2. Bundesweiter Blitzmarathon am 18. und 19. September 2014

Sep 15, 2014

Wie der ADAC in einer heute veröffentlichten Pressemitteilung schreibt unterstützt der Automobilclub den bundesweiten Blitzmarathon in dieser Woche.

Eine „nicht angepasste Geschwindigkeit“ ist oftmals der Grund für Unfälle im Straßenverkehr und besonders der Grund für besonders schwere Verkehrsunfälle mit Personenschäden.

Die Polizei wird im Rahmen des zweiten bundesweiten Blitzmarathons am 18. und 19. September 2014 mit mobilen Messeinrichtungen die Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer kontrollieren. Hierdurch soll eine Sensibilisierung erreicht werden seine Fahrtgeschwindigkeit immer der aktuellen Verkerssituation anzupassen. Auch wenn man selber vielleicht denkt die jeweilige Situation im Griff zu haben, so sollte man bei seiner Reaktionszeit auch immer bedenken, dass andere Verkehrsteilnehmer auch Fahrfehler machen können.

Trotzdem macht der ADAC in diesem Zusammenhang darauf aufmerksam, dass die Verkehrsüberwachung zwar ein notwendiger Bestandteil der Verkehrssicherheitsarbeit ist, dies aber nicht als Finanzierungsinstrument der öffentlichen Kassen mißbraucht werden darf.

Dieser Text darf, unverändert mit unten aufgeführtem Quellverweis, inklusive Backlink zu Schlaunews, frei auf anderen Webseiten verwendet werden.

Quelle Schlaunews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert