Viele Tierpaten im Ballermann-Pferdeparadies

Fünfzig Tierfreunde aus dem Landkreis begeistert von den Eseln, Ponys und Pferden auf Gut Aiderbichls Ranch in Niedersachsen

Viele Tierpaten im Ballermann-Pferdeparadies

Annette u. André Engelhardt (Ballermann Ranch) mit Tierpate Ingo Richelmann und Eselin Sally

Bei herrlichem Sommerwetter trafen sich etwas mehr als 50 Tierfreunde aus Syke, Sulingen, Bassum, Diepholz sowie Osnabrück und Bremen am Tor der Ballermann Ranch in Blockwinkel, wo sie herzlich von den ehrenamtlichen Gutsleitern, Annette u. André Engelhardt, empfangen wurden.
„Erstmals durften wir mehr Aiderbichl-Tierpaten als Erst-Besucher begrüßen. Es ist so schön zu sehen, daß der Aiderbichl-Gedanke auch bei uns im Landkreis und überhaupt im Norden so großartig angenommen wird“, freut sich Annette Engelhardt.
So wurde aus der eigentlichen Ranchführung eher ein familiäres Aiderbichl-Patentreffen von Tierfreunden und Gleichgesinnten.Eselpate Ingo Richelmann präsentierte sogar ein Ölgemälde seines Patentieres, der kleinen Eselin Sally, die vor fast drei Jahren auf der Ballermann Ranch geboren wurde. Das Gemälde hat eigentlich seinen festen Platz im Wohnzimmer des Tierfreundes. „Ich wollte aber mal zeigen, wie sich Sally vom Baby zum jungen, neugierigen Eselmädchen entwickelt hat“, erläutert Eselfan Richelmann voller Freude über das Wiedersehen mit „seinem“ Patentier.
Der Enthusiasmus war wohl ansteckend. Noch vor Ende der Führung über das weitläufige Ranchgelände waren drei weitere Patenschaften von Tierfreunden abgeschlossen worden – mal eben online.
Stets begleitet von der männlichen Eseltruppe um Tom und Herrn Bertel (eigentl. Herbert), berichteten die Engelhardts über Tierrettungen und traurige, menschliche Schicksale, die leider nur allzu oft zur Tragödie für die hilflosen Vierbeiner werden.
Begeistert waren die Ranchbesucher (natürlich!) von Schnütchen Tessa, dem kleinen Pony mit der krummen Schnute, die mit ihrer kecken, fröhlichen Art jedermann entzückte. So war es kein Wunder, dass am Ende der Führung sogar ein kleiner Run auf das knallbunte Kinderbuch mit den Abenteuern von Schnütchen und ihren Freunden entstand. Das Kinderbuch von der Ballermann Ranch, mit dem bewegenden Tierabenteuer über das Anderssein, Freundschaft, Mut und Toleranz geht bald in die 2. Auflage und Band 2 ist für Weihnachten angekündigt.
Die nächste Chance, Gut Aiderbichls nördlichsten Ableger im niedersächsischen Blockwinkel und die dort beheimateten Esel, Pferde und Ponys zu besuchen, gibt es am Sonntag, 07. August, wieder um 10 Uhr – pünktlich am Ranchtor.

A. Engelhardt-Markenkonzepte GmbH: Verwaltung und wirtschaftliche Verwertung von eingetragenen Markenrechten und von sonstigen Kennzeichenrechten (z. B. Marken: Ballermann, Longhitter Golf u. a.). Entwicklung von Markenkonzepten und Markenideen; Realisierung von Markenprojekten.

Firmenkontakt
A. Engelhardt Markenkonzepte GmbH
Annette Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245-3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.ballermann.de

Pressekontakt
André Engelhardt
André Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245 3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.markenkonzepte.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen