Was sollte man vorab beachten, wenn man ein Ceranfeld anschließen möchte?

Wie soll man ein Ceranfeld anschließen?

Was sollte man vorab beachten, wenn man ein Ceranfeld anschließen möchte?

Ein Ceranfeld sicher anschließen

Wer Wert auf ein gutes Essen legt, welches energiesparend und mit Liebe zubereitet wurde, setzt auf einen Elektroherd mit integriertem Ceranfeld.

Herde, welche mit Kohle, Holz oder Gas betrieben werden, finden zwar auch immer noch Anwendung in deutschen Haushalten, der Trend geht jedoch ganz klar in Richtung Elektrotechnik und Ceranfelder.

Plattenbauten oder neu errichtete Häuser, welche energiesparend unterhalten werden, setzen also auf Herde mit Ceranfeldern.

Wiederum gibt es auch viele Haushalte, wo ein Herd welcher mit Strom funktionieren soll, angeschafft und installiert werden soll. Beim Anschließen gibt es viele Aspekte zu beachten.

Beim Kauf eines Ceranfeldes sollten Kunden, welche sich nur bedingt mit der Thematik auskennen, kompetent beraten und ein Angebot erstellen lassen, was speziell auf sie zugeschnitten ist. Die Installation und erste Inbetriebnahme sollte jedoch von fachkundigem Personal durchgeführt werden.

Man muss sich immer vor Augen führen, dass es sich bei den Anschlussleitungen meistens um Starkstrom Anschlüssen handelt.

Beim falschen Anschließen werden Menschenleben gefährdet zu Bränden führen oder Defekte am sowie im Haus verursachen.

Laien können beim Anschließen sehr viel falsch machen. Im Zweifel das Ceranfeld also am besten von einem Fachmann anschließen lassen.

Es sollte sich vergewissert werden, dass der Herd und das neue Kochfeld miteinander kompatibel sind sowie zusammen passen und die Anschlüsse aufeinander abgestimmt sind.

Sollte dies nicht der Fall sein und Herd sowie Kochfeld nicht miteinander verbunden werden können, ist es ratsam auf ein Modell zurückzugreifen, welches daran passt.

Zudem muss die jeweilige Zuleitung beziehungsweise die Herdanschlussdose mit dem Kochfeld und Herd kompatibel sein. Manche Haushalte verfügen über 3er Anschlusskabel, andere wiederum haben 5 Kabel, welche aus der Herdanschlussdose herauskommen.

Es gibt nichts Schlimmeres, als festzustellen, dass das Kochfeld nicht zum Einbau oder Herd passt, die Maße also nicht aufeinander abgestimmt sind oder die Aussparung in der Küchen- oder Arbeitsplatte zu groß oder klein ist. Eventuell muss eine neue Arbeitsplatte angeschafft werden.

Anleitung, wie ein Fachmann das Kochfeld anschließen würde:

1. Strom abschalten
2. Adern verbinden
3. Spannung prüfen, Kabel anschließen
4. Zusammenbau und Test

Schritt 1:

Der Fachmann schaltet die Sicherungen ab, welche für das Anschließen des Ceranfeldes relevant sind. Dies ist beim Fachmann immer der erste durchzuführende Schritt, auch beim Anschließen von Deckenlampen, Lichtschaltern oder anderen technischen Geräten ohne integrierten Stecker.

Schritt 2:

Nun müssen die Adern, in der Regel sind es drei bis fünf, mit sogenannten Hülsen verbunden werden. Jede Ader hat eine eigene Farbe, das muss auch im Laufe der Installation stets beachtet werden, damit es nach dem Anschließen des Ceranfeldes und bei der Inbetriebnahme nicht zu einem Kurzschluss kommt. Die Adern müssen in den Hülsen richtig festsitzen.

Normal ist bei jedem Ceranfeld auch ein Kabel dabei. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, dann einfach den Hersteller des Ceranfeldes kontaktieren oder in einen Baumarkt fahren und sich wegen der Anschaffung eines passenden Kabels beraten lassen und im Anschluss kaufen.

Schritt 3:

Als Nächstes muss die Spannungsfreiheit geprüft werden und die Leitung an der Herdanschlussdose befestigt werden. Die Anschlussdose wird geöffnet und die Kontakte auf Strom und Spannungsfreiheit getestet. Dies geschieht in der Regel mit einem zweipoligen Spannungsmesser.

Jeder Kontakt wird nun mit der Anschlussleitung verbunden. Hier müssen die Farbzuordnungen wiederum beachtet werden. Ein Fachmann fängt meistens mit dem grün/gelben Schutzleiter Kabel an und fährt dann mit dem Nullleiter (blaues Kabel) fort. Anschließend erfolgt das Anschließen der restlichen Kabel.

Wer höchsten Wert auf Sicherheit legt, berührt die Leitungen nicht. Sicherheit geht stets vor. Die dazugehörige Zugentlastung sollte an der Stelle richtig festgeschraubt und befestigt werden. Diese sorgt für einen festen Halt der Zuleitungskabel und schützen vor einem herausrutschen dieser aus der Anschlussdose.

Schritt 4:

Im nächsten Schritt muss die Abdeckung wieder angeschraubt werden. Diese muss auf der Anschlussdose richtig sitzen. Nun kann die Sicherung wieder eingeschraubt beziehungsweise aktiviert werden.

Jetzt kann das angeschlossene Ceranfeld auf die jeweiligen Funktionen getestet werden. Wenn alles glatt verläuft, kann das Ceranfeld an die Arbeitsplatte befestigt werden.

Wichtig:

Wenn die Sicherung rausgeschraubt oder ausgeschaltet wurde, bitte stets vergewissern, dass diese nicht jemand anders aus Versehen wieder einschraubt oder anschaltet.

Es ist ratsam, den Stromkasten während dem Arbeiten mit Paketklebeband oder dergleichen zuzukleben beziehungsweise einen Zettel dranzuhängen, das Anschlussarbeiten durchgeführt werden.

Andere Haushaltsmitglieder sollten im Vorfeld Bescheid wissen, wann und wer das Ceranfeld anschließt, um solche Situationen generell zu vermeiden.

Sollte der Herd oder das Ceranfeld kaputtgehen, muss nicht immer gleich die gesamte Einheit durch eine Neue ersetzt werden. Ein kleiner Defekt oder Fehler lassen sich auch beheben sowie reparieren.

Sofern noch Garantie oder Gewährleistung auf das jeweilige Gerät vorhanden ist, kann dieses umgetauscht oder der Defekt behoben werden. Auch nach Ablauf der Garantie kann eine Reparatur günstiger sein als eine Neuanschaffung.

Quelle: https://waschmaschinen-reparatur-in-berlin.com/was-sollte-man-vorab-beachten-wenn-man-ein-ceranfeld-anschliessen-moechte/

Wir sind eine Haushaltsgeräte Kundendienst Firma, die im Raum Berlin & Umland. Waschmaschinen, Geschirrspüler, Trockner, Herde, Kühlschränke & Kaffeemaschinen repariert.
.

Firmenkontakt
Haushaltsgeräte Kundendienst Berlin
Hakim Rkakbi
Haselhorster Damm 3
13599 Berlin
030 568373006
info@horizont-elektrotechnik.de
http://waschmaschinen-reparatur-in-berlin.com/

Pressekontakt
Haushaltsgeräte Kundendienst ES
Hakim Rkakbi
Bassinstr 23
45139 Essen
021529934005
info@horizont-elektrotechnik.de
http://waschmaschinen-reparaturberlin.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen