• 5. Oktober 2022 08:43

Zukunftstrend AR Design im Online Handel

VonPresse

Apr 6, 2022

Wie AR Design Online-Shops und Einkaufen im Internet verändert

Zukunftstrend AR Design im Online Handel

Online-Shops mit AR-Design schaffen für ein angenehmes Einkaufserlebnis.

Der Online-Handel gehört unzweifelhaft zu den großen Gewinnern der Krise: Analysen des Handelsverbandes Deutschlands (HD) zufolge hatte sich der Umsatz in deutschen Online-Handel bereits in den Jahren zwischen 2010 und 2019 nahezu verdreifacht. Diese Tendenz setzt sich unzweifelhaft fort. „Augmented Reality Design könnte in Zukunft für noch größeres Wachstum in den Bereichen Internet-Handel und Webshops sorgen“, zeigt sich Markus Binz von Idee & Design überzeugt. Der Geschäftsführer verweist dazu auf eine aktuelle Studie des Bereichs „Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen“ an der Hochschule in Aalen. Sie zeigt auf, dass der Einsatz von AR Design sowohl für Kunden als auch für den Handel enorm von Vorteil sein kann.

Große Online-Shops setzen bereits auf AR Design

AR Design ergänzt die reale Umgebung des Kunden um ausgesuchte virtuelle Inhalte. Sie eröffnet für Anbieter von Onlineshops ganz neue Optionen, ihre Produkte zu präsentieren. „Letztlich geht es darum, Produkte vor dem Kauf ausführlich zu testen, auszuprobieren, wie sie sich ins Umfeld einfügen und wie sie im Kontext der realen Umgebung wirken“, schildert Markus Binz. AR Design löst damit ein Alleinstellungsmerkmal des stationären Einzelhandels auf, nämlich Produkte vor dem Kauf auszuprobieren. Umsetzbar sind damit z.B. virtuelle Anproben oder das Aufstellen des Möbelstücks oder der Dekoration in den eigenen vier Wänden. Unternehmen mit großen Onlineshops wie Amazon oder IKEA haben die Chancen für höhere Conversion Rates und mehr Umsatz über ihre Onlineshops mithilfe von AR Design bereits erkannt. Ziel ist es, das Kaufverhalten der Konsumenten positiv zu beeinflussen und somit letztlich auch für weniger Retouren zu sorgen.

Mehr Emotionen und Spaß beim Online-Shopping mit AR

Die Studie der Hochschule Aalen konnte nachweisen, dass virtuelle Produktpräsentationen über AR Design im Online Handel einen positiven Einfluss auf die Emotionen, die wahrgenommene Informationsmenge sowie das Kaufverhalten haben. Das Angebot unterstützt Konsumenten beim Treffen der Kaufentscheidung und eröffnet eine direktere Produkt-Erfahrung, die dazu beiträgt, dass mehr Informationen während des Kaufprozesses aufgenommen werden. „Vereinfacht ausgedrückt: Es macht einfach Spaß, mit AR Design-Anwendungen in Onlineshops einzukaufen. Onlineshops mit AR Design kreieren spannende Einkaufserlebnisse und eine besondere User Experience und können sich damit gezielt von der Konkurrenz absetzen“, fasst Markus Binz zusammen.

Das Designbüro Idee & Design arbeitet in den Bereichen Dekorgestaltung, Produktdesign, Werbung und 3D-Visualisierung für die Konsumgüterindustrie. Wir entwickeln unsere Designideen in enger Kooperation mit unseren Kunden. Persönliche Zusammenarbeit und individuelle Betreuung werden bei uns groß geschrieben.
Zielsicher finden wir für unsere Kunden die besten Produktideen und schaffen mit unserem Design neue Trends auf dem Markt.
Idee & Design wurde Anfang der 90er Jahre von Dipl.-Ing. Markus Binz gegründet. Heute hat das Unternehmen mit Sitz im badischen Bühl 18 Beschäftigte und ist für über 300 Firmen im In- und Ausland tätig.

Kontakt
Idee & Design – Markus Binz
Marcus Binz
Benderstraße 34c
77815 Bühl
+49(0)72239163100
presse@idee-design.de
https://binz-design.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen