Schlaunews - Aktuelle Nachrichten

Info, Tipps, Tricks, Test und mehr...

WISO-Tipp: Krank im Ausland – So sorgen Sie für den Ernstfall vor

Apr 13, 2011

Oft sind es nur kleine Blessuren: ein Insektenstich, Ohrenschmerzen oder ein Quallenbiss. Meist kann der Hotelarzt helfen oder die Ambulanz am Urlaubsort. Der Preis dafür ist nicht selten eine saftige Rechnung, die man sofort bezahlen muss.
Noch mehr Ärger kann ein Notfall bereiten: Krankenhaus, Diagnostik, Rücktransport. Die gesetzlichen Krankenkassen zahlen nur das medizinisch Notwendige, den Rücktransport grundsätzlich nicht. Auch entspricht die medizinische Behandlung am Urlaubsort oft nicht dem deutschen Standard. Die fremde Sprache und eine andere Mentalität machen das Kranksein im Ausland zusätzlich kompliziert. Wichtig ist es deshalb, vor dem Reiseantritt für den Ernstfall vorzusorgen.
Der WISO-Tipp erklärt, welche Kosten die gesetzliche Krankenkasse übernimmt, wie viel eine Auslandsreisekrankenversicherung leistet und was eine europäische Krankenversicherungskarte nutzt.
WISO am Montag, 23. Mai 2011, um 19.25 Uhr im ZDF
Moderation: Michael Opoczynski
Quelle lifePR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert