Schlaunews - Aktuelle Nachrichten

Info, Tipps, Tricks, Test und mehr...

Kaminöfen mit „Nährwert“: Geschmack, Genuss und viel Gemütlichkeit

Leckere Pizza, knuspriges Brot – alles im Blick

Kaminöfen mit "Nährwert": Geschmack, Genuss und viel Gemütlichkeit

POLAR NEO BAKERY und der neue ZIVA COOK machen Appetit auf mehr

Viele sorgen sich derzeit um ihre Heizkosten und die Versorgungssicherheit. Sie setzen daher auf die traditionellste und wohl auch sicherste Form der Energieversorgung: Auf einen klassischen Kaminofen. Und wenn das Feuer brennt, dann liegt es nahe, die Hitze auch für die Zubereitung von Speisen zu nutzen. ORANIER, einer der führenden Spezialisten für Festbrennstoffgeräte in Deutschland, bietet daher jetzt auch Kaminöfen mit einer Kochplatte bzw. einem Backfach an. Hier gilt: Sorgenfrei heizen und gleichzeitig warme Speisen oder heiße Getränke zubereiten.

Unten lodert das Feuer, oben duftet der Glühwein

So hat das ZIVA-Quartett von ORANIER mit dem Model „COOK“ Zuwachs bekommen. Alle vier Modelle – ob auf vier Füßen aus Buchenholz, hängend an der Wand montiert, auf einem großen Standfuß oder auf der offenen Metallbox – können jetzt auch mit integrierter Kochplatte bestellt werden: Zum Erwärmen von Glühwein, Tee oder Speisen oder zum Warmhalten von Gerichten. Das ist ein echtes Highlight in jeder geselligen Runde und Garant für eine gemütliche Atmosphäre.

Der extrabreite Feuerraum befindet sich auf einer ergonomisch optimalen Bedienungshöhe und kann mit bis zu 50 Zentimeter langen Scheiten bestückt werden. Mit einer Nennwärmeleistung von 6,5 kW ist der ZIVA für mittelgroße Räume ausgelegt. Für große Räume bietet der hessische Hersteller eine XL-Version mit 8 kW und einem 70 Zentimeter breiten Brennraum an.

Leckere Pizza, knuspriges Brot – alles im Blick

Die POLAR NEO-Family ist und bleibt ein Dauerbrenner und macht gleichfalls Appetit auf mehr, denn ORANIER bietet seinen Klassiker POLAR NEO als „BAKERY“ mit einem separaten Backfach an. 250 Grad Celsius schaffen schmackhafte Ergebnisse. Während unten das Feuer brennt, wird oben die leckere Pizza oder knuspriges Brot gebacken. So erinnert der Duft des Brotes an die guten alten Zeiten, in denen die Kraft des Feuers doppelt genutzt wurde. Natürlich kann auch im Backfach über Stunden geschmort werden. Weitere Informationen und Inspirationen unter www.oranier.com

Die ORANIER-Gruppe besteht aus zwei eigenständigen Gesellschaften – der ORANIER Heiztechnik GmbH und der ORANIER Küchentechnik GmbH – und fertigt Heiz- und Haushaltsgeräte. Hierzu zählen Kaminöfen und Gasheizgeräte ebenso wie Herde und Backöfen, Kühl- und Gefriergeräte, Dunstabzugshauben, Mikrowellen und Geschirrspüler.

Die Anfänge des Unternehmens reichen bis in das Jahr 1607 zurück. Ab 1915 wurden von der damaligen Frank AG in Dillenburg Heiz- und Kochgeräte unter dem Markennamen ORANIER vertrieben. 1994 kam es zur Neugründung der ORANIER Heiz- und Kochtechnik GmbH durch Nikolaus Fleischhacker als geschäftsführenden Gesellschafter.

Heute vertreibt ORANIER sein breit gefächertes Produktprogramm bundesweit über ein flächendeckendes Fachhändlernetz und verkauft seine Geräte auch ins benachbarte Ausland. Zudem unterhält das Unternehmen eine eigene Vertriebsniederlassung in Österreich. Das Unternehmen hat seinen Sitz im hessischen Haiger und ist Mitglied des HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V.

Firmenkontakt
ORANIER Heiztechnik
Derya Turgay-Herz
Oranier Str. 1
35708 Haiger
+49 (0)2771 2630-327
+49 (0)2771 2630-349
506997297a00dd2244dff98aa51c682e76dbdbe1
http://www.oranier.com

Pressekontakt
ORANIER Heiztechnik GmbH
Derya Turgay-Herz
Oranier Str. 1
35708 Haiger
+49 (0)2771 2630-327
+49 (0)2771 2630-349
506997297a00dd2244dff98aa51c682e76dbdbe1
http://www.oranier.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert