www.einfache-karte.de: Mit der Prepaid Kreditkarte im Internet unbesorgt surfen und einkaufen

Filme und Musik, Flüge und Hotels, Hörbücher, PC-Games, Elektronik, Bekleidung – und noch vieles andere mehr – wird heutzutage ganz selbstverständlich im Internet bestellt. Weil die Auswahl riesig und die Preise meist günstig sind. Weil eine diskrete Abwicklung dabei gewährleistet ist. Und weil die Bezahlung in aller Regel bargeldlos, beispielsweis per Kreditkarte, erfolgt.

An sich alles kein Problem – wenn da nicht die Angst vor Datenklau und Überschuldung wäre. Und dennoch: „Die Kreditkarte ist als Zahlungsmittel unschlagbar“, sagt Volker Breuer, Geschäftsführer der PAYANGO GmbH, die in Kooperation mit der LBBW (Landesbank Baden-Württemberg), der größten deutschen Landesbank, eine Kreditkarte auf Guthabenbasis anbietet.

„Die Prepaid Visa Card verbindet die Freiheit, überall zu zahlen, wo Visa akzeptiert wird, mit einem eingebauten Verschuldungsschutz“, so Breuer weiter. Nur Geld, das zuvor auf das Kartenkonto überwiesen wurde, kann auch ausgegeben werden. Das macht das Einkaufen im Internet einfacher und sicherer – und es schützt vor Betrug und Kartenmissbrauch.

Online-Käufe mit der Prepaid Kreditkarte sind einfach, diskret und sicher

Dank der Online-Abrechnung, in die der Karteninhaber über eine verschlüsselte SSL-Verbindung tagesaktuell Einsicht nehmen kann, behält man bei seinen Ausgaben leichter den Überblick. Auch Jugendliche, an die diese Karte ab 12 Jahren ebenfalls ausgegeben werden darf, lernen so gefahrlos den Umgang mit Geld – und das richtige Verhalten beim Bezahlen im Netz.

Für Erwachsene kostet die Prepaid Visa Card 25 Euro im Jahr. Und für Jugendliche ab 12 Jahren sogar nur 20 Euro. Darüber hinaus gibt es keine versteckten Kosten. Und das Guthaben wächst vom ersten Tag und ab dem ersten Euro mit 1 % Guthabenverzinsung. Da die Karte auf Guthabenbasis geführt wird, kann zudem auf eine Schufa-Auskunft oder einen Einkommensnachweis verzichtet werden. Einzige Voraussetzung ist ein deutsches Girokonto; bei Jugendlichen das ihrer Eltern.

Weitere Informationen unter www.einfache-karte.de.

Die PAYANGO Prepaid Visa Card ist die Kreditkarte für jeden. Ohne Schufa-Auskunft. Schon ab 12 Jahren. Und ganz ohne Risiko. Einfach einen Geldbetrag via Überweisung auf das Kreditkartenkonto einzahlen und hinterher mit der Karte darüber frei verfügen. So wie beim Telefonieren mit dem Handy. Auf diese Weise kann man nie mehr Geld ausgeben, als man eigentlich möchte und wirklich hat.

Mit der PAYANGO Prepaid Visa Card kann man weltweit einkaufen und bei 29 Mio. Visa-Vertragspartnern bargeldlos bezahlen, selbstverständlich auch im Internet. Oder Bargeld abheben. Mit der PIN an mehr als 1 Mio. Geldautomaten. Möglich macht das die Kooperation mit der LBBW Landesbank Baden-Württemberg, der größten deutschen Landesbank.

PAYANGO GmbH
Volker Breuer
Friedrich-Herschel-Str. 3
81679 München
+49 (0)89-9438 7974
+49 (0)89-9438 7978
www.einfache-karte.de

Pressekontakt:
Dr. Schulz Business Consulting GmbH
Dr. Volker Schulz
Berrenrather Str. 190
50937
Köln
payango@dr-schulz-bc.de
+49 (0)221-42 58 12
http://www.einfache-karte.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen