Warum in Immobilien in Dubai investieren?

Immobilienmarkt Dubai

Warum in Immobilien in Dubai investieren?

Der Immobilienmarkt von Dubai ist heute einer der sich am schnellsten entwickelnden und florierenden Märkte der Welt und hat in den letzten Jahren ein beispielloses Wachstum verzeichnet.

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die zum Wachstum des Immobilienmarktes der Stadt beitragen, wie z. B. die hohe Qualität der Projekte und die Geschwindigkeit, mit der sie fertiggestellt werden, das Steuersystem der Vereinigten Arabischen Emirate, das die Entwicklung neuer Projekte fördert, und der Zustrom von Investoren, die versuchen, neue Unternehmen in der Stadt aufzubauen.

Investoren, die von außerhalb der Vereinigten Arabischen Emirate kommen und in den Immobilienmarkt in Dubai investieren wollen, können erhebliche Unterstützung und Hilfe von Firmengründungsagenten erhalten, die bei der Gründung von Unternehmen in der Branche oder auch einfach beim Kauf oder der Miete von Immobilien behilflich sind.

Was sind die Gründe für eine Investition in Immobilien in Dubai?

Es gibt eine Vielzahl von Gründen, in Immobilien in Dubai zu investieren. Diese Gründe können unter anderem sein:

– Niedrigere Immobilienpreise im Vergleich zu anderen Optionen in Asien, Amerika oder Europa, auch wenn die Nachfrage im Immobiliensektor größer geworden ist;
– Immobilien sind eine gute Investition, insbesondere in Inflationszeiten, da die Instandhaltungskosten mit dem Mietpreis einer Immobilie verrechnet werden können;
– Die Vermietung von Immobilien ist eine zuverlässige Möglichkeit, trotz schwankender Werte ein Einkommen zu erzielen; Immobilien in Dubai beispielsweise bieten eine Rendite von 8-10 %;
– Immobilien haben immer einen Restwert, der ein lohnender Besitz ist, auch wenn er im Laufe der Zeit oder in Zeiten eines Marktrückgangs sinkt;
– Jeder auf der Welt kann Immobilien in Dubai kaufen oder mieten;
– Banken in Dubai vergeben Kredite für Immobilienkäufe

Welche Möglichkeiten gibt es für Immobilieninvestitionen in Dubai?

Wenn es um Investitionen und Geschäftsentwicklungsmöglichkeiten geht, kann kaum eine andere Stadt auf der Welt mit Dubai mithalten.
Darüber hinaus ist der Immobiliensektor eine der vorteilhaftesten und aussichtsreichsten Branchen im Emirat. Das legale Einwanderungsumfeld des Landes wird von Tag zu Tag besser, so dass die Idee des Immobilienerwerbs nicht nur eine großartige Umzugslösung, sondern auch eine hervorragende Investitionsmöglichkeit darstellt.
Derzeit sind die attraktivsten Optionen für Immobilieninvestitionen in Dubai die folgenden:

– Erwerb von Wohnimmobilien zu niedrigeren Preisen im Vergleich zu Weltmetropolen wie London oder New York City;
– Kauf von Gewerbeimmobilien in den Freizonen Dubais und auf dem Festland und anschließende Vermietung an Geschäftsinhaber und Unternehmer;
– Kauf von Hotels und anderen touristischen Einrichtungen, da der Tourismus ebenso vielversprechende Investitionsmöglichkeiten bietet wie Immobilien;
– Aufbau eines Immobilienentwicklungsunternehmens, das den Bau verschiedener Arten von Immobilien in der Stadt ermöglicht.

Vielleicht ist Dubai eine von nur wenigen Städten auf der Welt, in der Investoren so viele Möglichkeiten in Bezug auf Immobilien genießen können.

Immobilien in Dubai

Dubais Wohnimmobiliensektor

Obwohl die Immobilienmärkte auf der ganzen Welt rückläufig sind, ist der Immobilienmarkt in Dubai sowohl im Wohn- als auch im Gewerbesegment nur gewachsen. Obwohl sich Unternehmer und Verbraucher, die auf der Suche nach Immobilien sind, in den letzten Jahren zurückhaltend verhielten, sorgte die von der Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate gewährleistete Stabilität des Immobilienmarktes dafür, dass die Transaktionen weitergingen und neue Immobilien gebaut, gekauft und vermietet wurden. Der Wohnsektor der Stadt floriert aufgrund des hohen Anteils an Wohnungs- und Hauskäufen. Darüber hinaus werden Ferienimmobilien immer beliebter, da die Menschen Villen, Eigentumswohnungen, Apartments und Studios für ihren Urlaub in Dubai mieten und kaufen.

Villen in Dubai

Dubais Gewerbeimmobiliensektor

Zu den Gewerbeimmobilien in Dubai gehören in der Regel Lagerhäuser, Büroräume und Einkaufszentren oder Malls. Dieser Sektor hat kaum eine Rezession erlebt, da sich Dubai immer mehr als Wirtschaftshauptstadt der VAE etabliert. Firmenbüros und Produktionsanlagen erfordern viele Arbeitskräfte, was eine große Chance für Einwanderer darstellt und den ständigen Zustrom neuer Investitionen in den Gewerbeimmobiliensektor festigt. Das Gleiche gilt für andere Arten von Gewerbeimmobilien, darunter Krankenhäuser, Einkaufszentren, Lagerhäuser usw.

Immobilienmarktperspektiven in Dubai

Einige kürzlich durchgeführte Umfragen haben gezeigt, dass die letzten Jahre für die Entwickler von Gewerbeimmobilien in Dubai lohnende Renditen gebracht haben. Einer der Hauptgründe dafür, dass diese Branche so stark ist wie eh und je, ist die Tatsache, dass Bauträger ständig in den Bereichen Industrie, Büro und Einzelhandel tätig sind. Die Nische der Wohnimmobilien ist ebenfalls stabil, sowohl was die Vermietung als auch was die Käufe betrifft. Investoren, die Immobilien besitzen und an andere vermieten, kommen in der Regel in den Genuss eines stabilen Einkommens, das sich in einer Rendite von 8-10 % niederschlägt. Einer der größten Vorteile des Immobilienmarktes von Dubai ist, dass er im Gegensatz zu den meisten anderen internationalen Märkten offen ist und somit verschiedene Investitionsmöglichkeiten bietet. Immobilien eignen sich auch hervorragend als Sicherheiten in besonderen Fällen, z. B. bei der Aufnahme von Krediten.
Unternehmer und Investoren, die eine Niederlassung auf dem Immobilienmarkt von Dubai in Erwägung ziehen, wissen, dass das Emirat Dubai eine der besten Lebensqualitäten der Welt und einen wirklich hohen Lebensstandard bietet. Wenn Sie eine Fahrt durch Dubai unternehmen, werden Sie feststellen, wie die Infrastruktur gestaltet ist, welche Einrichtungen den Bewohnern angeboten werden und wie die allgemeinen Bedingungen in der Stadt für ein komfortables und angenehmes Leben gestaltet sind. Wenn Sie die Kauf- und Mietpreise für Immobilien in Dubai mit denen in anderen Metropolen der Welt vergleichen, werden Sie feststellen, dass sie deutlich niedriger sind. Wenn man dann noch das ganzjährig warme Wetter in der Region hinzuzählt, hat man einen perfekten Touristenmagneten.
Daher lohnt sich eine Investition in Immobilien in Dubai immer, ganz gleich, ob Sie nur dorthin ziehen und dort leben oder ein Unternehmen aufbauen wollen. Natürlich gibt es bestimmte Vorschriften, die jeder Investor einhalten muss, aber es gibt zahlreiche örtliche Makler, die jedem aufstrebenden Investor zur Seite stehen.

Verschiedene Investitionsmöglichkeiten

Für Investoren und Unternehmer, die sich mit dem Gedanken tragen, im Immobiliensektor tätig zu werden, gibt es viele Möglichkeiten. Jeden Monat eröffnen sich neue Möglichkeiten. Obwohl viele Freizonen in der Stadt expandieren, gibt es auch auf dem Festland von Dubai viele Möglichkeiten, die für Unternehmer, die ihre Ideen zu entwickeln wissen und verstehen, wie die Dinge auf dem Markt funktionieren, fruchtbare Investitionsmöglichkeiten darstellen.
Es gibt so viele Gebiete, in denen ausländische Investoren ein Vermögen aufbauen können – Dubai Business Bay, Downtown Dubai, Dubailand, Jumeirah, um nur einige zu nennen. Wer eine solide Geschäftsidee hat, kann mehrere Investitionsmöglichkeiten in der Stadt und im Emirat nutzen und so zu einem ernsthaften Akteur auf dem Markt werden.

Bezirke in Dubai

Es ist auch wichtig zu wissen, dass Dubai für ausländische Investitionen offen ist, was für Unternehmer von außerhalb der VAE ein wichtiger Faktor ist. Darüber hinaus arbeitet das Land ständig daran, ausländischen Investoren neue Rechte und neue Möglichkeiten auf rechtlicher Ebene zu bieten. Die ständige Entwicklung Dubais auf allen Ebenen schafft neue Schritte und Wege für Investoren aus westlichen Ländern, die mehr Geld in das Land bringen und dazu beitragen können, dass sich der Ort zum Leben und Arbeiten verbessert.

Immobiliengesetzgebung in Dubai

Der Immobiliensektor in Dubai wird vom Dubai Land Department verwaltet, das auch die Gesetze kontrolliert, die bei der Entwicklung, dem Kauf oder der Anmietung von Immobilien im Emirat Dubai zu befolgen sind. In Anbetracht dieser Tatsache sind Immobilieninvestitionen eine der sichersten Optionen für ausländische Investoren, da sie durch das Gesetz geschützt sind.
Die Immobiliengesetzgebung in Dubai ist recht umfangreich und umfasst etwa 6 verschiedene Gesetze. Diese Gesetze müssen von jedem Immobilienkäufer in der Stadt und im Emirat beachtet und befolgt werden. Dies mag für manche ein Hindernis sein, da es nicht immer einfach ist, sich an neue Gesetze anzupassen, aber deshalb gibt es lokale Makler, die neuen Investoren dabei helfen, das Richtige zu tun und auf ihre Schritte zu achten.
Alles in allem bietet sich denjenigen, die sich für eine Investition in den Immobilienmarkt in Dubai entscheiden, die Möglichkeit, ein beträchtliches Einkommen zu erzielen, wenn sie dies zu geschäftlichen Zwecken tun wollen. Einwanderer können einfach fantastische Wohnräume kaufen, ob Wohnungen oder Häuser, und das Leben in einer der sich am schnellsten entwickelnden und fortschrittlichsten Städte der Welt genießen.

Immobilien-Welt.ae – das Vergleichsportal für Immobilien wie Wohnung & Haus in Dubai.

Kontakt
Immobilien-welt.ae
T Klingler
Marina Gate 0
00000 Dubai
971522776604
info@immobilien-welt.ae
http://www.immobilien-welt.ae

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen