News Ticker

Verletztes Baby dank Verisure schnell ärztlich versorgt

NSL-Fachkraft beruhigt Mutter bis der Arzt kommt

Verletztes Baby dank Verisure schnell ärztlich versorgt

Originalfoto des Verisure Fotodetektors von der Notfallsituation in Offenbach

Ratingen/Offenbach, Die mehrköpfige Familie C. aus Offenbach hat sich zuhause ein Verisure Alarmsystem einrichten lassen, das mit einer Notruf- und Serviceleitstelle verbunden ist. Am vergangenen Donnerstag, den 21.01.21 um 14:53 Uhr löst Mutter Monica C. den Panik-Alarm aus, woraufhin eine Fachkraft der Verisure Alarmzentrale in Ratingen sich sofort bei ihr meldet. Schockiert erklärt die mehrfache Mutter dem Verisure Operator, sie benötige dringend einen Notarzt, weil ihr Baby heruntergefallen sei. Sofort ruft Marijana W. die 112 an, die Notfallnummer für Rettungsdienste und Feuerwehr, und bittet eilig um einen Notarzt . Dieser macht sich direkt auf den Weg zu dem verletzten Baby und der verzweifelten Mutter.
Nachdem der Notarzt alarmiert ist, ruft die besorgte NSL-Fachkraft die Kundin erneut an und fragt nach, was genau passiert sei. Frau C. wiederholt nur, dass das Kind herunter gefallen sei und gibt aufgeregt an, überall sei jetzt Blut. Marijana W. versucht die aufgelöste Mutter, soweit es geht, zu beruhigen und teilt ihr mit, dass der Notarzt jeden Moment eintreffen werde. Tatsächlich sind die Rettungskräfte schnell vor Ort. Das schwer verletzte Baby wird versorgt und vorsichtig zu weiteren Untersuchungen in die Notaufnahme abtransportiert.
Eine Stunde nach dem Ereignis kontaktiert die NSL-Fachkraft Frau C. erneut, um zu nachzufragen ob das Baby in Ordnung sei und alles gut geklappt habe, was diese mit kurzen Worten bestätigt. Wenig später meldet sich dann noch einmal der Familienvater bei der VdS-zertifizierten Notrufleitstelle von Verisure. Er berichtet, das Baby sei jetzt wieder zuhause und es gehe ihm so weit wieder gut. Die erleichterten Eltern sind sehr zufrieden mit dem professionellen Service des Sicherheitsanbieters Verisure.
Herr C. bedankt sich mehrfach bei der NSL-Fachkraft, besonders dafür, dass sie seiner Frau in der schlimmen Situation so gut zur Seite gestanden und sie beruhigt hat, bis der Notarzt sich um das Baby kümmern konnte.

Was macht Verisure?
Verisure ist der führende europäische Anbieter von professionell überwachten Hochsicherheits-Alarmsystemen und zertifiziertem Rund-um-die Uhr Fern-Monitoring. Mit durchschnittlich 600.000 Installationen jährlich sorgt Verisure für die Sicherheit von 3,5 Millionen Kunden in 16 Ländern Europas und Lateinamerikas. Das Unternehmen schützt Privathaushalte und Kleinunternehmern mittels modernster Sicherheitslösungen und verhilft ihnen damit zu einem sorgenfreieren Leben. Verisure ist in vielen Ländern bereits bekannt für seine innovativen Produkte und Dienstleistungen, hohe Kundenorientierung sowie exzellenten Vertriebsleistungen. Auch in Deutschland wächst Verisure trotz der weltweiten Pandemie rapide. Obwohl das Unternehmen hier erst seit Ende 2018 aktiv ist, schützen die Sicherheitsexperten unter der Leitung von Alvaro Grande Royo-Villanova mit mittlerweile fast 200 Mitarbeitern bereits über 5.000 zufriedene Kunden in NRW, Hessen, Berlin, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg.

Verisure, das Unternehmen
1988 als Sparte der schwedischen Firma Securitas AB gegründet, wurde Verisure (bzw. Securitas Direct) rasch zum eigenständigen Anbieter erschwinglicher Alarmanlagen für Privathaushalte. 1993 kam das live-Monitoring, also die Rund-um-die Uhr-Überwachung durch Mitarbeiter der eigenen Notruf- und Serviceleitstellen hinzu. 1996 wurde das Angebot auf Kleinunternehmen ausgeweitet. Seit den 1990er Jahren expandiert die Verisure Gruppe mit Hauptsitz in Genf in Europa sowie in Latein- und Südamerika. Das globale Unternehmen geführt von CEO Austin Lally tätigt heute rund 600.000 Installationen im Jahr, beschäftigt über 17.000 Mitarbeiter und schützt insgesamt über 3,5 Millionen Kunden in 16 Ländern, darunter Schweden, Norwegen, Finnland, Dänemark, Niederlande, Belgien, Großbritannien, Spanien, Portugal, Frankreich, Italien und seit Ende 2018 auch Deutschland.

Was bedeutet Verisure?
„Veri“ kommt von Verifizierung. Damit ist gemeint, dass die VdS-zertifizierten Fachkräfte der hauseigenen 24/7 Notruf- und Serviceleitstelle in Ratingen bei eingehenden Signalen des Hochsicherheits-Alarmsystems überprüfen, ob es sich um es sich um einen Fehlalarm oder einen Notfall handelt. Bei letzterem werden sofort Wachdienst, Polizei, Feuerwehr oder Notarzt eingeschaltet und bei Bedarf die nebelartige Sichtbarriere ZeroVision® ausgelöst. Das „Sure“ steht für Sicherheit, Zuverlässigkeit und den von Verisure gewährten Rundum-Schutz.

PRESSEKONTAKT
Alexandra Wenglorz, PR und Content Manager
Mobil: +49 174 32 41 906 E-Mail: alexandra.wenglorz@verisure.de
Verisure Deutschland GmbH, Balcke-Dürr-Allee 2, 40882 Ratingen

Verisure ist der führende europäische Anbieter von professionell überwachten Hochsicherheits-Alarmsystemen und zertifiziertem Rund-um-die Uhr Fern-Monitoring. Mit durchschnittlich 600.000 Installationen jährlich sorgt Verisure für die Sicherheit von 3,5 Millionen Kunden in 16 Ländern Europas und Lateinamerikas. Das Unternehmen schützt Privathaushalte und Kleinunternehmern mittels modernster Sicherheitslösungen und verhilft ihnen damit zu einem sorgenfreieren Leben. Verisure ist in vielen Ländern bereits bekannt für seine innovativen Produkte und Dienstleistungen, hohe Kundenorientierung sowie exzellenten Vertriebsleistungen. Auch in Deutschland wächst Verisure trotz der weltweiten Pandemie rapide. Obwohl das Unternehmen hier erst seit Ende 2018 aktiv ist, schützen die Sicherheitsexperten unter der Leitung von Alvaro Grande Royo-Villanova mit mittlerweile fast 200 Mitarbeitern bereits über 5.000 zufriedene Kunden in NRW, Hessen, Berlin, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg.

Kontakt
Verisure
Alexandra Wenglorz
Balcke-Dürr-Allee 2
40882 Ratingen
+49 174 3241906
alexandra.wenglorz@verisure.de
http://www.verisure.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen