Win/Win Situation für Vermieter und Mieter

In nur 68 Tagen von der Idee zum Notar.
Wie ist das möglich in der heutigen Zeit?
„Mit dem ganz persönlichen Coaching“, so Ralf Schütt, Inhaber der Beratungskanzlei HIPPP.
„Natürlich gibt es ganz viele Videos bei YouTube wie „passives Einkommen“ geht. Es gibt große Events, zumindest vor 2020, die Ihnen genau zeigen, wieviel Sie verdienen können, was Sie steuerlich einsparen können, wie so ein Deal aussehen sollte.
Meines Erachtens ist das aber viel zu früh auf der Kette und läßt so manchen Willigen auf der Strecke.“

Ralf Schütt liefert mit seiner Firma HIPPP (www.hippp.de) nicht nur eine unabhängige ImmobilienBeratung, welche für und mit seinen Klienten ein langfristiges Konzept erstellt, wie sie mit Immobilien wirklich Geld verdienen resp. sich eine zusätzliche Altersvorsorge aufbauen können. Er bietet vor allem ein passgenaues Coaching an. Diese Coaching richtet sich explizit an Anfänger. „Dies sind Menschen, die wirklich verstanden haben, daß sie etwas tun müssen und welche Chancen eine Immobilie bieten kann, und vor allem sind dies Menschen, die lernen wollen.
Ralf Schütt setzt dort an, wo viele Seminare aufhören. Er nimmt seine Klienten an die Hand setzt mit ihnen zusammen ihre Ziele um, Stück für Stück im richtigen Gradienten.
„Wenn meine Klienten genau wissen, was sie wollen, ihre Ziele genau kennen, wissen wonach sie suchen müssen und zudem auch noch fleissig sind und wirklich schauen, dann passiert das „Magische“. Die richtige Wohnung in der richtigen Lage mit einem vernünftigen Preis kommt daher und es klappt.“

Seine Klienten sind hierbei keine Großverdiener oder Investoren, die ganze Mehrfamilienhäuser besitzen, sondern „normale“ Leute, die verstanden haben, daß Immobilien eine gute Möglichkeit sind, Vermögen aufzubauen, um später so leben zu können wie man sich es erträumt hat – und genau das ist seine Zielgruppe. „Es macht mir Spaß zuzusehen wie aus Bedenken Sicherheit und dann Ehrgeiz entsteht und zum Schluß folgt der Stolz des Immobilienbesitzers.“

Damit eine vermietete Wohnung aber funktioniert und auch Spaß macht ist ein ganz wichtiger Punkt die individuelle Vermietungsstrategie. „Eigentlich steht und fällt damit fast alles: die Lage, die Finanzierungsstrategie, der Cash Flow.“
„Ich höre viele Bedenken wegen Mietnomaden, Mietausfall“, meint Ralf Schütt.
„Gerade in Krisenzeiten wie diesen ist man darauf angewiesen, daß die Miete fliesst, das stimmt. Mit der richtigen Strategie und richtiger Planung und Beratung kann man aber sehr viele Risiken ausschalten. Leider stellen einige Medien die vermietete Wohnung ausschließlich deswegen als Risiko dar. Ich persönlich finde das sehr schade. Sehen Sie die Immobilie als Chance und nutzen Sie diese. Abgesehen davon ist es auch eine gute Sache für die Mieter – ein privater Vermieter ist besser als dass die Wohnung in die Hände von großen Investoren fällt.“

Ralf Schütt liefert viele Basisseminare an den Volkshochschulen. Weiterführende Strategieseminare werden in seinen eigenen Seminarräumen in den Walddörfern geliefert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen