Schlaunews - Aktuelle Nachrichten

Info, Tipps, Tricks, Test und mehr...

Praxisratgeber in CHIP FOTO-VIDEO: Die besten Tipps für perfekte Reisefotos

Jul 11, 2011

Ob als Erinnerung an den Traumurlaub oder um den Daheimgebliebenen zu zeigen, wie schön es war: Fotos gehören zu einem Urlaub einfach dazu. Damit die Bilder von der schönsten Zeit des Jahres perfekt werden, erklärt CHIP FOTO-VIDEO in der aktuellen Ausgabe, wie Reisefotos dank einfacher Tipps besser werden.
Generell gilt: Für tolle Reisefotos muss man keine Top-Kamera haben und kein Profi-Fotograf sein. Denn mit der Wahl der richtigen Ausschnitte, Formate und Einstellungen kann man selbst mit der kleinsten Kompaktkamera noch mehr aus seinen Bildern herausholen. Dabei helfen unter anderem folgende Tipps der Experten von CHIP FOTO-VIDEO.
1. Typische Details einfangen
„Oft sind es kleine Details, die ein Land charakterisieren“, so Florian Schuster, Chefredakteur von CHIP FOTO-VIDEO. „Diese sollte man unbedingt einfangen. Denn ein typisches Verkehrsschild oder ein lokales Getränk wecken beim Betrachten oft mehr Emotionen als eine komplette Straßenszene.“
2. Motiven einen Rahmen geben
„Nutzen Sie beispielsweise Äste, Torbögen oder Fenster, um Ihren Motiven einen Rahmen zu geben“, rät Schuster. „So kommt das Motiv noch besser zur Geltung.“ Man solle dabei darauf achten, dass die Belichtung auf das Motiv und nicht auf den Rahmen ausgerichtet sei. Der ideale Rahmen sollte thematisch zum Motiv passen.

3. Das richtige Format

„Landschaften fotografiert man generell im Querformat, soweit die Faustregel“, sagt Schuster. „Probieren Sie aber unbedingt auch mal das Hochformat aus, denn das kann eine Landschaft interessanter machen.“ Ebenso seien auch Portraitfotos im Querformat manchmal deutlich ansprechender als im typischen Hochformat.
4. Mitreisende nicht vergessen
So schön Fotos von Gebäuden und Landschaften auch sind – die Erfahrung lehrt, dass Bilder der Reisenden in der fremden Umgebung wesentlich interessanter für den Betrachter sind. Und der Erinnerungswert für die Fotografierten ist deutlich größer.
5. Verschiedene Brennweiten nutzen
„Je nachdem, welches Objektiv beziehungsweise welche Zoomeinstellung ich nutze, wirkt das Bild komplett anders“, weiß Schuster. Deshalb sollte man am besten ein Motiv mit mehreren Brennweiten fotografieren und so das ideale Bild finden.
Noch mehr Tipps für bessere Reisefotos finden Sie in der aktuellen Ausgabe der CHIP FOTO-VIDEO 08/2011, die derzeit im Handel ist.
Über CHIP FOTO-VIDEO – Deutschlands großes Fotomagazin
CHIP FOTO-VIDEO steht für unabhängige und praxisnahe Tests, wertvolle Tipps für bessere Fotos und beeindruckende Bildwelten. Zehn festangestellte Mitarbeiter „machen“ jeden Monat CHIP FOTO-VIDEO – mit einem eigenem Testlabor, eigenem Fotostudio und voller Enthusiasmus. 392.000 ambitionierte Fotografen lesen das Magazin jeden Monat.
Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert