherer“, erklärt iDWELL Founder & CEO Alexander Roth.

Wachstum auch jetzt in Immobilienbranche möglich
„Die aktuelle Krise der Immobilienbranche betrifft uns nicht – Immobilienverwaltungen haben ein beständiges Geschäftsmodell und werden immer gebraucht“, informiert Roth, der mehrfach ausgezeichnete Gründer von iDWELL.
„Wir konnten im letzten Jahr sogar über Plan wachsen und haben mittlerweile die Ein-Millionen-Marke betreuter Wohneinheiten deutlich überschritten. Auch in diesem Jahr sehen wir ein enormes Wachstumspotenzial und werden uns vor allem auf strategisch wichtige und große Player in der Branche konzentrieren“, so Roth weiter.
„Mit unserer Lösung steigern Immobilienverwaltungen ihre Effizienz um bis zu 30 Prozent und das bei 90 Prozent mehr Transparenz und Übersicht für das Management“, verdeutlicht COO Anna Matzenberger die Vorteile.

Effiziente Zusammenarbeit mit Dienstleistern
iDWELL unterstützt bereits unzählige Immobilienverwaltungen bei der Zusammenarbeit mit ihren Dienstleistern, wie Facility Manager, oder Handwerksbetriebe. „Die Digitalisierung von Immobiliendienstleistungen werden wir in diesem Jahr signifikant beeinflussen und vorantreiben. Das Monitoring und frühzeitige Erkennen von Schäden, sowie die proaktive Kommunikation stehen dabei im Vordergrund. Servicepartner aus verschiedenen Gewerken, wie etwa Gebäudereinigung oder Installateure, werden von uns nach strengen Qualitätsvorgaben zertifiziert und deren angebotene Leistungen können über unsere Plattform einfach abgerufen werden. Durch Dokumentationen, Auswertungen und Reports erhalten sowohl die Immobilienverwaltungen als auch die Dienstleistungsunternehmen Rechtssicherheit. Die digitalisierte Abbildung verschiedener Tätigkeiten, wie etwa die Überwachung von Reparaturen, Liegenschaftsbegehungen, Facility Checks, Mängelprotokolle und Zählerstands-Ablesungen, reduziert den Aufwand“, konkretisiert Roth.

KI-basiertes Rechnungsmanagement
iDWELL setzt außerdem auf eine KI-basierte Technologie, um das Rechnungsmanagement von Immobilienverwaltungen zu optimieren. „Unsere Lösung umfasst vom Rechnungseingang und Genehmigungs-Workflow bis hin zur Integration mit Buchhaltungssystemen und Online-Banking alle wichtigen Finanzbereiche. Direkt aus dem E-Mail-Posteingang oder Scanner werden Rechnungen digital verarbeitet. Alle Rechnungsdetails werden ohne vorheriges Training des Systems erfasst. Die Vorteile von iDWELL Finance sind unter anderem die Spezialisierung auf Immobilienunternehmen, die übersichtliche Darstellung, einfache Such- und Filterfunktionen sowie eine automatische Rechnungsprüfung, Buchhaltung und Überweisung“, so Roth.

iDWELL

iDWELL ist ein führendes PropTech-Unternehmen, das seit seiner Gründung im Jahr 2017 durch CEO Alexander Roth die Immobilienbranche revolutioniert hat. Mit einer innovativen Softwareplattform verwaltet iDWELL heute über 1,2 Millionen Bestandseinheiten in Österreich, Deutschland und der Schweiz, und betreut mehr als 600 Kunden. Ausgezeichnet als „PropTech des Jahres“ 2019, zeichnet sich iDWELL durch eine Kultur des kontinuierlichen Lernens, Innovation und Kundenorientierung aus. Mit einem engagierten Team von rund 60 Mitarbeitern setzt iDWELL neue Maßstäbe in der digitalen Immobilienverwaltung und bleibt ein unverzichtbarer Partner für die Branche.

Firmenkontakt
iDWELL
Alexander Roth
Margaretenstraße 70/2/7
1050 Wien
+49 89 997436845
2dff87a70f545e915345ac2b094984541799a0f8
https://www.idwell.com

Pressekontakt
Prime Communication
Albert Haschke
Gersunygasse 9
1190 Wien
+43 1 5047300
2dff87a70f545e915345ac2b094984541799a0f8
http://www.prime.co.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert