News Ticker

„Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“ meldet sich mit neuem Format zurück

"Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS" meldet sich mit neuem Format zurück

Downloadlink zum Bild: https://bit.ly/3f4wV4M

Frankfurt, 22. März 2021. Am 18. März 2021 war es soweit, „Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“ meldete sich im neuen Format zurück. Antworten auf die Fragen zum Thema Diabetes wurden im Rahmen eines interaktiven Experten-Talks gegeben und die vielfältigen Themen in Worten und Bildern festgehalten.

Viele Fragen rund um Diabetes sind mit einem intensiven Blick beantwortet: Ein Live-Zeichner hat die vielen Inhalte des halbstündigen Diabetes-Talks mitgezeichnet. Aus komplexen Themen wurden verständliche Bilder, Symbole und Worte.

Menschen mit Diabetes im Mittelpunkt
„Jeder Mensch mit Diabetes ist einzigartig. Ich finde es wichtig mit Informationen und Austausch dazu beizutragen, das Bewusstsein für die Volkskrankheit Diabetes zu schärfen“, bringt es TV- Moderator Markus Appelmann auf den Punkt. Er ist seit über 10 Jahren ein Botschafter der von Sanofi initiierten Diabetes-Aktion „Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“.

Diabetes: Antworten im Minutentakt
Welche Auswirkungen hat das Coronavirus auf Menschen mit Diabetes? Was gilt es für sie zu beachten? Zwei Experten haben die vielen Fragen im interaktiven Diabetes-Talk beantwortet. Prof. Dr. Matthias Blüher, Diabetologe am Universitätsklinikum Leipzig: „Es ist immer wichtig auf eine gute Blutzuckereinstellung zu achten, dazu gehört auch der Langzeitblutzuckerwert HbA1c.“ Dabei verweist er auf den Namen der Aktion „Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“.

Folgen des Lockdowns: Mehr Stoffwechselentgleisungen bei Kindern
Dr. Karsten Milek, der für sein Engagement für Kinder mit Diabetes das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen bekam, berichtete aus seiner Praxis: „Während des Lockdowns im Frühjahr 2020 ist in Deutschland die Zahl der Kinder mit Stoffwechselentgleisungen sprunghaft angestiegen.“ Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, sei eine Aufklärungskampagne wie diese enorm wichtig.

Durch Wissen Grenzen überwinden
Seit über 15 Jahren klärt die Aktion von Sanofi über die Volkskrankheit Diabetes auf. Heute leben geschätzt 9,5 Millionen Menschen in Deutschland mit der Zuckererkrankung. „Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“ vernetzt daher viele Akteure: Rund 20 weitere Partner stehen hinter dem Projekt. Im Laufe der Jahre ist die Initiative zur Plattform für Information und Kommunikation geworden – immer nah an den Menschen, immer mit verständlichen Botschaften.

Mehrere Tausend Menschen haben eingeschaltet
Und diese Botschaften kommen an. So haben mehrere Tausend Menschen den kurzweiligen und informativen Diabetes-Talk über den Livestream der Blood-Sugar-Lounge verfolgt. Am 24. Juni 2021 geht die Diabetes-Aktion weiter. Dann wird der Experten-Talk wieder bewegte und bewegende Bilder liefern. Bis dahin stehen viele Informationen online zur Verfügung unter: www.gesünder-unter-7.de

Über „Wissen, was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“
„Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“ steht für bundesweite, nachhaltige Aufklärung über die Volkskrankheit Diabetes: Im Jahr 2021 geht die von Sanofi initiierte Aktion neue Wege mit virtuellen Events. Seit dem Jahr 2005 kooperiert die Diabetes-Aufklärungskampagne mit Fachgesellschaften, Patientenorganisationen, Krankenkassen und Medien. Partner der Aktion sind: Adipositas Stiftung, Ärzte Zeitung, Blood Sugar Lounge, DAK Gesundheit, Deutscher Diabetiker Bund e. V. (DDB), Deutsche Diabetes Föderation e. V. (DDF), Deutsche Diabetes-Hilfe – Menschen mit Diabetes e. V. (DDH-M), Deutsche Diabetes Stiftung (DDS), Deutsche Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz- und Kreislauferkrankungen e. V. (DGPR), DiabetesJournal, Diabetes Zeitung, Diabetologen eG Baden-Württemberg, DiaExpert, Deutscher Tanzsportverband e. V. (DTV), EKF Diagnostics, gesundheit.com, gesundheitswirtschaft rhein-main e. V., HealthCapital, herzmedizin, Insulinclub.de, LZ Gesundheitsreport, Natur + Pharmazie, Verband der Diabetes- Beratungs- und Schulungsberufe e. V. (VDBD).

Als PR-Agentur, die sich auf die Kommunikation von Medizin, Gesundheits- und Präventions-Themen spezialisiert hat, bieten wir neben einem kompetenten Berater-Team auch einen medizinischen Beirat.

Kontakt
Brickenkamp-PR GmbH
Sebastian ten Haaf
Dionysiusstraße 154
47798 Krefeld
02151 6214600
tenhaaf@brickenkamp.de
http://www.brickenkamp.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen