Tufin SecureCloud jetzt mit Google Cloud Platform-Support

Tufin SecureCloud jetzt mit Google Cloud Platform-Support

Die neueste Version von Tufin SecureCloud unterstützt ab sofort die Google Cloud-Plattform und bietet den Kunden so die Möglichkeit, Compliance-Richtlinien mit Hilfe von Sicherheits-Leitplanken zu definieren und zu überwachen. Mit Amazon Web Services, Microsoft Azure sowie der Cloud-Plattform von Google unterstützt der Pionier der richtlinien-zentrierten Cybersecurity Tufin fortan die drei führenden Cloud-Anbieter, wovon vor allem Unternehmen, die eine Multi-Cloud-Strategie verfolgen, profitieren.

Darüber hinaus hat Tufin auch die Unterstützung für Microsoft Azure-Firewalls deutlich optimiert. SecureCloud erkennt nun automatisch Azure-Firewalls in überwachten Abonnements und analysiert sie auf Sicherheitsrisiken und Fehlkonfigurationen. Dabei berücksichtigt SecureCloud auch die Auswirkungen von Azure-Firewall-Richtlinien auf die Gefährdungslage von Anwendungen und Assets.

„Diese neuen Funktionen – kombiniert mit der Tatsache, dass wir Launch-Partner für die AWS Network-Firewall sind -, bedeuten, dass SecureCloud nun mit den drei großen Cloud-Plattformen integriert ist“, so Reuven Harrison, CTO und Mitbegründer von Tufin. „Innerhalb eines Jahres nach Markteinführung haben wir SecureCloud stetig weiterentwickelt, neue Kunden gewonnen und unsere Position als einziger Anbieter, der die Sicherheitsrichtlinien für die gesamte hybride Umgebung verwalten kann, weiter gestärkt.“

Um die Transparenz zu erhöhen, die Compliance zu stärken und Unternehmen, die Workloads in der Public Cloud oder in Kubernetes bereitstellen, eine Automatisierung von Sicherheitsrichtlinien zu ermöglichen, hat Tufin SecureCloud um folgende Funktionen erweitert:
– Erweiterte Reporting-Funktionen, die es Anwendern ermöglichen, Sicherheitsberichte zu erstellen
– Konfigurierbare Sicherheitsrichtlinien
– Unterstützung für die Verwaltung von Richtlinienausnahmen
– SOC2-Compliance

Weitere Informationen zu den Secure Cloud-Updates finden Sie unter: https://www.tufin.com/blog/tufin-securecloud-enhancements-2020

Über Tufin
Tufin (NYSE: TUFN) vereinfacht die Verwaltung einiger der größten und komplexesten Netzwerke der Welt, die aus Tausenden von Firewall- und Netzwerkgeräten und neu entstehenden hybriden Cloud-Infrastrukturen bestehen. Unternehmen entscheiden sich für die Tufin Orchestration Suite, um die Agilität angesichts der sich ständig ändernden Geschäftsanforderungen zu erhöhen und gleichzeitig einen robusten Sicherheitsstatus aufrechtzuerhalten. Die Suite reduziert die Angriffsfläche und erfüllt den Anforderungen an eine größere Transparenz der sicheren und zuverlässigen Anwendungskonnektivität. Mit mehr als 2.000 Kunden seit der Gründung ermöglicht die Netzwerksicherheitsautomatisierung von Tufin Unternehmen, Änderungen in Minuten statt Tagen zu implementieren und gleichzeitig ihre Cybersicherheit und ihre Agilität zu verbessern.

Firmenkontakt
Tufin Software Germany GmbH
Pierre Visel
Elsenheimerstraße 7
80687 München
+49 89 5506 7773
pierre.visel@tufin.com
https://www.tufin.com/de

Pressekontakt
Weissenbach PR
Dorothea Keck
Nymphenburger Straße 90e
80636 München
+49 89 5506 7770
tufinPR.DACH@weissenbach-pr.de
http://www.weissenbach-pr.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen