Schlaunews - Aktuelle Nachrichten

Info, Tipps, Tricks, Test und mehr...

So schützen sich KMU vor Cyberangriffen – abtis beim 1. IHK Cybersecurity Day 2023

Cyberattacken machen auch vor kleinen und mittleren Unternehmen nicht Halt. Beim IHK Cybersecurity Day in Pforzheim erläutern IT-Expert:innen die aktuelle Bedrohungslage und welche Werkzeuge und Strategien vor Angriffen schützen.

So schützen sich KMU vor Cyberangriffen -   abtis beim 1. IHK Cybersecurity Day 2023

abtis informiert beim IHK Cybersecurity Day zum Schutz vor Cyberangriffen

Pforzheim, 6.11.2023 – abtis, der leidenschaftliche IT-Experte für den Mittelstand, stellt beim 1. IHK Cybersecurity Day in Pforzheim Strategien und Tools vor, wie sich kleine und mittlere Unternehmen vor Cyberangriffen schützen können.

„Die Bedrohung im Cyberraum ist so hoch wie nie zuvor“ – zu diesem Schluss kommt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in seinem dieser Tage vorgelegten Bericht zur Lage der IT-Sicherheit in Deutschland. Ransomware, also Schadprogramme, die den Zugriff auf Daten und Systeme einschränken oder unterbinden, bleibt demnach die Hauptbedrohung. Cyberangriffe sind zunehmend auch für die regionale Wirtschaft und den Mittelstand ein ernstes Problem. Das BSI schreibt in seinem Bericht sogar „Kleine und mittlere Unternehmen […] wurden überproportional häufig angegriffen“. Daten werden gestohlen, verschlüsselt oder gelöscht und können rasch zu einer existenziellen Bedrohung werden oder zumindest einen hohen materiellen oder Imageschaden zur Folge haben. Im BSI-Bericht heißt es: „Viele Unternehmen besitzen auch im Jahr 2023 weder eine ausreichende Kenntnis über die allgemeine Cyberbedrohungslage noch über das eigene Risikoprofil. Sie kommen daher überhaupt nicht auf die Idee, dass sie mehr in ihre Sicherheit investieren müssen.“

Mit dem 1. IHK Cybersecurity Day will die IHK Nordschwarzwald insbesondere den Mittelstand in der Region für dieses Thema sensibilisieren. Dazu hat sie renommierte Expert:innen eingeladen, die in Vorträgen die aktuellen Herausforderungen und bewährte Praktiken vorstellen, um sich vor den Gefahren des digitalen Zeitalters zu schützen. Neben Peter Danil vom BSI, der die aktuelle Bedrohungslage für KMU in Deutschland näher erläutern wird, spricht zum Beispiel Daniel Lorch, Ermittlungsleiter Cybercrime beim Polizeipräsidium Reutlingen, über Strategien und Herausforderungen der Kriminalpolizei im Kampf gegen Cyberkriminalität. Auch die abtis GmbH wird mit einem Expertenbeitrag bei der Veranstaltung vertreten sein. Sebastian Thum, Senior SOC Analyst, und Ray-Jan Singrin, Senior Technology Consultant, geben konkrete Ratschläge dazu, wie sich kleine und mittlere Unternehmen vor Angriffen schützen können. abtis bietet mittelständischen Unternehmen in der Region ein bewährtes Portfolio an IT-Sicherheits-Services. Das reicht vom Managed Secure Workplace, der den Microsoft Office Workplace um wichtige Sicherheitsfunktionen ergänzt, über individuelle Beratung zu Themen wie Zero Trust, intelligente Endpoint Protection oder den richtigen Einsatz der Microsoft-Defender-Technologien bis hin zu einem 24/7 Security Operation Center als Service.

Neben den Vorträgen bietet die Veranstaltung Gelegenheit zum direkten Austausch mit den Expert:innen und zum Networking. Ausführliche Informationen zum IHK Cybersecurity Day 2023 am 8. November, 10 bis 16 Uhr, bei der IHK Nordschwarzwald, Dr.-Brandenburg-Straße 6 in Pforzheim, und die Möglichkeit zur kostenlosen Anmeldung gibt es hier: https://www.ihk.de/nordschwarzwald/innovationn/innovation/innovation-veranstaltungen-und-termine/neuer-inhalt08-11-2023-ihk-cybersecurity-day-2023-5910124

Mehr über abtis als führenden IT-Dienstleister für den Mittelstand erfahren Sie unter: https://www.abtis.de

Der IT-Dienstleister abtis führt den Mittelstand mit strategischer Beratung, effizienten Projekten und maßgeschneiderten Managed Services sicher in die digitale Zukunft. Das Unternehmen verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Planung und dem Betrieb von Microsoft-Infrastrukturen und betreut bereits mehr als 200.000 Anwender der Cloud-Plattformen Microsoft 365 und Azure. Als Mitglied der Microsoft Intelligent Security Association (MISA), Fokuspartner von Microsoft für den Mittelstand in Deutschland und mit fünf Microsoft-Lösungspartner-Kompetenzen sowie 13 Microsoft Specializations für Modern Work, Security und Azure setzt abtis ein starkes Zeichen als Vorreiter in der IT-Branche.
Mit Lösungen rund um den Modern Workplace basierend auf Microsoft 365 mit Office 365, SharePoint und Teams erschließt abtis für ihre Kunden neue Level an Effizienz, Agilität und Innovation. abtis ist Spezialist für moderne IT-Sicherheit und unterstützt mit KI-basierten Produkten, praxisnaher Beratung und Managed Security bei der Umsetzung des Zero-Trust-Modells und der verlässlichen Einhaltung von Richtlinien wie BSI-Grundschutz oder DSGVO. Das abtis Cyber Defense Operations Center bietet Security und Schutz auf höchstem Niveau mit einem Microsoft Verified MXDR. Die Microsoft Azure Cloud Services, hybride Konzepte, Cloud Computing, Cloud Migration und Managed Services bilden die Basis für das Modern Datacenter, mit dem abtis-Kunden echten Mehrwert generieren. Im Digital Consulting ist abtis Sparringspartner für neue Prozesse und Geschäftsmodelle im Mittelstand und bringt im Customizing und der individuellen Entwicklung von Anwendungssoftware ihr gesamtes Technologie- und Service-Know-how aus Hunderten von Projekten ein. Durch intensive Partnerschaften mit den jeweiligen Markt- oder Technologieführern wie Microsoft, DELL EMC, Barracuda, Deep Instinct, Rapid7, Semperis u.a. hat abtis Einblick in die zukünftigen Produktstrategien und kann ihre Kunden zukunftssicher beraten.

Die abtis Holding AG ist die Muttergesellschaft der abtis Gruppe. Zur Gruppe gehören die abtis GmbH, die progX GmbH, die changeable GmbH und die Ceteris AG. Die abtis GmbH ist der Experte für Microsoft-Technologien und Cyber Security für den Mittelstand. progX bietet innovative Lösungen in den Bereichen IoT, Automatisierung und Digitalisierung. changeable steht für zeitgemäße Formen der Zusammenarbeit und begleitet Kunden in Change Management und Adoption. Die Ceteris komplettiert dieses Portfolio mit Business-Intelligence-Lösungen auf höchstem Niveau. Rund 170 technikbegeisterte Mitarbeitende beraten und unterstützen von den Standorten Pforzheim (Headquarter), Berlin, Freiburg, Göppingen und Stuttgart aus bei der Digitalisierung. Zu den Kunden von abtis gehören v.a. mittelständische Unternehmen wie beispielweise Adolf Föhl, Felss, Janus Engineering, Loy & Hutz, Premium Cosmetics, Schleich, testo und Wackler, die Bundesliga-Vereine SC Freiburg und VfB Stuttgart sowie Unternehmen der kritischen Infrastruktur wie die Stadtwerke Pforzheim.

www.abtis.de | DIGITALE ZUKUNFT.

abtis ist ein eingetragenes Markenzeichen der abtis GmbH. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Firmenkontakt
abtis GmbH
Vivien Jung
Wilhelm-Becker-Straße 11b
D-75179 Pforzheim
+49 7231 4431 122
f115733665b6d0e08dd8305bd77aa8f170251ef0
http://www.abtis.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Team Abtis
Gerberstraße 63
78050 Villingen-Schwenningen
0049 7721 9461 220
f115733665b6d0e08dd8305bd77aa8f170251ef0
http://www.bloodsugarmagic.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert