Tronex Ditzingen/Stuttgart: Großer Einsatz im Seniorenzentrum

Tronex Ditzingen/Stuttgart: Großer Einsatz im Seniorenzentrum

TRONEX GmbH Logo

Mit einem Großaufgebot wurde nach einem massiven Wasserschaden im Neckarsulmer Seniorenzentrum St. Vinzenz eine Trocknungsmaßnahme in Betrieb genommen. Betroffen ist das gesamte Erdgeschoss mit einer Fläche von über 1.000 qm, darunter Technik-/Elektroräume, eine Großküche mit Kühlräumen, Umkleideräume mit WCs, Dienstzimmer und Büros. Verursacht wurde der Wasserschaden durch einen Rohrbruch im Heizraum. Dabei wurde der Bodenaufbau stark durchnässt.

Höchstmaß an Effizienz

Zusammen mit der technischen Leitung der Firma Tronex in Burgau wurde über die verschiedenen Möglichkeiten einer technischen Trocknungsmaßnahme gesprochen. Nach ersten Analysen und deren Auswertungen wurde in enger und sehr guter Zusammenarbeit mit der Hausverwaltung, den Sachverständigen und der Einrichtungsleitung ein Sanierungskonzept erarbeitet, die eine damit verbundene Teilschließung verhindert. Hervorzuheben ist auch die durchwegs konstruktive und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Regionalleiter Herr Ehmann.

Aufgabe für Profis: Barrierefreie Trocknung in einem Seniorenzentrum

Oberste Priorität bei der Planung der Vorgehensweise hatte eine weitestgehend barrierefreie und geräuscharme Trocknungsmaßnahme. Der Personenverkehr sollte nicht durch Schläuche und Kabel in irgendeiner anderen Weise eingeschränkt werden. Die Trocknungsbohrungen wurden daher über senkrecht geführte Schläuche von der Decke nach unten angeschlossen.

Doch nicht nur die Gegebenheiten vor Ort erfordern eine außergewöhnliche technische Herangehensweise. Vielmehr verlangt ein solcher Wasserschaden auch viel Ideenreichtum und Erfahrung von den Mitarbeiten ab. „Tronex als Spezial-Sanierer schätzt sich sehr glücklich darüber, auf motivierte Mitarbeiter zählen zu können, ohne deren außerordentliche Bemühung eine Bearbeitung solcher Schäden nicht möglich wäre“, sagt Mario Oberschmid, Geschäftsführer der Tronex GmbH.

Manchmal müssen dafür aber auch Teile der Gebäudesubstanz demontiert werden. Hier stehen die Facharbeiter der Tronex GmbH den Betroffenen ebenso zur Seite, führen die Arbeiten fachgerecht aus und stellen so sicher, dass die Wohn- und Lebensräume gesund bleiben. „Die gut ausgebildeten Mitarbeiter des Unternehmens beantworten dabei gerne und verständlich die Fragen der Bewohner oder anderer Beteiligten“, berichtet Mario Oberschmid.

Sanierung und Renovierung – individuell aus einer Hand

Ist die Trocknung dann zufriedenstellend verlaufen und kann abgebaut werden, kommen auch schon zeitnah die Sanierungsfacharbeiter der Tronex GmbH, um die Räume wieder in einen einwandfreien Zustand zu bringen. Auch spät erkannte Schäden können fachgerecht behoben und wieder instandgesetzt werden. Hier kann die Tronex durch erfahrenes und fest angestelltes Fachpersonal verschiedene Optionen der Sanierung und Renovierung anbieten. Regionale Mitarbeiter sind dabei schnell im Raum München und Stuttgart sowie zwischen Kempten und Donauwörth vor Ort und realisieren geplante Arbeiten zuverlässig mit Kosten- und Terminsicherheit.

„Tronex und unsere Leistungen sind stark auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten. Das macht Tronex überaus flexibel und leistungsstark“, freut sich Herr Oberschmid. So vielseitig wie das Leistungsspektrum der Tronex GmbH sind auch Ihre Kunden. Tronex arbeitet seit Jahrzehnten mit namhaften Hausverwaltern und Maklerbetrieben unterschiedlichster Größenordnungen, privaten Auftraggebern, bis hin zu öffentlichen Trägern zusammen und kennt sich mit den unterschiedlichen Anforderungen der Branche bestens aus. „Wer einen Wasserschaden hat, hat schließlich schon genug Unannehmlichkeiten.“, stellt Mario Oberschmid abschließend fest. „Im Zweifelsfall einfach bei uns anrufen und die Situation schildern. Damit kann man nichts falsch machen.“

Quelle: https://www.tronex.de/pressemitteilungen/tronex-ditzingen-stuttgart-grosser-einsatz-im-seniorenzentrum/

Die Tronex GmbH ist ein Premiumanbieter in der Schadenssanierung von Wasserschäden und Schimmelschäden und profitiert von fast 30 Jahren Markterfahrung. Der Generationsbetrieb und Familienunternehmen mit Hauptsitz in Burgau legt großen Wert auf Regionalität und ein partnerschaftliches Verhältnis zu seinen Kunden. „Um dies gewährleisten zu können führt Tronex alle Dienstleistungen von der Leckortung über die Trocknung bis hin zu den Sanierungsarbeiten ausschließlich mit eigenen, gut ausgebildeten Fachkräften aus“, betont Herr Oberschmid. Zu den Kunden zählen sowohl Hausverwaltungen als auch Versicherungsunternehmen. Insgesamt ist Tronex in der Region von Stuttgart bis München und von Kempten bis Donauwörth für seine Kunden vor Ort.

Firmenkontakt
Tronex GmbH
Mario Oberschmid
Stockerweg 10
89331 Burgau
0180–5767655
0180–5767666
info@tronex.de
https://www.tronex.de/pressemitteilungen/alles-nur-panikmache-nein-starkregen-und-sturzfluten-sind-unberechenbar/

Pressekontakt
Tronex GmbH
Florian Dolde
Stockerweg 10
89331 Burgau
08222–4149880
08222–41498850
info@tronex.de
https://www.tronex.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen