• 25. September 2022 00:43

Weiterer Schritt zur Einheit der Christen erfolgt

Weiterer Schritt zur Einheit der Christen erfolgt

Die Shincheonji Kirche Jesu Zentraldeutschland mit Sitz in Essen und die Zion Ministries International mit Sitz in Mönchengladbach hielten am 13. August 2022 eine Konferenz ab. Die Intention der Konferenz war es, Christen unterschiedlicher Glaubensrichtungen zu vereinen und die Zusammenarbeit zu fördern. Mit Vertretern von 7 Gemeinden aus Deutschland und Belgien, darunter Pastoren, Missionaren und Gemeindemitgliedern fand die Konferenz in den Räumlichkeiten der Gemeinde Zion Ministries International in Mönchengladbach in Zusammenarbeit mit der Shincheonji Kirche Jesu Zentraldeutschland statt.

Der Vorsitzende der Shincheonji Kirche Jesu, Lee Man-hee, welcher eine Offenbarung durch Jesus erhielt, bezeugt die Realitäten der Vorhersagen des Neuen Testaments, die sich bereits erfüllt haben und ruft dazu auf, Spaltungen und Streit sowohl innerhalb des Christentums als auch außerhalb der Religionswelt abzulegen. So arbeitet er aktiv und tatkräftig für den Frieden und das Ende der Kriege. Diese Botschaft wurde auf dieser Konferenz vermittelt.
Die Konferenz wurde mit einem gemeinsamen Gebet und Lobpreis eröffnet, gefolgt von einem Vortrag über die Bedeutungen der Offenbarung durch eine Lehrperson der Shincheonji Kirche Jesu, deren Worte die anwesenden Gäste erstaunte.
Die anwesenden Gäste entschlossen sich daraufhin, die Lehre über die Offenbarung von der Shincheonji Kirche Jesu zu lernen und sie auch weiter zu verkündigen. Sechs Vertreter anderer Gemeinden schlossen an diesem Tag eine Absichtserklärung (MOU) mit der Shincheonji Kirche Jesu ab.
Der Leiter der Zion Ministries International Gemeinde betonte, dass man akzeptieren müsse, nicht von selbst alles wissen zu können, besonders in Bezug auf die Offenbarung und erklärte, dass der Schlüssel zum Verständnis der Offenbarung nun aus Korea kommt.

Ein Pastor, der für diese Konferenz aus Belgien angereist war, sagte in einem Interview: „Ich freute mich sehr über die Einladung, denn es ist großartig, in dieser Klarheit und Deutlichkeit die Offenbarung hören, lernen und verstehen zu können. Es war das erste Mal für mich, dass ich die Offenbarung und ihre Prophezeiungen gehört habe. Das war etwas Großes. Ich freue mich schon, auf die Zusammenarbeit, und darauf, das nächste Mal wieder dabei sein zu können, um weiter hören und lernen zu können, denn als Mann Gottes und Pastor ist es wichtig, diese Lehren zu erhalten.“
Unter den anwesenden Gästen gab es eine hohe Nachfrage, wann es erneut ein Zusammenkommen geben wird und die Vermittlung der Lehrinhalte fortgesetzt werden kann. Weitere Konferenzen werden nun geplant, zu denen die Gäste weitere Vertreter anderer Gemeinden mitbringen möchten.

Zum Abschluss der Konferenz feierten alle Anwesenden diesen Tag gemeinsam mit Lobpreis und mit schwenkenden Flaggen aus Ländern von Afrika, Europa und Deutschland.
Die Shincheonji Kirche Jesu verzeichnet seit Jahren ein außerordentliches Wachstum, durch die Unterzeichnung der Absichtserklärungen weiterer 6 Gemeinden setzt sich dieses weltweite Wachstum weiter fort.

Shincheonji Kirche Jesu

Kontakt
.
David Misch
Levinstr 57
45356 Essen
+49 15678 443 128
david.misch@shincheonji.eu
https://shincheonji.eu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen