Schlaunews - Aktuelle Nachrichten

Info, Tipps, Tricks, Test und mehr...

Särge aus Pappe als umweltschonende Alternative

Jan 28, 2009

NIPS Ordnungssysteme präsentiert ARCUM-Särge aus Fibratec auf der Paperworld – Optisch individuell gestaltbar

Ein Produkt, das man zunächst nicht auf der Frankfurter Frühjahrsmesse erwartet: ein farbig bedruckter Sarg. Hierbei handelt es sich keinesfalls um eine ausgefallene Promotion-Idee, sondern um ein neues, seriöses Produkt des seit Jahren für innovative Produktlösungen aus Wellkarton bekannten Regensburger Unternehmens NIPS Ordnungssysteme.
Hintergrund der bereits zum europäischen Patent angemeldeten Entwicklung war der deutlich gestiegene Anteil von Kremierungen mit inzwischen rund 55% aller Bestattungen in Deutschland. Gegenüber herkömmlichen Särgen aus Holz bietet das neue, speziell für die Kremierung konzipierte Produkt mehrere Vorzüge. Die Fertigung erfolgt aus dem auf Zellulosebasis hergestellten Material Fibratec®. Der bei der Verbrennung entstehende CO2-Ausstoß wird hiermit um 75% gegenüber herkömmlicher Holzsärge verringert. Die Vernichtung von hochwertigem Holz wird vermieden. Die Kosten sind gegenüber einem Holzsarg deutlich geringer, was die Bestattungskosten erheblich reduziert.
Der optischen Gestaltung sind nahezu keine Grenzen gesetzt, da das Material bis zu 4-farbig bedruckbar ist. Selbst die Verwirklichung eines Wunschmotives ist möglich.
Ein Beispiel für eine dezent ansprechende Gestaltung eines Sarges ist die Abbildung eines Mohnblumenmotivs, zu sehen auf dem Paperworld-Messestand der NIPS Ordnungssysteme GmbH, Halle 3.0 A 20.
www.nips-arcum.de / www.nips.de

Ansprechpartner:

Herr Matthias Röder
Telefon: +49 (941) 78371-21
Zuständigkeitsbereich: Geschäftsführung
Jetzt eine Nachricht senden
Quelle (lifePR)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert