• 2. Oktober 2022 12:47

Top-Event von Rockwell Automation eröffnet Weg in die Zukunft der industriellen Transformation – Registrierung jetzt möglich

VonPresse

Jul 5, 2022

Auf der ROKLive EMEA 2022 treffen sich Kunden, Partner und Branchenspezialisten zu einem Austausch, um mehr über die neuesten Innovationen und Lösungen der Branche zu erfahren

Top-Event von Rockwell Automation eröffnet Weg in die Zukunft der industriellen Transformation - Registrierung jetzt möglich

Top-Event von Rockwell Automation eröffnet Weg in die Zukunft der industriellen Transformation (Bildquelle: @ Rockwell Automation)

5. Juli 2022 – Rockwell Automation, das weltweit größte Unternehmen für industrielle Automatisierung und digitale Transformation, hat angekündigt, dass die Registrierung für das europäische Top-Event ROKLive EMEA 2022, das vom 24. bis 27. Oktober in Göteborg, Schweden, stattfindet, ab sofort möglich ist.

Auf der ROKLive EMEA 2022 treffen sich Führungskräfte und Innovatoren aus den Bereichen Betrieb, Instandhaltung, Engineering und Technologie, um sich darüber auszutauschen, wie die intelligenten Geräte, Software, Lösungen und Services von Rockwell Automation die Art und Weise verändern, wie die Branche heute über industrielle Automatisierung denkt.

Während des Events kommen in dreieinhalb Tagen zahlreiche Branchenexperten zusammen, um in hochkarätigen Diskussionen Erfahrungen auszutauschen. Den Teilnehmern des Events werden inspirierende Denkanstöße, technisches Wissen und Networking-Möglichkeiten geboten, die sie dabei unterstützen, ihre Strategie für eine intelligente Fertigung und die digitale Transformation zu beschleunigen. Außerdem erfahren sie, wie sie das Beste aus den Lösungen von Rockwell Automation und seinem PartnerNetwork™-Ökosystem herausholen können.

Sachin Mathur, Director of Software and Control von Rockwell Automation in EMEA, erklärt: „Wir sind begeistert, ein solch großes Event nicht nur nach Europa zu bringen, sondern es auch als Präsenzveranstaltung abzuhalten, um die persönliche Verbindung zwischen unseren Kunden, Partnern, Fachexperten und anderen Beteiligten wiederherzustellen.

„Das Programm in diesem Jahr ist vollgepackt mit den neuesten Branchentrends und Entwicklungen in wichtigen Bereichen wie Cloud- und SaaS-Lösungen, Analytik, Betriebsleitung, intelligente Geräte, Produktionsdaten und Prozesssteuerung. Dies sind alles wichtige Grundlagen für ein modernes Connected Enterprise-Produktionssystem und eine vernetzte Arbeitsumgebung.“

Auf der diesjährigen ROKLive EMEA finden Sie:

-Keynote-Präsentationen – Die ROKLive EMEA beginnt jeden Tag mit einer inspirierenden Keynote, bei der es um Strategie und Vision für die digitale Transformation geht. Gemeinsam mit Gastrednern wird Rockwell Automation Investitionen in Innovationen hervorheben und erläutern, wie diese zu optimalen Ergebnissen führen.

-Mehr als 125 Diskussionen – Erleben Sie Diskussionen, in denen es um die neuesten Lösungen und Best Practices für die industrielle Transformation geht. Im Rahmen von detaillierten technischen Schulungen, Praxis-Workshops und interaktiven Diskussionen werden die Teilnehmer von führenden Vertretern der Fertigungsindustrie, Branchenspezialisten, Produktionsleitern und Fachleuten lernen.

-The Connected Enterprise Expo – Erkunden Sie die Connected Enterprise Expo und entdecken Sie die IT- und OT-Innovationen von Rockwell Automation und seinen Partnern. Die Expo zeigt die neuesten Fortschritte und neuen Möglichkeiten bei der Transformation von Industrie und Fertigung.

-Networking – Tauschen Sie sich persönlich mit Hunderten von technisch versierten Fachleuten aus.

„Wir werden eine Vorschau auf neue Produkte zeigen, die im kommenden Fiskaljahr auf den Markt kommen werden, darunter Lösungen für unsere Kinetix®- und PowerFlex®-Palette sowie unsere Produktlinien für Sensoren, Industriekomponenten und dezentrale E/A“, so Dirk Den Haese, Director of Intelligent Devices, EMEA, Rockwell Automation. „Wir haben einige aufregende Neuigkeiten, die wir gerne mit Ihnen teilen möchten.“

Die ROKLive EMEA 2022 findet vom 24. bis 27. Oktober in den Gothia Towers in Göteborg, Schweden, statt. Teilnehmer können sich ihren Platz für das Event nun sichern: https://www.rockwellautomation.com/en-gb/company/events/in-person-events/roklive/emea.html sichern

Frühbucher können sich jetzt zum Preis von 799 USD anmelden – das entspricht einem Nachlass von 20 % auf den Standardpreis von 999 USD.

Registrieren Sie sich jetzt und erfahren Sie mehr darüber, wie Rockwell Automation das Konzept des Connected Enterprise zum Leben erweckt.

„Aus Gesprächen mit Kunden wissen wir, dass der Wunsch, sich zu treffen und zusammenzuarbeiten, sehr groß ist“, so Den Haese. „Das Event ist eine ideale Gelegenheit für unsere Kunden und Partner, ihr technisches Wissen zu erweitern, Best Practices weiterzugeben und gemeinsam als Teil einer wachsenden Gemeinschaft Geschäftsmöglichkeiten zu erkunden.“

Über das PartnerNetwork-Programm von Rockwell Automation

Rockwell Automation ist davon überzeugt, dass wir gemeinsam besser sind – und wir tragen unseren Teil dazu bei, indem wir ein umfassendes, globales Partner-Ökosystem mit marktführender Technologie, hervorragendem Support und Dienstleistungen sowie einem integrierten und optimierten Geschäftsansatz bieten. Seien Sie international erfolgreich, indem Sie das breite Spektrum an innovativen Technologien und Dienstleistungen unseres Netzwerks nutzen, die kein einzelner Anbieter allein bereitstellen kann. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie das PartnerNetwork dazu beiträgt, den Wert des Connected Enterprise zu realisieren, besuchen Sie das PartnerNetwork-Programm.

Rockwell Automation, Inc. (NYSE: ROK) ist ein weltweit führender Anbieter für industrielle Automatisierung und digitale Transformation. Wir verbinden die Kreativität von Menschen mit der Leistungsfähigkeit der Technik, um die Grenzen des menschlich Möglichen zu erweitern und die Welt produktiver und nachhaltiger zu gestalten. Der Hauptsitz von Rockwell Automation befindet sich in Milwaukee, Wisconsin (USA). Das Unternehmen beschäftigt etwa 25 000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern. Weitere Informationen zur Umsetzung des Connected Enterprise in Industrieunternehmen finden Sie unter www.rockwellautomation.com

Firmenkontakt
Rockwell Automation
Tiziana Oliva
Zur Gießerei 19-27
76227 Karlsruhe
+49(0)174 310 29 52
rockwellautomation@hbi.de
http://www.rockwellautomation.com

Pressekontakt
HBI GmbH
Sebastian Wuttke
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+ 49 (0) 89 99 38 87 36
rockwellautomation@hbi.de
http://www.hbi.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen