Schlaunews - Aktuelle Nachrichten

Info, Tipps, Tricks, Test und mehr...

Glänzend aus einem Guss: Gutjahr-Duschrinne ab sofort auch in Bronze erhältlich

IndorTec FLEXDRAIN-ID

Glänzend aus einem Guss: Gutjahr-Duschrinne ab sofort auch in Bronze erhältlich

Bickenbach/Bergstraße, 16. März 2023. Hochwertige metallische Oberflächen in Bädern liegen im Trend. Gutjahr bietet deshalb sein individuell ablängbares Duschrinnensystem ab sofort auch in einer bronzefarbenen Variante an – passend zu den Armaturen gängiger Hersteller. Neben gebürstetem Edelstahl und Anthrazit ist das die dritte Designfarbe im IndorTec FLEXDRAIN-ID-Sortiment. Das ermöglicht schwellenfreie Duschen aus einem Guss.

Ein Bad ist inzwischen oft auch eine Wohlfühloase, und das soll sich in der Gestaltung der Räumlichkeiten widerspiegeln. Duschrinnen in schlichtem Design wie die von Gutjahr passen gut in dieses Konzept – weil sie die Fliesen nahtlos in die Dusche weiterführen. „So entsteht eine barrierefreie, bodengleiche Dusche ohne optische Unterbrechung, verbunden mit einer einheitlichen und großzügigen Optik“, sagt Gutjahr-Produktmanager Andreas Miseer-Baum.

Design und Sicherheit
Das Gutjahr-System bietet dabei jetzt noch mehr Flexibilität in der Gestaltung. „Die Armaturen-Hersteller setzen seit einiger Zeit neue Designakzente, unter anderem in Bronze – und die bronzefarbene Gutjahr-Duschrinne ermöglicht Design aus einem Guss“, so Miseer-Baum weiter.

Ebenso wie die Varianten aus gebürstetem Edelstahl und Anthrazit hat auch die neue Duschrinne ein integriertes Gefälle und besteht aus hochwertigem Edelstahl. „Damit grenzen wir uns von einfachen Entwässerungsprofilen ab, die ebenfalls für barrierefreie Duschen eingesetzt werden“, erklärt der Produktmanager. „Unsere Duschrinne ist für den langfristigen Einsatz konzipiert. Das Wasser fließt schnell in den Bodenablauf, und auch Duschreste bleiben dank der glatten Oberfläche nicht haften. Das integrierte Haarsieb verhindert zudem, dass sich der Ablauf zusetzt.“

Flexibel in Design und Technik
Ob Bronze, Edelstahl oder Anthrazit: Auch technisch ist die Gutjahr-Duschrinne flexibel. So kann IndorTec FLEXDRAIN-ID direkt auf der Baustelle angepasst werden – maßgenau. Das eröffnet zusätzliche Gestaltungsspielräume, beispielsweise ob die Duschrinne über die gesamte Breite von Duschabtrennung zu Duschabtrennung eingebaut werden soll. Auch das Anbringen direkt an der Wand ist möglich.

IndorTec FLEXDRAIN-ID ist dank seines ultraflachen Aufbaus zudem ideal für Sanierungen. „Unsere Duschrinne ist eines der flachsten Systeme am Markt und macht den Einbau einer bodengleichen Dusche dadurch oft erst möglich. Bei waagerechtem Ablauf benötigt IndorTec FLEXDRAIN-ID nur 60 mm Aufbauhöhe. Die Variante mit senkrechtem Ablauf kommt sogar mit 20 mm Aufbauhöhe aus“, erklärt Miseer-Baum.

Warme Füße beim Duschen
Hinzu kommt: Gutjahr bietet für die barrierefreie Dusche auch die passende Fußbodenheizung an. „IndorTec THERM-E kann im gesamten Bad unter Fliesen oder Natursteinbelägen verarbeitet werden, und damit auch in der Dusche, sofern diese mit der Gutjahr-Duschrinne ausgeführt wurde“, sagt Andreas Miseer-Baum.

Gutjahr Systemtechnik mit Sitz in Bickenbach/Bergstraße (Hessen) entwickelt seit mehr als 30 Jahren Komplettlösungen für die sichere Entwässerung, Entlüftung und Entkopplung von Belägen – auf Balkonen, Terrassen und Aussentreppen ebenso wie im Innenbereich. Herzstück der Systeme sind Drainage- und Entkopplungsmatten. Passende Drainroste, Randprofile und Rinnen sowie Abdichtungen und Mörtelsysteme ergänzen die Produktpalette. Mittlerweile werden die Produkte von Gutjahr in 26 Ländern weltweit eingesetzt, darunter neben zahlreichen europäischen Ländern auch die USA, Kanada, Australien und Neuseeland. Zudem hat das Unternehmen bereits mehrere Innovationspreise erhalten.

Firmenkontakt
Gutjahr Systemtechnik GmbH
Silke Ponfick
Philipp-Reis-Straße 5-7
64404 Bickenbach/Bergstraße
06257/9306-37
b1ddde80f67102f4f5055f08624b895bd71a97f9
https://www.gutjahr.com

Pressekontakt
Arts & Others
Anja Kassubek
Daimlerstraße 12
61352 Bad Homburg
06172/9022-131
b1ddde80f67102f4f5055f08624b895bd71a97f9
https://www.arts-others.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert