Tipps für entspannte Feiertage: Weihnachten kann kommen

Tipps für entspannte Feiertage: Weihnachten kann kommen

In kuscheliger Wärmewäsche lässt sich die wertvolle Familienzeit entspannt genießen. Foto: Medima

Besinnlich soll Weihnachten sein – eine unbeschwerte, harmonische Zeit mit der Familie. Oft sieht die Realität jedoch anders aus: Denn unterschiedlichste Erwartungen prallen aufeinander – die der Kinder, die der Enkel, die der Eltern – und nicht zuletzt die eigenen. Ein paar einfache Tricks können helfen, schön entspannte Feiertage zu verbringen. Gemütlich, geborgen und rundum kuschelig…

Offen für Veränderungen, Kompromisse und Improvisation: „Alles kann, nichts muss!“ ist das beste Motto für harmonische Weihnachtstage. Klar ist, dass die meisten Menschen angespannt sind. Weihnachtliche Grüße verschicken, Weihnachtsgeschenke und einen Weihnachtsbaum besorgen, Bescherung und Weihnachtsessen organisieren, Geschenke hübsch verpacken. Die To do-Listen sind meistens lang. Deshalb: Es muss nicht alles perfekt sein! Oft ist es doch eine Frage der Haltung. Weihnachten sollten wir als das Fest feiern, das es ist: Das Fest der Familie und der Liebe.

Freiräume lassen
Traditionen sind keine Zwänge. Wer alles ein wenig lockerer sieht, fühlt sich automatisch weniger angespannt. Und: Nicht jeder ist dafür gemacht, einen ganzen Tag mit der ganzen Familie zu verbringen. Schön ist es, etwas Zeit für sich zu haben – einen Spaziergang machen oder sich auf die Couch zurückziehen und lesen. Danach macht es mehr Spaß, sich wieder zu treffen. Zusammen Tee trinken, gemeinsam spielen und wertvolle Familienzeit verbringen. Besonders gemütlich ist dabei ein legeres Outfit wie hochwertige Wärmewäsche. Rundum warm kann sich dann ein schönes Gefühl von Geborgenheit ausbreiten. Kuscheliger kann Weihnachten nicht sein!

Fit durch die Feiertage
Für gute Laune an den Feiertagen sorgt unter anderem die eigene Fitness. Weihnachtsbraten und Plätzchen bringen viele zusätzliche Kalorien. Wichtig ist es dann, den eigenen Trainingsplan einzuhalten oder sogar noch etwas auszuweiten. Geht auch in den frühen Morgenstunden – eine Joggingrunde oder ein paar Übungen aktivieren den Kreislauf und bringen ein gutes Körpergefühl.

Draußenzeit: Ab in die Natur!
Schon 30 Minuten in einer ruhigen und grünen Umgebung helfen dabei sich zu entspannen. Deshalb am besten an jedem Feiertag eine kurze Draußenzeit einplanen. Bei jedem Wetter ab in die Natur und sich bewegen. Besonders entspannend: Den Blick einfach ab und zu in den weiten Himmel schweifen lassen.

Fünf goldene Feiertags-Tipps:
1. Keine zu hohen Erwartungen – es muss nicht alles perfekt sein.
2. Jedem Familienmitglied Freiräume lassen.
3. Sport treiben hält fit und sorgt für gute Laune.
4. In legerem Outfit wertvolle Familienstunden verbringen (Kuschelwäsche gesehen bei www.medima.de)
5. Ab in die Natur: Sich draußen an der frischen Luft bewegen.

Medima ist ein traditionsreicher Hersteller von Wärmewäsche aus Naturmaterialien mit Sitz in Albstadt / Baden-Württemberg.

Firmenkontakt
Medima ® – Peters GmbH
Annika Stein
Bolstraße 32
72459 Albstadt
07432 / 98 372 – 481
a.stein@medima.de
http://www.medima.de

Pressekontakt
PR-Werkstatt
Ulrike Cihlar
Tobias-Mayer-Straße 2
73732 Esslingen
07119371930
ulrike.cihlar@prwerkstatt.de
http://www.prwerkstatt.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen