Schlaunews - Aktuelle Nachrichten

Info, Tipps, Tricks, Test und mehr...

Fivetran präsentiert Software Developer Kits für Konnektoren und Destinationen

Drittanbieter können ihre Lösungen in die robuste Infrastruktur von Fivetran integrieren und so umfassende Kompatibilität mit zahlreichen Datenquellen und Integrationen herstellen

Fivetran präsentiert Software Developer Kits für Konnektoren und Destinationen

Fraser Harris, Fivetran VP of Product (Bildquelle: Fivetran)

München, 2. November 2023 – Fivetran, der führende Anbieter für automatisiertes Data Movement, präsentiert zwei neue Software Developer Kits (SDKs) für Datenquell-Konnektoren und Zieldestinationen. Drittanbieter können damit ganz einfach neue Konnektoren und Destinationen auf der leistungsstarken Plattform von Fivetran entwickeln und so die Kompatibilität zum umfangreichen Netzwerk von Fivetran mit mehr als 400 Konnektoren, 14 Destinationen und über 45.000 Nutzern weltweit herstellen. Durch das SDK-Programm können Unternehmen ihre eigenen Plattformen erweitern und das robuste und wachsende Ökosystem von Fivetran mit einer einzigen, einfach bedienbaren Implementierung einbinden.

Fivetran erstellt bereits Hunderte von Konnektoren über das By Request-Programm. Mit dem neuen „Connector SDK“ können Anbieter komplexerer Datenbanken und API-fähiger Software jetzt Source Partner von Fivetran werden: Jetzt können sie mit dem „Connector SDK“ ihre eigene Integration schreiben und ihren Kunden so einen Mehrwert bieten. Denn die Konnektoren von Fivetran ermöglichen den Kunden, ihre Daten einfach, automatisiert und zuverlässig in einem analysefähigen Format zur Bearbeitung und Anreicherung mit anderen Daten an das Ziel ihrer Wahl zu übertragen.

Anbieter von Data Warehouses, Data Lakes und Storage-Lösungen können das neue „Destination SDK“ nutzen, um gemeinsamen Kunden die Möglichkeit zu bieten, ihre kritischen Geschäftsdaten von den über 400 Konnektoren von Fivetran in ihre Zielplattform zu laden. Durch diese Zentralisierung der Daten in einem Zielsystem haben Kunden Zugriff auf Analyse- und Transaktions-Daten, mit denen sie Reports erstellen, ihre Effizienz steigern und vorausschauende Analysen durchführen können.

„Für Unternehmen, die Daten für ihre Kunden erschließen müssen, ist die Infrastruktur von Fivetran ein einfacher Weg, um sichere und skalierbare Konnektoren und Destinationen zu erstellen. Diese funktionieren genauso wie unsere nativen Konnektoren“, erklärt Fraser Harris, VP of Product bei Fivetran. „Das ist ein enormer Mehrwert sowohl für Anbieter von Datenquellen als auch von Datenzielen: Erstere können das Fivetran-Netzwerk und alle seine Ziele nutzen, letztere können ihr Produkt mit der umfangreichen und ständig wachsenden Liste an Fivetran-Konnektoren aufwerten.“

„Das Schreiben eines Konnektors für Fivetran ist wirklich einfach und die Schnittstelle ist klar durchdacht, besonders wenn es um Schema-Änderungen und die Synchronisation von Transaktionsdaten geht. Dank der gRPC-Service-Definitionen lässt sich vorhandener Code in jeder beliebigen Sprache wiederverwenden. Die schnelle Reaktion des Fivetran-Teams war nach unseren Erfahrungen mit anderen Anbietern von Konnektoren sehr erfrischend“, so Nipunn Koorapati, Senior Engineer bei Convex.

Key Features und Vorteile
– Sprachunabhängig: Mit dem gRPC-basierten SDK können Konnektoren und Ziele in jeder unterstützten Programmiersprache geschrieben werden. Entwickler können dadurch flexibel vorhandenen Code wiederverwenden oder neuen Code in der Sprache ihrer Wahl schreiben.
– Einfach: Das SDK bietet Vorlagen und eine Mock-Umgebung, sodass Drittanbieter Konnektoren mit minimalem Aufwand testen und nutzen können.
– Mit dem „Connector SDK“ haben Vendoren ganz einfach die Möglichkeit, ihren Kunden eine benutzerfreundliche Lösung anzubieten, mit der sie ihre Daten zwischen ihrer Plattform und einem beliebigen Fivetran-Ziel, z. B. OLAP-Datenbanken, synchronisieren und ihre Analysen unterstützen können.
-Das „Destination SDK“ eröffnet Data-Warehouse-, Data-Lake- und Storage-Anbietern neue Kanäle für die Produktaktivierung. Denn damit schaffen sie ihren Kunden einen einfachen Zugang zu über 400 kompatiblen Konnektoren auf der Fivetran-Plattform.

Verfügbarkeit
Die Connector- und Destination-SDKs von Fivetran können kostenlos genutzt werden und sind für ausgewählte Anbieter in der Private Preview verfügbar. Für die Anmeldung und Zugang zu den SDKs genügt eine E-Mail an sdk@fivetran.com.

Über Fivetran
Fivetran automatisiert alle Arten von Data Movement im Zusammenhang mit Cloud-Datenplattformen. Das gilt vor allem für die zeitaufwendigsten Teile des ELT-Prozesses (Extract, Load, Transform) – von der Extraktion von Daten über das Handling von Schema-Drifts bis hin zu Daten-Transformationen. Damit können sich Data Engineers auf wichtigere Projekte konzentrieren, ohne sich um die Data Pipelines kümmern zu müssen. Mit einer Up-Time von 99,9 % und sich selbst reparierenden Pipelines ermöglicht Fivetran Hunderten von führenden Marken weltweit, darunter Autodesk, Conde Nast, JetBlue, Lufthansa, Morgan Stanley und Pitney Bowes, datengestützte Entscheidungen zu treffen und so ihr Unternehmenswachstum voranzutreiben. Fivetran hat seinen Hauptsitz in Oakland, Kalifornien, und verfügt über Niederlassungen auf der ganzen Welt.
Der deutschsprachige Markt wird aus dem Büro in München betreut. Zu den Kunden in Deutschland zählen DOUGLAS, Hermes, Lufthansa, Siemens, VW Financial Services und Westwing. Weitere Informationen unter fivetran.com.

Firmenkontakt
Fivetran
Tobias Knieper (Marketing Lead DACH)
Arnulfstraße 122
80636 München
.
8bb56694c83f0e77cabbf1e2e36d5165da0ce62c
https://fivetran.com

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications
Christine Schulze & Thomas Hahnel
Prinzregentenstraße 89
81675 München
+49 89 417761- 0
8bb56694c83f0e77cabbf1e2e36d5165da0ce62c
https://www.lucyturpin.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert