Schlaunews - Aktuelle Nachrichten

Info, Tipps, Tricks, Test und mehr...

Vortrag zu Achtsamkeit: So besiegen Sie die Schnelllebigkeit

Drei Wege um im Moment zu sein

Vortrag zu Achtsamkeit: So besiegen Sie die Schnelllebigkeit

Das Leben rast heutzutage förmlich an uns vorbei. In seinem Vortrag zur Achtsamkeitspraxis zeigt der Redner Michael Okada, wie Sie die Vergänglichkeit des Lebens anerkennen und dadurch den gegenwärtigen Moment mehr schätzen.

Vor gar nicht allzu langer Zeit war Multitasking noch ein besonderes Talent. Heutzutage wird es als Soft Skill jedes Menschen vorausgesetzt. Die heutige Gesellschaft ist geprägt von einem hohen Tempo und einer ständigen Schnelllebigkeit. „Schneller! Höher! Weiter!“, lautet das Credo der Moderne. Wir hetzen von einem Termin zum nächsten, jonglieren zwischen Arbeit, Familie und persönlichen Verpflichtungen. In diesem hektischen Treiben vergessen wir oft, den gegenwärtigen Moment bewusst wahrzunehmen und dessen Einmaligkeit zu erkennen.

Doch wie können wir dem entgegenwirken und wieder mehr Präsenz in unseren Alltag integrieren? Der renommierte Achtsamkeitstrainer Michael Okada bietet in seinem inspirierenden Vortrag „Achtsamkeit ist die Einmaligkeit des Moments“ Antworten auf diese Frage. Er zeigt Ihnen, wie Sie lernen, Momente und Begegnungen aktiv wahrzunehmen und Ihrem Gegenüber präsent zu sein.

Vortrag zu Achtsamkeit: Die Folgen des Schnelllebigkeit
„In unserer schnelllebigen Gesellschaft neigen wir dazu, in der Zukunft zu leben oder in der Vergangenheit zu verharren. Wir machen Pläne, sorgen uns um die Zukunft oder grübeln über vergangene Ereignisse“, erklärt der Experte für Vergänglichkeit und Präsenz. Dabei geht jedoch oft die Gegenwart verloren und damit auch der einzige Moment, der wirklich existiert.

Okada veranschaulicht dies in seinem Vortrag zu Achtsamkeit anhand eines Beispiels:

„Stellen Sie sich vor, Sie sitzen in einem Cafe und trinken eine Tasse Kaffee. Anstatt nun das Aroma des Kaffees, die Wärme der Tasse in Ihren Händen und den Geschmack des Kaffees auf Ihrer Zunge zu spüren, denken die meisten Menschen gedankenverloren an Ihre To-do-Liste oder checken Ihr Smartphone.“

Okada betont in seinem Vortrag zu Achtsamkeit kontinuierlich die Einmaligkeit des Moments und wie wichtig es ist, diese zu erkennen und zu schätzen. Doch durch die Schnelllebigkeit unserer Welt wird es zunehmend schwieriger, hier und jetzt präsent zu sein. „Überall lauern Ablenkungen und Verpflichtungen, sodass wir unsere Aufmerksamkeit immer prozentual aufteilen, anstatt uns einem Moment vollkommen zu widmen“, erklärt der Experte für Vergänglichkeit und Präsenz. Die Lösung dafür sieht Okada in der Achtsamkeitspraxis.

Schnelllebigkeit und Vergänglichkeit: Drei Tipps für mehr Präsenz
„Achtsamkeit ist nicht nur eine Technik, um den Moment bewusst zu erleben, sondern auch ein Mittel zur Stressbewältigung und zur Förderung der Gesundheit. Studien haben gezeigt, dass die regelmäßige Praxis Stress reduzieren, das Immunsystem stärken und das allgemeine Wohlbefinden steigern kann“, erklärt der Experte für Vergänglichkeit und Präsenz in seinem Vortag zu Achtsamkeit.

Laut dem Vortragsredner gibt es drei Schritte, die aufeinander aufbauen, um die Einmaligkeit des Moments zu erkennen und zu schätzen:

– Bewusster Fokus: Lassen Sie beim Abendessen den Fernseher aus, schreiben keine SMS während des Gesprächs mit Freunden oder der Familie und lassen Sie Ihre Gedanken im Meeting nicht zum nächsten Termin abschweifen. Konzentrieren Sie sich auf den Moment!

– Gedanken loslassen: Gerade Sorgen oder Kummer lassen uns oftmals abschweifen. Die Vergangenheit können Sie aber nicht mehr ändern und die Zukunft ist ungewiss. Belassen Sie es dabei und lassen alle negativen Gedanken los.

-Den Moment wahrnehmen: Wenn Sie im Hier und jetzt präsent sind und sämtliche Gedanken an Vergangenheit und Zukunft loslassen, können Sie die Gegenwart aktiv wahrnehmen. „Glauben Sie mir, Ihr Gegenüber merkt den Unterschied“, meint Okada.

Okada lehrt Sie in seinem Vortrag die Kraft der Achtsamkeitspraxis und ihre Effekte auf Ihre Lebensqualität. Mit seinen praktischen Übungen und Techniken lernen Sie, Momente und ihre Einmaligkeit wieder aktiver wahrzunehmen und zu schätzen. „Indem wir uns bewusst für die Gegenwart öffnen und die Einzigartigkeit jedes Augenblicks anerkennen, können wir ein erfüllteres und glücklicheres Leben führen“, meint der Experte für Vergänglichkeit und Präsenz. Also sagen Sie der Schnelllebigkeit den Kampf an und lernen bei Okada, wie Sie unachtsame Gewohnheiten dauerhaft ablegen.
Der Deutsch-Japaner Michael Okada ist zwischen zwei Kulturen aufgewachsen und lebt heute noch in der Balance zwischen Japan und Deutschland. Diese interkulturellen Chancen macht er sich zu Nutze und vermittelt in seinen beeindruckenden Vorträgen das Beste aus beiden Kulturen.

Mit seiner Firma in der IT-Branche nutzt er die Strukturiertheit, den Fleiß und die Pünktlichkeit der deutschen Mentalität und paart sie mit der Achtsamkeit, Resilienz und Präsenz aus der japanischen Kultur. Diesen spannenden und erfolgreichen Mix vermittelt der begeisternde Keynotespeaker in seinen Vorträgen zu den Themen Achtsamkeit, interkulturelle Chancen und Resilienz.
Kontakt
https://www.redner-achtsamkeit-resilienz-okada.de/
Michael Okada
Konstanzerstr. 12
10707 Berlin
015116221644
33db4984fd16c20b4de94a828446ba33268a4e62
https://www.redner-achtsamkeit-resilienz-okada.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert