Schlaunews - Aktuelle Nachrichten

Info, Tipps, Tricks, Test und mehr...

Kein Weg ist zu weit – Das Leben von Sabina Geissbühler-Strupler

Eine Biographie

Kein Weg ist zu weit - Das Leben von Sabina Geissbühler-Strupler

Sabina Geissbühler-Strupler

Das Ende Oktober 2023 erschienene Buch „Kein Weg ist zu weit“ ist eine Autobiografie von Sabina Geissbühler-Strupler. Als drittes von sechs Kindern erlebte sie in einem Bauerndorf eine unbeschwerte Kindheit. Ihre Neugierde „wo, warum, wieso“ begleitete sie von früher Kindheit bis über das Pensionsalter hinaus.

Als 12-Jährige zog die Familie in einen anderen Kanton um, womit für sie eine schwierige Lebensphase mit einer Depression begann. Sie sah ihren Berufswunsch schwinden. Trotzdem schaffte sie die Ausbildung zur Primar- und eidgenössisch diplomierten Turn- und Sportlehrerin.

Mit ihrem Lebensbegleiter Michael hat sie eine Tochter, drei Söhne und sieben Enkelkinder.

Mit Leidenschaft engagierte sich Sabina Geissbühler-Strupler für das Wohl von Kindern und Erwachsenen: bei einer Bergbauernfamilie, in einer Psychiatrischen Klinik, als Leiterin eines Bewegungskindergartens, als Mutter und Tagesmutter, als Bildungs- und Sicherheitspolitikerin …

In der Natur tankte sie nach vielen Tiefs, Unfällen, Krankheiten und Mobbing wieder Kraft und Energie für ihren vielgestaltigen Einsatz für „eine bessere Welt“. Dank der Unterstützung durch ihren Mann, „dem Fels in der Brandung“, und der ganzen Familie konnte sich Sabina Geissbühler-Strupler immer wieder aufrappeln.

Das Buch soll leidgeprüften Menschen Mut machen, um ihr Leben als „Wundertüte“ anzunehmen und mit Zuversicht Probleme anzupacken.

Gern senden wir Ihnen weitere Informationen sowie ein kostenfreies Rezensionsexemplar zu.

Kein Weg ist zu weit, Sabina Geissbühler-Strupler, erschienen im Verlag Schweizer Literaturgesellschaft
ISBN: 978-3-03883-177-8, gebunden, 436 Seiten, 33CHF / 30EUR

Die Schweizer Literaturgesellschaft unterstützt Autorinnen und Autoren, die ihr Buch veröffentlichen möchten und bietet von der Textkorrektur über die Buchgestaltung, das Coverlayout, Druck und Vertrieb bis zum intensiven Marketing alle Dienstleistungen an. Autorinnen und Autoren können ihr Manuskript einfach zur Prüfung einsenden, die Prüfung selbst dauert nur etwa 14 Tage. Ein Service der Europäische Verlagsgesellschaften GmbH.

Kontakt
Schweizer Literaturgesellschaft
Rodja Smolny
Rosenbergweg 7a
6300 Zug
041/552 05 30
9967b6b4d8284a5ca821be6c4b79d3a866fe9cf9
https://Literaturgesellschaft.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert