US-Studie zeigt: Fernsehen macht Kleinkinder aggressiv

sup.- Hoher Fernsehkonsum steht in engem Zusammenhang mit der Aggressivität von Kindern. Dr. Jennifer A. Manganello von der University Albany (Bundesstaat New York) hat zusammen mit Kollegen 3.128 Mütter von Dreijährigen u. a. nach den Fernsehgewohnheiten ihrer Sprösslinge befragt. 65 Prozent der Mütter gaben an, dass ihre Kinder mehr als zwei Stunden pro Tag vor dem Fernseher sitzen. Hinzu kamen noch rund fünf Stunden indirekter Berieselung durch einen laufenden Kasten in der Wohnung. Dass hoher Fernsehkonsum Kleinkinder aggressiv macht, ist für Entwicklungspsychologen nicht verwunderlich. Der natürliche Bewegungsdrang wird durch das passive Sitzen unterdrückt und entspricht somit nicht den wirklichen Bedürfnissen von Dreijährigen. Kinder, die viel fernsehen, haben zudem oft bereits ein Übergewichtsproblem. Statt zur Passivität sollten Eltern ihren Nachwuchs zu altersadäquater Aktivität motivieren. Tipps und Anregungen hierzu gibt z. B. das Internetportal www.komm-in-schwung.de.

Supress ist ein Dienstleister für elektronisches Pressematerial zur schnellen und kostenfreien Reproduktion. Unsere Seiten bieten ein breites Spektrum an Daten und Texten zu Themen wie modernes Bauen, Umwelt, Medizin und Lifestyle. Passende Grafiken und Bilder stehen ebenfalls zur Verfügung. Unser Webauftritt ist für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkte optimiert. Bei Abdruck wird die Zusendung eines Belegexemplars erbeten.
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549
Düsseldorf
redaktion@supress-redaktion.de
0211/555548
http://www.supress-redaktion.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen