Buchtipp: Das Magische Buch – Ein Schelmenroman

Buchtipp: Das Magische Buch - Ein Schelmenroman

Elden, Deutsche Literaturgesellschaft

Wissen Sie, was ein Schelm ist? Laut Duden ist es eine „Person, die gern anderen Streiche spielt“ – ein Witzbold und Spaßvogel.

Vetter Schelm ist ein Taugenichts und bettelarmer Erzfaulenzer, er lebt in der Bannmark, einer Mangelwirtschaft und Heimat vieler verbannter Schlaraffen.

Während er in Mülltonnen nach etwas zu essen fischt, findet er darin ein Buch mit magischen Kräften und ein Schaufenster ins Schlaraffenland. Voller Sehnsucht geht er auf große Fahrt ins Reich seiner Träume. Wird er sich mal richtig satt essen können, um dann, zu Kräften gekommen, seinen Mitträumern mit Schelmen das Paradies zu „verspaßen“?

Karl Einar Elden hat ein fantasievolles „Märchenbuch“ für junge und erwachsene Leser geschrieben, das uns die Tristesse des Alltags und die Anstrengungen unser Welt vergessen lässt.

Wir senden Ihnen gern ein kostenloses Exemplar sowie weitere Informationen zu.

Das Magische Buch, Karl Einar Elden, erschienen im Verlag Deutsche Literaturgesellschaft
ISBN: 978-3-03831-303-8, gebunden, 630 Seiten, 22€ / 24CHF

Self-Publishing mit Verlags-Know How: Die Deutsche Literaturgesellschaft veröffentlicht ausgewählte Werke von Autoren und sorgt dafür, dass diese im richtigen Umfeld wahrgenommen werden. Die Bücher der Deutschen Literaturgesellschaft werden unter anderem in den ehrwürdigen Bibliotheken von Cambridge, Oxford und der Sorbonne archiviert. Über die Autoren der Deutschen Literaturgesellschaft und ihre Bücher haben mehrfach große Medien berichtet, darunter die BILD, SÜDDEUTSCHE, FAZ, SPIEGEL, ZDF, ARD, RTL, VOX, SAT1, PRO7, SRF, ORF u.v.a.m. Ein Service der Europäische Verlagsgesellschaften GmbH.

Firmenkontakt
Deutsche Literaturgesellschaft
Rodja Smolny
Fasanenstr. 61
10719 Berlin
030/76 75 99 22
07d14f9986f834f632c09df9a67218eccad42384
https://deutsche-literaturgesellschaft.de

Pressekontakt
Deutsche Literaturgesellschaft Ansprechpartner Presse
Rodja Smolny
Fasanenstr. 61
10719 Berlin
030/224 09 258
030/224 09 259
07d14f9986f834f632c09df9a67218eccad42384
https://deutsche-literaturgesellschaft.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert