Träume, die geheime Sprache des Unterbewusstseins

Schlaf- und Traumforscher bezeichnen Träume als einen rein physischen Effekt. Psychologen dagegen räumen der Traumdeutung eine bedeutungsvolle Rolle ein, denn der Prozess, der im Schlaf stattfindet, trägt dazu bei, das seelische Gleichgewicht herzustellen, und liefert zugleich wichtige Informationen über das Unterbewusstsein und die eigene Persönlichkeit.

Cirka alle eineinhalb Stunden verfallen Schlafende in einen seltsamen Zustand. Die sogenannte REM-Phase (Rapid Eye Movement) beginnt. Bei geschlossenen Lidern wandern die Augen hin und her, der Blutdruck steigt und das Herz schlägt schneller. In dieser Phase erreichen Träume ihre größte Intensität und beeinflussen unseren Geist.

Die verschiedenen Traumphasen wechseln von der REM-Phase in die NON-REM-Phase, den schwachen Träumen, und wiederholen sich mehrfach in der Nacht. Menschen, die aus dem REM-Schlaf geweckt werden, berichten immer wieder von besonders lebhaften Träumen.

Träume enthalten viele Botschaften und Signale über die Bedürfnisse einer Person oder sogar über ein unbekanntes seelisches Dasein. Viele Studien besagen, dass Vorahnungen im Traum stattfinden. So sollen mehr als die Hälfte der Voraussagen schon geträumt worden sein.

Die Traumdeutung erfolgt wie eine Übersetzung verschlüsselter Chiffren. Auf diese Weise wird es leichter, bestimmte Gegensätze und Widersprüche des wirklichen Lebens zu beheben.

Mit den Botschaften aus der Tiefe des Selbst lohnt es sich also, sich auseinanderzusetzen, damit man von der Weisheit des Unbewussten profitiert und mit sich selbst in Einklang kommt.

Schon mit der Entstehung der Schrift begannen Menschen, ihre Träume festzuhalten und deren Deutungen zu protokollieren. Bereits in der Antike wurde die Traumdeutung als wichtige Basis für Weissagungen gewertet. Zu jener Zeit beurteilte man jeden Traum als eine Art Prophezeiung.

Artemidor von Daldis war es, der eine Lektüre unter dem Titel „Oneirokritika“ veröffentlichte. In diesem Buch brachte er unter anderem die Deutung der Träume mit Weissagungen in Verbindung. Unter Oneiromantie versteht man den Zusammenhang zwischen Traumdeutung und Wahrsagerei.

Auch heute noch sind die Menschen von der Traumdeutung fasziniert.

Wer schon immer wissen wollte, was seine Träume bedeuten, und diese entschlüsseln möchte, wendet sich heutzutage am besten an die erfahrenen Berater von viversum. Diese sind darauf spezialisiert, die geheimnisvolle Sprache der Seele zu übersetzen.

viversum stellt jedem Neukunden ein Gratisgespräch http://www.viversum.de/… mit Traumdeutern, Wahrsagern http://www.viversum.de/…, Astrologen http://www.viversum.de/…, Kartenlegern http://www.viversum.de/… oder Hellsehern http://www.viversum.de/… zur Verfügung.

Träumen Sie schön!

Über viversum GmbH: Die viversum GmbH konzentriert sich auf esoterische Lebensberatung und gehört zu den führenden interaktiven Lebensberatungsplattformen im deutschsprachigen Raum. Ratsuchende können online sowie über die kostenfreie Service-Nummer 0800- 0225020 (D/AT/CH) aus über 700 qualifizierten Beratern wählen. Die Schwerpunkte der Beratung liegen in den Bereichen Astrologie & Horoskope, Kartenlegen & Tarot, Hellsehen & Wahrsagen. Im Rahmen eines Gratisgesprächs kann jeder Neukunde die Qualität und den Nutzen der Beratung unverbindlich und kostenlos testen. Neben telefonischen Expertengesprächen wird auch die Beratung via Chat und E-Mail angeboten.

Quelle (lifePR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen