Schlaunews - Aktuelle Nachrichten

Info, Tipps, Tricks, Test und mehr...

Weihnachten 2010: Jeder vierte Deutsche stürmt die Geschäfte in letzter Minute

Dez 17, 2010

Die Deutschen schieben ihre Weihnachtseinkäufe auf die letzte Minute. 26 Prozent der Deutschen kümmern sich erst in der Woche vor den Weihnachtsfeiertagen um die Geschenke. Fünf Prozent kaufen sogar erst an Heiligabend ein. Dabei findet fast jeder Zweite (46%) den Last-Minute-Einkauf mit überfüllten Einkaufscentern, wenig Parkplätzen und vollen Innenstädten stressig. Das zeigt eine Umfrage von Research Now, einem internationalen Marktforschungsunternehmen aus London, die von Western Union in Auftrag gegeben wurde und für die 1.000 Deutsche befragt wurden.“Während der Weihnachtszeit sind alle im Stress: Dekorieren, Karten schreiben und Verwandte besuchen. Umso schwieriger ist es, auf den letzten Drücker noch das passende Geschenk zu finden“, sagt Claus Jousten, Geschäftsführer von Western Union in Deutschland. „Eine einfache Alternative sind Geldgeschenke: viele Europäer finden, dass Geld eine Alternative ist, sich den Weihnachtsstress zu sparen und Freunden und Verwandten dennoch eine Freude zu machen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert