Weinwanderung an der Nahe: Sonne im Herzen, Genuss im Glas

Das Klima an der Nahe bietet beste Voraussetzungen für eine Weinwanderung

Weinwanderung an der Nahe: Sonne im Herzen, Genuss im Glas

Naheland Touristik hat verschiedene Arrangements im Angebot

Wie kaum eine andere Region in Deutschland profitiert die Nahe von klimatisch günstigen Bedingungen und einem vielfältigen Terroir. Beste Bedingungen also für alle, die auf einer Weinwanderung die Region erleben und ihre Weine probieren möchten. Zahlreiche Winzer laden dazu ein, ihre edlen Tropfen bei einer Weinprobe, einer Weinvesper oder einer Wingertstour, zum Beispiel auf dem Planwagen, kennenzulernen. Die Winzer an der Nahe sind auf Wanderer eingestellt und bieten neben den spannenden Einblicken in ihre Keller und ihre Kunst auch Übernachtungsoptionen und mehrtägige Arrangements, mit denen sich das Weinland Nahe gut erschließen lässt. Weinfans und solche, die es werden wollen, nutzen für die sensorische Erkundung der Region den Weinwanderweg Rhein-Nahe, der sich von Kirn über die wellig-sanften Weinberghügel nördlich und südlich der Nahe bis nach Bingen erstreckt.

Weinwanderung auf dem Weinwanderweg Rhein-Nahe mit Übernachtungsarrangements

Für eine Weinwanderung auf dem Weinwanderweg Rhein-Nahe hat die Naheland Touristik verschiedene Arrangements im Angebot. Sie beinhalten vier, fünf oder sieben Übernachtungen mit Frühstück in einem Zimmer mit Dusche / WC und einer Wanderkarte mit Tourenbeschreibung sowie Gepäckstransfer. Übernachtetet wird in urigen Gästehäusern auf Weingütern in den wichtigsten Weinorten an der Nahe. „Wer sorglos reisen und die Weine der Region direkt beim Erzeuger kennenlernen möchte, kann sich mit unseren Arrangements voll und ganz auf Genuss und Erholung konzentrieren. Auf Wunsch gibt es noch ein Lunchpaket für die Wanderung zwischen den Winzerhöfen dazu“, beschreibt Katja Hilt, Geschäftsführerin der Naheland-Touristik GmbH.

Fach- und Insiderwissen gewinnen bei einer Weinwanderung an der Nahe

Besonders informativ für Weinkenner sind geführte Wanderungen mit den Kultur- und Weinbotschaftern. Sie sind echte Wein Experten, die mit Fach- und Insiderwissen überzeugen. Auch unterhalten sie mit so mancher Anekdote über die Menschen an der Nahe. Sie machen auf Details aufmerksam, die bei einer ungeführten Weinwanderung mitunter im Verborgenen bleiben. Sonne im Herzen und Genuss im Glas – so lässt sich eine Weinwanderung an der Nahe am besten beschreiben.

Dort wo der legendäre Nahewein und die funkelten Edelsteine herkommen, kann man auch wunderbar Urlaub machen und, vor allem, Wandern gehen. Zwischen Bingen und Nohfelden erstrecken sich zahlreiche Premium-Wanderwege die Kultur und Natur auf eine einzigartige Weise miteinander verbinden. Die sogenannten Vitaltouren bieten für sportliche Wanderer und Outdoor-Aktivisten zahlreiche Möglichkeiten.

Firmenkontakt
Naheland-Touristik GmbH
Katja Hilt
Bahnhofstrasse 37
55606 Kirn/Nahe
+49 (0) 6752 13 76 10
+49 (0) 6752 13 76 20
presse@naheland.de
https://www.naheland.net

Pressekontakt
Naheland-Touristik GmbH
Ivana Kettern
Bahnhofstrasse 37
55606 Kirn/Nahe
+49 (0) 6752 13 76 10
+49 (0) 6752 13 76 20
presse@naheland.de
https://www.naheland.net

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen