Toni Askitis und wein.plus vereinbaren Zusammenarbeit

Langfristige Kooperation bei der Produktion von Videos, bei der Nutzung von Inhalten sowie des reichweitenstarken wein.plus-Newsletters.

Die europäische Weinplattform wein.plus und Toni Askitis haben eine langfristige Zusammenarbeit vereinbart. Der Sommelier, Moderator und Social Media-Profi aus Düsseldorf wird dazu in Kooperation mit der wein.plus-Redaktion monatlich zwei Videos für den Instagram-Kanal #wein.plus produzieren. Darin vermittelt er Einsteigern mit seinem Ansatz „Wein ist unkompliziert“ auf lässige Weise das nötige Basiswissen rund um Wein und Weingenuss. Dazu wird Askitis die redaktionellen Inhalte der Rubrik „Einsteigerwissen“ auf wein.plus nutzen. Weiter präsentiert er auf #weinplus ein monatliches Frage- und Antwort-Format und wird auf der wein.plus-Conference 2022 als Redner auftreten.

Im Gegenzug wird wein.plus die Arbeit von Toni Askitis mit redaktionellen Beiträgen, auf Social Media sowie im Newsletter vorstellen, der zu den reichweitenstärksten der europäischen Weinbranche gehört. Dazu sind weitere gemeinsame Projekte in Planung.

„Ich freue mich darauf, damit frischen Wind in die Weinwelt zu bringen“, erklärt Toni Askitis die Zusammenarbeit. „wein.plus deckt viel von der komplexen Weinwelt ab. Das Lexikon der Plattform etwa hat mir persönlich viel weitergeholfen bei der Recherche meines Buches „Wein ist unkompliziert – 50 Fragen, die deine Weinskills nach vorne bringen“. Seid gespannt auf das, was noch kommt!“

„Mit Toni Askitis verbindet uns eine lange Freundschaft“, sagt wein.plus-Mitgeschäftsführer Alexander Schreck, „und nun haben wir endlich ein Format gefunden, das optimal zu uns beiden passt. Die Videos werden nicht nur unsere Arbeit voranbringen, sondern Wissen rund ums Thema Wein einem jungen, offenen Publikum vermitteln. Das ist in unserer eher konservativ geprägten Branche dringend nötig.“ Die kompetenten redaktionellen Inhalte von wein.plus bekämen so einen ganz neuen Zugang. „Für diesen Ansatz ist Toni die optimale Besetzung“, betont auch wein.plus-Gründer Utz Graafmann, „er ist seit langem unser Wunschpartner.“ Die ersten Posts und Videos sollen bereits in wenigen Wochen starten.

Toni Askitis gehört zu den wichtigsten Wein-Persönlichkeiten in Deutschland. Er studierte Betriebswirtschaft, absolvierte eine Sommelier-Ausbildung an der Deutschen Wein- und Sommelierschule in Koblenz und war Inhaber des D“VINE-Restaurants & Weinbar in Düsseldorf. Für seine Arbeit wurde er mehrfach ausgezeichnet. 2017 machte er sich unter dem Label #asktoni selbständig.

wein.plus wurde 1998 von Utz Graafmann in Erlangen gegründet und ist die bekannteste digitale Weinplattform Europas. Sie ist in fünf Sprachen verfügbar. Das Unternehmen verkauft keinen Wein, sondern vernetzt Weininteressierte, Winzer, Händler und Dienstleister. Verkostungsleiter Marcus Hofschuster gehört zu den weltweit renommiertesten Weinkritikern. Finanziert wird wein.plus ausschließlich von den Beiträgen seiner Mitglieder. Die Weinplattform beschäftigt rund 20 feste Mitarbeiter.

Firmenkontakt
Wein-Plus GmbH
Utz Graafmann
Wetterkreuz 19
91058 Erlangen
09131 7550-10
utz@wein.plus
https://wein.plus

Pressekontakt
Wein-Plus GmbH
Uwe Kauss
Wetterkreuz 19
91058 Erlangen
09131 7550-31
uwe@wein.plus
https://wein.plus

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen