Schlaunews - Aktuelle Nachrichten

Info, Tipps, Tricks, Test und mehr...

Wellness und Mobilität in einem Paket: Schwarzwald-Urlauber genießen mit der KONUS-Gästekarte viele Vorteile

Dez 10, 2010

Das erste Jahr der KONUS-Gästekarte in Bad Krozingen geht zu Ende und ihr Initiator, die Kur und Bäder GmbH (KBG), zieht eine positive Bilanz: „Seit der Einführung der Gästekarte zu Beginn des Jahres 2010 zeigen sich unser Gäste rundum begeistert von den verschiedenen Vorteilen, die die Karte bietet“, freut sich Natalie Gensler von der KBG und erklärt: „Urlauber erhalten die KONUS-Gästekarte, wenn sie ein Pauschalangebot mit mindestens zwei Übernachtungen buchen.“
Einer der großen Pluspunkte der Gästekarte: Mit ihrer Hilfe kann der Wellnessurlaub in Bad Krozingen ganz einfach mit kostenlosen Ausflügen in die Umgebung verbunden werden. Die Karte gilt nämlich in Bussen und Bahnen der teilnehmenden Verkehrsverbünde als Fahrkarte in der 2. Klasse. „In weniger als 15 Minuten Zugfahrt ist beispielsweise Freiburg erreicht. Und auch der Schwarzwald liegt vor der Haustür“, informiert Gensler und empfiehlt, am Tage ausgiebig den Schwarzwald zu erkunden und am Abend die Wellness- und Erholungsangebote des stilvollen und zugleich funktionalen Badepalastes Vita Classica mit Therme, Saunaparadies und Wohlfühlhaus in vollen Zügen zu genießen. An jedem Urlaubstag kann dann beispielsweise ein neuer Weg erkundet werden, der dank der KONUS-Gästekarte niemals zurück gelaufen werden muss, sondern bequem mit dem Zug angetreten werden kann.
Mit der KONUS-Gästekarte haben Urlauber außerdem freien Eintritt in Konzerte des Johann-Strauß- und des Lazlo-Ensembles. Auch die Internet-Nutzung an der Tourist-Information ist für Besitzer der Kurkarte kostenlos.
Mit Pauschalangeboten die vielfältigen Erholungsmöglichkeiten im Badepalast nutzen
Über die Kur und Bäder GmbH können verschiedene Übernachtungspauschalen gebucht werden, beispielsweise die „Verwöhnwoche“ mit sechs Übernachtungen, freien Eintritt in die Therme und das Saunaparadies des Vita Classicas, diverse Massagen sowie Wohlfühlbäder. Ab vier Übernachtungen gibt es einmal freien Eintritt in die Therme des Vita Classica und ab sieben Übernachtungen lockt hier ein gratis Mineral-Thermal-Wannenbad. „Ob für einen Kurzurlaub, ein Wellness-Wochenende oder für nur einen Wohlfühltag, die Vita Classica ist das ideale Ziel aller Bad-gewordenen Wünsche und bietet unter einem Dach Therapie, Wellness und Sport“, ist Natalie Gensler überzeugt.
Weitere Informationen unter www.bad-krozingen.info
Über die Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
Die Kur und Bäder GmbH (KBG) Bad Krozingen ist ein erfolgreiches und vielseitiges Tourismusunternehmen. Der Ort Bad Krozingen liegt in der weiten Rheinebene zwischen Schwarzwald und Vogesen inmitten des Markgräflerlandes. Hier unterhält die KBG unter anderem den stilvollen und zugleich funktionalen Badepalast Vita Classica mit Therme, Saunaparadies und Wohlfühlhaus. Ob für einen Kurzurlaub, für ein Wellness-Wochenende oder nur für einen Wellnesstag, die Vita Classica ist das ideale Ziel aller Bad-gewordenen Wünsche und bietet unter einem Dach Therapie, Wellness und Sport.
Darüber hinaus hat Gesundheit in Bad Krozingen eine lange Tradition. Seit 1911 baden hier Menschen in den heilenden und wohltuenden Mineral-Thermalquellen. Heute steht der Badepalast Vita Classica im Mittelpunkt dieses Gesundheitszentrums. Mit einer der höchsten Kohlensäurekonzentrationen weltweit wirkt das Mineral-Thermalwasser entspannend und regenerierend und ist wichtiger Bestandteil von Kur- und Rehamaßnahmen.
Im Vita Classica-Wohlfühlhaus haben sich neben anderen hochwertigen Wellness-Angeboten auch exklusive Entspannungskulturen aus Asien zu ganz besonderen Kostbarkeiten entwickelt. Über Jahre wurde bei der Übernahme asiatischer Entspannungstechniken viel Wert darauf gelegt, dass diese nicht nur kopiert, sondern dem Gast in einer Authentizität angeboten werden, wie er sie kaum anderswo in Deutschland finden kann. Das Dreigestirn am Bad Krozinger Wellness-Himmel bilden dabei das Indische Bad, das Japanische Bad und das Türkische Bad.
Auch der Kurpark Bad Krozingen sowie die Tourist-Informationen gehören ebenfalls zur Kur und Bäder GmbH. Darüber hinaus wird das Freizeitbad aquarado betrieben. Die KGB ist außerdem Organisator von Großveranstaltungen, Konzerten sowie Reiseveranstalter in Kooperation mit den ansässigen Gastbetrieben. Hauptzielgruppen sind Kurgäste, Gesundheitsurlauber und Wellnessgäste.
Quelle pressrelations.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert