Vergleich: DSL ohne Mindestvertragslaufzeit

Surfen ohne Mindestvertragslaufzeit wird nur von wenigen DSL-Providern angeboten. Für den Verbraucher haben diese Verträge Vor- und Nachteile. Tariftipp.de hat die Angebote der Provider in einer Übersicht zusammengefasst.

„DSL-Verträge ohne Mindestvertragslaufzeit sind von Vorteil, wenn man bei Bedarf schnell und ohne Kosten aus dem laufenden Vertrag aussteigen möchte wie z.B. bei einem Umzug“, so Tariftipp.de-Redakteur Thomas Meyer. „Andererseits muss der Kunden auf sonst übliche Rabatte verzichten.“

Als einzige bundesweit tätige Anbieter haben Alice und congstar DSL-Verträge ohne Mindestvertragslaufzeit im Programm. Daneben gibt es Tarife regionaler Anbieter wie M-net in Bayern und NetCologne in Nordrhein-Westfalen.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier: http://www.tariftip.de/rubrik2/19859/DSL-Surfen-ohne-Mindestvertragslaufzeit.html

Über die PortalHaus GmbH:
Die PortalHaus Internetservices GmbH mit Sitz in Hamburg betreibt die unabhängigen Internetportale Tariftipp.de, Stromtipp.de und Gastipp.de.
Hinter den seit vielen Jahren etablierten Informationsportalen stehen Profis für Technik und Tarife. Die Portale stellen Endverbrauchern qualitativ hochwertige und aktuelle Informationen aus den Bereichen Telekommunikation und Energie zur Verfügung.

Quelle pressrelations.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen