• 29. Januar 2023 10:03

Wie perfekt ist perfekt? Tanzperformance in Stuttgart

Dance Across Borders begeistert mit Mix aus Tanz, Poesie und Emotion

Wie perfekt ist perfekt? Tanzperformance in Stuttgart

Tanzperformance in Stuttgart

Das Wortspiel hat es in sich, denn mit MORE I(‚)M PERFECTION
hat Choreographin Heidi Rehse gleich mehrere Botschaften in die aktuelle Tanz-Performance gepackt: „In der Inszenierung dreht sich alles um den Anspruch an sich selbst, perfekt zu sein. Oder eben nicht und inwiefern man für sich, oder nur für die Außenwelt vermeintlich perfekt sein möchte.“ Dieser Frage gehen die rund 15 Tanzenden in einer emotionsgeladenen, abwechslungsreichen Performance am 10. und 11. Dezember 2022 im Robert-Bosch-Saal in Stuttgart nach und nehmen die Besucher auf eine sehr persönliche Reise mit. Denn jedes Stück, egal ob in der Gruppe oder Solo, basiert auf Ereignissen oder Erlebnissen der Darstellenden – und als Gesamtkonzept ist diese Reise ein kurzweiliger, unterhaltsamer Mix zwischen Klassik, Ballett, zeitgenössischem Tanztheater, Pop und Rezitation. Wochenlange, intensive Probenarbeit geht diesem außergewöhnlichen Projekt voran. Denn die Tanzenden der Salamaleque e.V. und Dancers Across Borders sind größtenteils keine professionellen Tanzenden, sondern leben auf der Bühne Ihre Leidenschaft. Eine Leidenschaft, die verbindet und für Verständnis sorgt, denn der Mix der Nationen könnte bunter kaum sein: Ukraine, Iran, Brasilien, Griechenland, Deutschland sind hier vertreten. Initiatorin Heide Rehse: „Emotionen durch Tanz auszudrücken ist etwas ganz besonderes und viele Tanzenden haben die letzten Jahre, seit das Projekt existiert, gelernt, damit Toleranz und Verständnis anderen gegenüberaufzubringen und Integration aktiv zu leben“. Dazu gehört auch, dass die Zusammensetzung der Salamaleque e.V. immer wieder wechselt. Seit Frühjahr sind viele Tänzerinnen aus der Ukraine mit dabei und bringen ihren ganz eigenen Stil in die Inszenierung mit ein.

Karten für das Tanztheater MORE I(‚)M PERFECTION im Robert-Bosch-Saal im Treffpunkt Rotebühlplatz in Stuttgart gibt es sowohl an der Abendkasse für 18 Euro und im Vorverkauf bei der VHS Stuttgart für Samstag: https://bit.ly/3gQSyZE und Sonntag https://bit.ly/3UqCI5w .

Dein Unternehmen, Dein Produkt oder Deine Dienstleistung hat eine Wahnsinns-Story? Dann bin ich derjenige, der die richtigen Worte dafür findet, alles strukturiert und in grandiose Geschichten verwandelt: Als Video, Image-Film, Text, Buch, Advertorial, Online- oder Live-Event, Webtraining.
Ich bin garantiert kein Content-Creator, sondern liefere fundierte Inhalte – mit dem perfekten Background aus Marketing, Redaktion und Storytelling.

Deine Story – meine Mission.

Kontakt
countent Redaktion & Text
Jörg Rieger
Bayernstraße 26
75177 Pforzheim
07231
1333755
joerg@countent.de
http://www.countent.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.