Das Ende von Harry Potter – Hier steht wer stirbt, wer überlebt und was sonst passiert !ACHTUNG SPOILER!

Jul 20, 2007 , ,

Der offizielle Verkaufsbeginn des siebten und voraussichtlich letzten Harry Potter Bandes mit dem englischen Titel „Harry Potter and the Deathly Hallows“ steht nun kurz bevor. Im Internet kursieren bereits seit Wochen und Monaten die wildesten Gerüchte darüber wie die Geschichte rund um Harry und dem Kampf gegen Lord Voldemort nun endet.

Aber dieses war alles nur Spekulation rund um das größte literarische Geheimnis der Neuzeit. Was jetzt in den letzten Tagen ans Tageslicht gekommen ist, scheint, zumindest mit höherer Wahrscheinlichkeit als zuvor, dem tatsächlichen Ende nahe zu kommen, beziehungsweise vielleicht endet es auch exakt genau so. Denn es ist das Ende, was in einem abfotografierten und sehr echt aussehenden Exemplar des Buches im Internet kursiert.

Wer das voraussichtliche Ende nicht wissen will, der sollte spätestens jetzt aufhören diesen Artikel weiterzulesen und die Seite verlassen. Letzte Chance!!!

Die wichtigste Frage über die spekuliert wurde ist ob Harry Potter am Ende den Kampf gegen das Böse überleben wird? Die Antwort darauf ist so faszinierend wie überraschend, denn sie ist ja und nein, beziehungsweise in der Reihenfolge richtig eher nein und ja.

Denn er wird zwischenzeitlich von Lord Voldemort getötet, vermutlich spricht dieser den tödlichsten aller Flüche gegen Harry aus, aber Harry stirbt nur scheinbar, in Wirklichkeit fällt er in einen todesähnlichen Zustand. Während Voldemort überzeugt ist Potter getötet zu haben kehrt dieser aber zurück und tötet ihn um selber weiterleben zu können.

Eine weitere oft gestellte Frage war, ob Schulleiter Albus Dumbledore im letzten Buch quasi von den Toten wieder aufersteht, und auch hier ist die Antwort ja und nein. Er taucht wohl auf im letzten Band und kann auch mit Harry Potter kommunizieren, aber leben tut er trotzdem nicht. Sie tauschen sich auf einer magischen und überirdischen Ebene aus.

Auch wird im letzten Band das Geheimnis um Professor Snape aufgedeckt, von dem man nie so genau wußte ob er gut oder böse ist. Er steht auf der guten Seite, was man ja vielleicht auch schon anhand mehrerer Dinge in den vorherigen Büchern vermuten konnte, obwohl es nie offen so kommuniziert wurde.

Und ganz am Ende des Buches wird ein Ausblick 19 Jahre in die Zukunft geworfen und dieser verkündet schon einmal das Harry mittlerweile mit Rons Schwester Ginny verheiratet ist und drei Kinder hat. Zudem sind Ron und Hermine ebenfalls verheiratet und haben zwei Kinder.

In dem Buch sterben soviele Figuren wie nie zuvor darunter unter anderem, Severus Snape, Fred Weasley, Remus Lupin, Dobby, Wurmschwanz, Grindelwald, Hedwig, Charity Burbage, Bellatrix Lestrange und noch einige mehr.

Aber entgegen anders lautetenden Gerüchten überlebt eben Harry, Hermine und auch Ron. Sogar Hagrid, wo oft spekuliert wurde, dass er stirbt ist am Ende unter den Überlebenden nach dem finalen Kampf gegen Lord Voldemort und seinen Gefolgsleuten.

Die letzten Worte des Buches sollen übrigens lauten „All was well“ zu Deutsch also „Alles war gut“.

Diese Pressemeldung darf, unverändert mit unten aufgeführtem Quellverweis, inklusive Backlink zu Schlaunews, frei auf anderen Webseiten verwendet werden.

Quelle Schlaunews.de

8. Potter Roman? Das wäre der Titel… 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert