Schlaunews - Aktuelle Nachrichten

Info, Tipps, Tricks, Test und mehr...

Real und digital auf der Piste – zeitgleich!

Sep 4, 2010

App „EpicMix“: Buchstäblich wegweisende Technologie in den Vail Resorts, USA

Weltweit einmalig: Die amerikanischen Vail Resorts, Colorado, starten die kommende Wintersaison mit einer technischdigitalen Neuerung, die in der Ski-Welt bislang ihresgleichen sucht. Die App „EpicMix“ dokumentiert persönliche Pisten-Erlebnisse wie zurückgelegte Höhenmeter oder Anzahl der Skitage und informiert über aktuelle Wetter- und Schneebedingungen. Für den Spaßfaktor sorgen digitale Anstecknadeln, sogenannte Pins, die auf der Piste virtuell gesammelt werden können. Bei Bedarf können alle Ereignisse mit dem Facebook-Account geteilt werden. Das heißt, Freunde, Familie und Bekannte wissen sofort, in welchem der fünf Vail Resorts-Skigebiete – Vail, Beaver Creek, Breckenridge, Keystone oder Heavenly Lake Tahoe – sich der Urlauber aufhält und was er gerade macht.
Weitere Informationen und Details sowie ein Video zum EpicMix gibt es unter www.epicmix.com, Infos über die Vail Resorts sind erhältlich unter www.snowusa.com.
„EpicMix ist die zeitgemäße Weiterentwicklung des ’sozialen‘ Gedankens von Skifahren und Snowboarden“, sagt Rob Katz, Geschäftsführer der Vail Resorts. „Facebook und Twitter sind aus der modernen Kommunikation nicht mehr wegzudenken – wir verbinden die Erfahrung Wintersport mit diesem Social Media-Aspekt und sorgen dafür, dass unsere Gäste ihre Erlebnisse in den Vail Resorts ständig mit ihren Freunden und ihrer Familie teilen können.“ Ein Chip, der in die Skipässe integriert ist, empfängt die Signale von 89 Liftstationen und überträgt sie entweder auf den eigenen EpicMix-Account auf www.epicmix.com oder den privaten Facebook-Account.
Neben der Dokumentation des persönlichen Pistentages sowie Informationen über Wetter- und Schneebedingen lokalisiert EpicMix auch Facebook-Freunde, die sich ebenfalls gerade auf einem Vail Resorts-Skiberg befinden. Durch das Versenden von direkten Nachrichten kann man sich so ganz unkompliziert und schnell treffen. Für das Kind in jedem Erwachsenen gibt es sogenannte Pins – digitale Anstecknadeln – die man auf der Piste „virtuell“ sammeln kann. Anders als früher werden dann alle sofort über den Erfolg informiert – nicht erst nach der Rückkehr aus dem Urlaub. Übrigens: Für Jugendliche bis 14 Jahren gibt es eine altersgerechte Aufbereitung der EpicMix-Seite.
Das Beste: Wintersportler müssen nur das tun, was sie immer getan haben: Skifahren, Snowboarden und Spaß haben – die EpicMix-App ist kostenfrei für alle Smartphones.
Quelle lifePR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert