• 8. Dezember 2022 10:53

WDR Doku hat Premiere im Real Life und Second Life

Aug 27, 2007

First Screening: Am 29. August feiert der Dokumentarfilm MEIN WUNDERBARES ICH – DER ALLTAG IN SECOND LIFE von Susanne Jäger seine Deutschland Premiere in der Realität und im virtuellen BERLIN in Second Life. Neben der ersten realen Ausstrahlung um 22:30 Uhr im WDR und in der Berliner Galerie 35 wird die Reportage zeitgleich exklusiv in newBERLIN zusehen sein.

In ihrer Dokumentation begleitet Susanne Jäger Second Life Nutzer in der virtuellen und in der realen Welt und gibt einen sehr persönlichen und intensiven Einblick in das Leben der Menschen und Avatare. Der Zuschauer geht mit ihr auf die Reise und trifft auch für sich auf Fragen nach der Realität und dem eigenen Ich. Begleitet werden unter anderem der Avatar des bekannten Builder Goldie LeSuere und Pleja Plessis. Mehr zum Film unter www.wdr.de/tv/menschen-hautnah/archiv/2007/08/29.phtml.

Die public viewings in newBERLIN finden statt am Alexanderplatz direkt vor dem Fernsehturm (slurl.com/secondlife/New%20Berlin/193/184/31) und im Cubix Cinema (slurl.com/secondlife/Berlin%20newBERLIN/47/88/31)

Die Premieren-Veranstaltung im realen Berlin ist in der Galerie 35, Simon-Dach-Str. 35, 10245 Berlin. Einlass hier ab 21:30 Uhr.

YOUseeMEin3D.com GbR
Hannoversche Str. 3
10115 Berlin
Tel.: 030-55959464
Email: info@YOUseeMEin3D.com

Pressekontakt:
Ursula Narr
Tel.:0177-8181278
ursulaNARR@YOUseeMEin3D.com

YOUseeMein3D.com ist eine Second Life Agentur, die verschiedene Second Life und Real Life Services anbietet. Die Agentur wurde Ende 2006 von Tobias Neisecke und Jan Northoff gegründet. Zum Team gehören SL-Building- und IT-Profis und engagierte Menschen aus den Bereichen Marketing und PR.

YOUseeMEin3D.com ist das Unternehmen hinter newBERLIN, dem virtuellen Nachbau Berlins in Second Life. YOUseeMEin3D.com übernimmt den kontinuierlichen und detailgetreuen Aufbau Berlins in Second Life. Wir bieten Unternehmen, kulturellen Institutionen und Privatpersonen eine Repräsentanz in newBERLIN. Als Betreiber von newBERLIN sorgen wir für die Attraktivität des Standortes, indem wir ein reichhaltiges kulturelles Angebot organisieren: Wir bauen Einrichtungen auf, die für Kunst und Kultur zur Verfügung stehen und organisieren verschiedenste Events. Insbesondere Veranstaltungen, die im realen Berlin stattfinden, werden von uns in newBERLIN gedoppelt. Ziel ist es, newBERLIN zu einer für die Besucher unterhaltsamen und gleichzeitig nutzbaren Plattform zu machen. Daher konzipieren wir service-orientierte Unternehmensauftritte. Nutzbarkeit wird erreicht über die Ausschöpfung der interaktiven und multimedialen Potentiale der Plattform, ein Realitätsbezug ist bereits gegeben durch die geografische Deckung mit Berlin. Second Life soll mit newBERLIN zu einer Informationsplattform werden, auf der man spielerisch die realen Angebote von Unternehmen wahrnehmen kann und auf der Unternehmen die Möglichkeit haben, sich beispielsweise über Branded Entertainment darzustellen.

Quelle (openPR)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.