Zu viele Tassen im Schrank? Bazaaria.com schafft Platz für Neues

Auf dem neu gestarteten Web-Basar einfach Ungenutztes verkaufen oder gegen Benötigtes tauschen

Heuchelheim bei Gießen, Januar 2008 – Die Schränke sind voll mit Dingen, die zu schade zum Wegwerfen sind. Zudem fehlt gerade ein schönes, aber günstiges Schmuckstück oder ein spannendes Buch. Da bietet sich wunderbar ein Tauschgeschäft auf www.bazaaria.com an, dem Pionier der Web-Basare. Einfach kostenlos registrieren, die Produkte einstellen und schon kann verhandelt werden. Auch wer statt tauschen verkaufen möchte ist hier goldrichtig.

Nach einer erfolgreichen Testphase Ende letzten Jahres wurde Bazaaria.com nun hinsichtlich Design, Navigation und Funktionalität optimiert. Die einzigartige Tausch- und Verkaufsplattform überzeugt jeden durch ihre einfache, verständliche Handhabung und ein großes Serviceangebot. Bazaaria.com orientiert sich an den Regeln eines „echten“ Basars: Die Nutzer verhandeln nach freiem Ermessen und legen Ort, Zeit und Preis der Transaktion selbstständig fest. Dafür stehen verschiedene Kommunikationsmittel zur Verfügung, um auch dauerhafte Kontakte zu knüpfen: So gibt es Benutzer- und Warenprofile, Nachrichtencenter, Foren und eine private Pinnwand. Das übersichtliche Kategoriesystem hilft bei der Suche von Waren und ermöglicht eine schnelle Orientierung. Gebühren kommen für den Nutzer nur dann zustande, wenn er als Geldempfänger aus einer Verhandlung hervorgeht.

„Baazaria.com vereint sowohl das Tausch- als auch das Kaufinteresse der Nutzer. Im Vordergrund steht für uns die absolut benutzerfreundliche Anwendung. Gleichzeitig entsprechen wir dem Wunsch der Kunden nach Kommunikationsmöglichkeiten, um den Handel persönlicher zu gestalten. Es ist großartig, dass das Portal bereits in der kurzen Testphase so positiv angenommen wurde“, so Paul M. Piper, Gründer und Geschäftsführer von Baazaria.com.

Pressekontakt:
markengold PR GmbH
Anja Wiebensohn
Gleditschstraße 46
10781 Berlin
bazaaria@markengold.de
Telefon: 030 219 159 60

Über Bazaaria.com
Bazaaria.com, Pionier im Bereich der Web-Basare, gehört zur Cumonian GmbH und wurde 2007 von Paul M. Piper, Geschäftsführer der Firma, gegründet. Das Unternehmen definiert sich als Tausch- und Verkaufsplattform für Produkte aller Art. Die Registrierung erfolgt kostenlos. Gebühren für den Nutzer entstehen, sobald einer der beiden Handelspartner Geld erhält. Ein übersichtliches Kategoriesystem und Kommunikationstools wie Nachrichtencenter, Foren, Benutzer- und Waren-profile ermöglichen eine benutzerfreundliche Handhabung von Baazaria.com.

Quelle (openPR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen