Kabarettistischer Abschied von der Bühne- „De Hammerspitzn“ am 14.11. und 30.11. am Winterstein-Theater

Okt 27, 2008

Marie-Luise und Horst Beer begannen 1971 am Eduard-von-Winterstein-Theater als Soubrette und Bassbuffo. Die Alround- Talente wurden in Opern, Operetten, Musicals, im Schauspiel, Kindertheater und Kabarett eingesetzt. 2002 gingen sie in Rente. Doch lange hielten sie es ohne Theater nicht aus. 2004 riefen sie einen Kabarett-Zirkel im Haus des Gastes „Erzhammer“ ins Leben und leiteten diesen fünf Jahre. Bisher erarbeiteten sie fünf Programme- zum großen Teil mit eigenen Texten.

Das aktuelle Programm der „Hammerspitzn“ heißt: „…immer die Falschen“ und befasst sich mit den Wahlen 2008 und 2009 auf satirisch – heitere Weise. Kleine Spielszenen, musikalische Einlagen und Gedichte sorgen für Abwechslung und Gelegenheit zum Lachen und Nachdenken.

Der Truppe „De Hammerspitzn“ gehören sieben Mitglieder an. In dieser Besetzung treten sie am 14. und 30. November 2008 auf der Studiobühne zum letzten Mal auf. Marie-Luise und Horst Beer verabschieden sich nämlich am 30. November endgültig von der Bühne. Vielleicht wollen sie sich künftig nur noch in Theatersesseln zurücklehnen und genießen. Dafür wünschen wir ihnen alles Gute!

Ansprechpartner:

<

p style=“margin: 5px 0pt 20px“ class=“contactperson“>Frau Angelika Gläsemann
Telefon: +49 (3733) 1407133
Fax: +49 (3733) 1407140
Zuständigkeitsbereich: Öffentlichkeitsarbeit
Jetzt eine Nachricht senden
Frau Manuela Nittel
Telefon: +49 (3733) 14071-30
Fax: +49 (3733) 14071-40
Zuständigkeitsbereich: Öffentlichkeitsarbeit
Jetzt eine Nachricht senden

Quelle (lifePR)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert