• 29. September 2022 10:39

ZEUS Scooter zieht mit neuem Z2 in Kaiserslautern ein

VonPresse

Sep 23, 2022

ZEUS Scooter zieht mit neuem Z2 in Kaiserslautern ein

ZEUS Scooters startet in Kaiserslautern

Kaiserslautern, 23. September 2022 – Kaiserslautern ist die neueste Stadt in Deutschland, die sich der wachsenden Zahl von Gebieten anschließt, ihrer Gemeinde ZEUS Scooter anzubieten. Das irische Start-up verfolgt einen nachhaltigen Ansatz und freut sich darauf, das Angebot an Mikromobilität in Kaiserslautern zu erweitern. Es wird den Betrieb mit 200 seiner neuesten Z2-Roller aufnehmen, die an verschiedenen Standorten in der Stadt angeboten werden. Die ZEUS Scooter zeichnen sich durch ihre drei Räder, einen stabilen Stand und ein hohes Gewicht aus. Sie sind ein komfortables und sicheres Fortbewegungsmittel für Jung und Alt.

„Unsere Scooter bieten ein sicheres und stabiles Fahrerlebnis. Wir freuen uns sehr, in dieser Stadt zu starten und unsere Scooter der Gemeinde anzubieten“, sagt Damian Young, Gründer und CEO von ZEUS Scooters. „Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit der Stadt die Transportmöglichkeiten für die lokale Gemeinschaft zu verbessern.“ Die E-Scooter sind eine ideale Option für die letzte Meile, sagt Young. Sie ermöglichen es den Fahrern, schnell und in einem klimafreundlich ihr Ziel zu erreichen und werden eine Bereicherung für Kaiserslautern sein.

Das neueste Modell des Unternehmens bietet ein weitaus besseres Fahrverhalten mit Luftreifen, Blinkern direkt am Lenker und einem Handyhalter mit induktiver Ladefunktion.

ZEUS Scooters richtet sich an Berufstätige, Studenten, Pendler und Menschen, die nach einer sicheren und stabilen Fortbewegungsmöglichkeit suchen. Das Unternehmen startet mit 150 Scootern und wird die Flotte in der Anfangsphase je nach Bedarf anpassen. ZEUS hat den Ansatz, Städte langsam und schrittweise anzugehen, damit sich die Bewohner an das neue Angebot gewöhnen können, anstatt sie mit einem Überangebot zu bedienen. Die E-Scooter sollen das städtische Verkehrsangebot sinnvoll ergänzen. Gleichzeitig soll der öffentliche Raum schonend genutzt werden, um das Stadtbild zu erhalten. Das dritte Rad und der Ständer sorgen dafür, dass die Scooter sicher abgestellt werden können und auch für die Nicht-Nutzer in der Stadt keine Behinderung sind.

Die ZEUS Scooter sind weltweit die ersten mit drei statt zwei Rädern. „Dadurch sind sie bequemer zu fahren und robuster. Die Benutzer erleben eine ruhigere und angenehme Fahrt, die Spaß macht“, erklärt Young.

.., fertig, los!
Um einen Scooter zu mieten, wird die ZEUS App auf dem Smartphone benötigt. Einfach herunterladen und registrieren. Anschließend können Nutzer in der App den jeweils nächsten Scooter finden. Die Grundgebühr beträgt 1EUR um den Scooter freizuschalten, jede weitere Minute kostet 0,28EUR. Für Vielfahrer bietet ZEUS auch Abo-Pakete an, die mehr für ihr Geld bieten. Für 4,99EUR bietet ZEUS unbegrenzte Freischaltungen der Scooter für 30 Tage an. Benutzer können auch eine zusätzliche Belohnung erhalten, wenn sie in den gekennzeichneten Bonus-Zonen parken. Hierfür erhalten sie standardmäßig 10 % Rabatt auf die Fahrt. Zudem gibt es tagesaktuelle Angebote und Aktionen. Bei Problemen steht der lokale Kundensupport jederzeit zur Verfügung. Dieser ist per App, Online-Formular, E-Mail oder Hotline schnell und unkompliziert erreichbar.

„ZEUS Give Back Programm“
„Unser Fokus liegt ganz klar auf den mittelgroßen Städten und den Kunden selbst. Wir streben eine durchdachte Erweiterung an und wollen unseren Kunden und der Partnerstadt etwas zurückgeben“, erklärt Damian Young. Deshalb spendet ZEUS Scooters für jede gefahrene Minute einen Teil des Erlöses an gemeinnützige Projekte in der Stadt. Nutzer dürfen online oder per App mitentscheiden, wofür das Geld gespendet werden soll. Damit soll der lokalen Bevölkerung ein zusätzlicher Anreiz gegeben werden, die angebotenen Elektroroller zu nutzen. Mehr Fahrzeit bedeutet also auch mehr Nutzen für die Stadt und ihre Bürger. Die E-Scooter sind nun in der ganzen Stadt verfügbar.

ZEUS Scooters möchte einen aktiven Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung der Fortbewegung leisten. Der irische Anbieter hat sich auf die Vermietung von E-Scootern in kleinen & mittelgroßen Städten spezialisiert. Für die urbane Stadtbevölkerung – ob Stadtbewohner, Pendler, Student oder Tourist – die Elektroroller sind eine attraktive Fortbewegungsalternative. Das Besondere an den ZEUS Scootern: Ein zweites Vorderrad sorgt für mehr Sicherheit und Stabilität und damit für mehr Laufruhe. ZEUS Scooters ist derzeit in über 25 Städten in ganz Deutschland vertreten und hat in diesem Jahr in Europa und Asien expandiert.

Firmenkontakt
ZEUS Scooters GmbH
c/o Renate Schnürch
Nymphenburger Str. 1
80335 München
+49 157 35981123
support@zeusscooters.com
http://www.zeusscooters.com

Pressekontakt
Nicarus – Agentur für digitalen Content GmbH
Peter Verclas
Bergheimer Straße 104
69115 Heidelberg
+49 6221-43550-11
peter.verclas@nicarus.de
http://www.nicarus.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen