Schlaunews - Aktuelle Nachrichten

Info, Tipps, Tricks, Test und mehr...

Neues vom Lande über „Bauernblog“

Aug 19, 2010

www.deutschlands-bauern.de informiert über den Alltag in der Landwirtschaft

Über die Landwirtschaft kursieren viele Gerüchte und Vorurteile. Doch wie sieht die Realität wirklich aus? Was gibt es Neues vom Lande? In Wort und Bild schildern Landwirte und Landwirtinnen auf der Internetseite www.deutschlands-bauern.de, wie ihr Arbeitstag aussieht und was ihre Aufgaben für die Gesellschaft sind. Alle Verbraucherinnen und Verbraucher sind eingeladen, authentisch durch Landwirte selbst die moderne Landwirtschaft kennenzulernen und mehr über die Visionen, aber auch Sorgen der Bauernfamilien zu erfahren. Auch für die Landwirte ist diese Internetseite spannend, da sie ihnen die Möglichkeit bietet, ihre Wertvorstellungen dort zu thematisieren.

Natürlich kann man sich auf diesem sogenannten „Bauernblog“ auch über die Leistungen der Landwirte für die Gesellschaft informieren: Deutsche und europäische Landwirte erfüllen hohe Anforderungen an Umwelt-, Natur- und Tierschutz. Vielerorts in der Welt sind die Anforderungen jedoch deutlich geringer. Auch war die Qualität der Lebensmittel noch nie so gut und hochwertig wie heute. Darüber hinaus wäre ein starker ländlicher Raum ohne die Bauern nicht möglich. Die Landwirtschaft schafft Arbeitsplätze. Das „Gesicht“ der deutschen Kulturlandschaft trägt die Handschrift der Bauern.

www.deutschlands-bauern.de informiert nicht nur über die EU-Agrarpolitik und die Nahrungsmittelsicherheit. Auf dieser Seite hat jeder Fan die Möglichkeit, interaktiv tätig zu werden, indem er beispielsweise die Frage beantwortet, warum die Bauern von den Mitbürgern geschätzt werden. www.deutschlands-bauern.de bietet darüber hinaus die Möglichkeit, Postkarten mit attraktiven Motiven an Freunde und Bekannte zu verschicken. Außerdem sind alle Landwirte und Verbraucher eingeladen, zu den Beiträgen Kommentare abzugeben und auf diese Weise mit uns ins Gespräch zu kommen.

Quelle pressrelations.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert