News Ticker

Wie funktioniert SEO für Medien?

Mittels Suchmaschinenoptimierung Google und Mediennutzer überzeugen

Wie funktioniert SEO für Medien?

SEO verhilft zu mehr Sichtbarkeit der Firmenwebseite und Social Media Kanälen.

Medien sind allgegenwärtig und einer der wichtigsten Aspekte der digitalen Welt. Umso wichtiger ist es für Unternehmen der Medienbranche, sich von einer Fülle an Wettbewerbern abzugeben und das eigene Angebot richtig zu vermarkten. Der Sichtbarkeit im Netz fällt hierbei eine Schlüsselrolle zu, die für die eigene Homepage sowie die genutzten Social-Media erreicht werden soll. Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung (SEO) spielen hierbei eine Schlüsselrolle, um Top Rankings bei Google zu erzielen und Interesse zu wecken.

Wie SEO im Medienbereich funktioniert

Der Begriff SEO fasst sämtliche Maßnahmen zusammen, die auf eine bessere Sichtbarkeit in der weltweit wichtigsten Suchmaschine abzielen. Der inhaltlichen und technischen Gestaltung der Homepage eines Medienunternehmens fällt hierbei eine essenzielle Rolle zu. Eine moderne Präsentation des eigenen Angebots, das optimiert für alle Nutzergeräte vom Desktop-PC bis zum Smartphone daherkommt, stellt hierbei die absolute Grundlage dar.
Die Inhalte der Seite sollten hochwertig sein und neben Google auch den menschlichen Betrachter überzeugen. Gerade hier liegt die Herausforderung für Unternehmen aus der Medien Branche. Der Auftritt sollte in Qualität und Quantität dem eigenen Medienschaffen entsprechen. Eine Werbeagentur mit der Spezialisierung auf Image- und Produktvideos sollte beispielsweise Videos als Referenzen für sich sprechen lassen, ohne dass es zu langen Wartezeiten kommt.
Zum Bereich Medien gehören auch Medien Agenturen, die Kunden aktiv bei der Vermarktung in Wort und Bild weiterhelfen möchten. Hier sollte die SEO neben der Sichtbarkeit bei Google die Präsentation der firmeneigenen Stärken umfassen. Firmen im Medienbereich möchten kommunizieren und Interesse wecken. Genau dies sollte auf der Homepage und bei der Nutzung von Social-Media deutlich werden.

Wie Medien online und offline profitieren können

SEO sollte strategisch betrieben werden und stets exakt auf die Zielgruppe des Unternehmens fokussieren. Die gewählte Strategie sollte zudem in Inhalt und Design zum Charakter der firmeneigenen Medien passen. Eine junge und flippige Filmagentur wird bei der SEO andere Schwerpunkte setzen als ein klassisches Verlagshaus. Die Feinheiten auszuarbeiten und in eine kluge SEO Strategie einzubinden, gelingt im Regelfall nur mit der professionellen Erfahrung einer Agentur.
Auch wenn SEO ein reines Online-Phänomen ist, lassen sich Auswirkungen auch im Offline-Bereich erkennen. Offline-Medien wie Bücher, Magazine und ähnliche Printerzeugnisse lassen sich online strategisch bewerben. Steht dies im Fokus, ist ein analysierender Blick auf die direkten Wettbewerber und ihre Bemühungen im Online-Marketing zu werfen. Sind hierdurch die Marketingziele klar formuliert, lässt sich Suchmaschinenoptimierung auch mit einem geringen Budget betreiben. So können selbst kleine Unternehmen im Bereich Medien mit den Größen der Branche mitmischen.

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen. Das Unternehmen ist ein autorisiertes Beratungsunternehmen im Förderprogramm go-digital – www.bmwi-go-digital.de

Firmenkontakt
PrimSEO GbR
Thomas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 0
07221/ 217460 9
info@primseo.de
http://www.primseo.de

Pressekontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen