ThinManager®-Software von Rockwell Automation als zuverlässige Lösung für Kunden im Sondermaschinenbau

Managementlösung von Rockwell Automation ermöglicht Endkunden eine bessere Übersicht und mehr Effizienz bei zentralen Arbeitsabläufen

ThinManager®-Software von Rockwell Automation als zuverlässige Lösung für Kunden im Sondermaschinenbau

ThinManager®-Software von Rockwell Automation als zuverlässige Lösung für Kunden im Sondermaschinenb (Bildquelle: @ groninger)

Düsseldorf, 22. März 2022 – Rockwell Automation, Inc. (NYSE: ROK), das weltweit größte Unternehmen für industrielle Automatisierung und digitale Transformation, ermöglicht seinen Kunden durch die ThinManager-Software effiziente Arbeitsabläufe und eine optimierte Übersicht über unterschiedliche Produktionsparameter – unabhängig vom Standort oder dem genutzten Bedienpanel. Dabei setzt bereits eine Vielzahl unterschiedlicher Sondermaschinenbauer und OEMs bei den jeweiligen Anlagen und Maschinen auf die führende Managementlösung von Rockwell Automation. Durch den Einsatz der Softwareplattform können Unternehmen ihren Kunden eine zentrale Bedien- und Steuermöglichkeit zur Verfügung stellen, um die Produktivität und Flexibilität in der Produktion maßgeblich zu steigern. Zugleich entspricht diese den hohen regulatorischen Anforderungen aus Branchen wie der Pharmaindustrie oder dem Healthcare-Segment.

Komplexe Umgebungen und Maschinen erfordern übersichtliche Lösung

Auch bei groninger setzt man auf ThinManager von Rockwell Automation. Das Sondermaschinenbauunternehmen zeichnet sich durch eine langjährige Unternehmensgeschichte aus und stellt Anlagen für die pharmazeutische, kosmetische und Consumer-Healthcare-Industrie her. Die Anlagen und Produktionslinien von groninger bestehen oftmals aus mehreren Maschinen, die teilweise durch Reinräume und schwer zugängliche Teilsysteme gekennzeichnet sind. Dennoch muss eine Überwachung der zentralen Produktionsparameter und der Auslastung einzelner oder gesamter Maschinenabschnitte jederzeit gewährleistet sein. Zusätzlich ist es erforderlich, dass Anlagenbediener in der Lage sind, schnelle Anpassungen an den Produktionslinien vorzunehmen. Aufgrund dessen ist eine zentrale Managementlösung für groninger unerlässlich. Dabei ist das Unternehmen auch zertifizierter Gold-OEM-Partner von Rockwell Automation und arbeitet dementsprechend gemeinsam mit dem Automatisierungsunternehmen daran, Kunden möglichst innovative und qualitativ hochwertige Lösungen zur Verfügung zu stellen.

„Insbesondere in den stark regulierten Branchen – also etwa der Pharmaindustrie – ist es entscheidend, dass das Bedienpersonal schnell eingreifen und die Anlage stets im Blick behalten kann“, erklärt Mario Nagler, Fachbereichsleiter Basistechnologie bei groninger. „Daher war es für uns besonders wichtig, unsere Produktionslinien mit einer zentralisierten Lösung auszustatten, die dem Personal die Möglichkeit bietet, unabhängig vom eigentlichen HMI-Standort auf alle Bereiche der Anlage zuzugreifen.“

Ortsunabhängige Managementlösung bietet zentrale Vorteile

Die Steuerungsplattform ThinManager kann unabhängig von den jeweils eingesetzten Komponenten genutzt werden und stellt zudem eine zentrale Software-Lösung zur Maschinensteuerung dar. Aufgrund dessen bietet der Einsatz vor allem Vorteile für das Bedienpersonal der Maschinen.

„ThinManager wurde als eine Managementlösung konzipiert, die für Anlagenbediener und Verantwortliche in der Produktion maßgeblich die Übersicht verbessert“, erklärt Vincenzo Monaco, EMEA OEM & Portfolio Marketing Manager bei Rockwell Automation. „Dabei ist der zentrale Vorteil, dass die Produktionslinie unabhängig von der tatsächlichen Position des Verantwortlichen gesteuert werden kann. Der Anlagenbediener muss sich dabei nicht einmal im selben Raum oder Werk wie die Maschine befinden – und hat dennoch jederzeit den Überblick über alle Abläufe und jeden entscheidenden Parameter.“

„Ein weiterer enormer Vorteil ist, dass das System nur ein einziges Mal konfiguriert werden muss“, fährt Monaco fort. „Für unsere Kunden stehen Effizienz und Qualität an oberster Stelle. Mit dem ThinManager können Endkunden ihre Maschinen einerseits effizient bedienen und haben andererseits ständig und von jedem Ort auf der Welt einen Überblick über zentrale Qualitätskriterien. Damit erleichtern wir unseren Kunden und den Unternehmen, bei denen der ThinManager schlussendlich zum Einsatz kommt, den Alltag und sorgen für eine optimierte Übersicht über zentrale Produktionsparameter.“

Sehen Sie hier das Video zur Integration der ThinManager-Software bei groninger.

Über groninger
groninger gehört zu den international führenden Herstellern von Füll- und Verschließmaschinen für die Pharma-, Consumer Healthcare und Kosmetik-Industrie. Der Slogan „We fill Visions with Life“ fasst kompakt zusammen, wofür groninger steht: für exzellentes Know-how, innovative Lösungen und partnerschaftliches Miteinander im Sondermaschinenbau. Seit über 25 Jahren entwickelt groninger Maschinenkonzepte speziell für das Verarbeiten von Impfstoffen. So hat sich groninger seit der Firmengründung 1980 durch Horst Groninger zu einem Hidden Champion und Innovationsführer in der Branche entwickelt. Heute beschäftigt das Familienunternehmen in zweiter Generation an den Standorten Crailsheim, Schnelldorf und Charlotte (USA) über 1.300 Mitarbeiter. Hauptsitz der Firma ist Crailsheim, Baden-Württemberg.

Über das PartnerNetwork™-Programm von Rockwell Automation
Rockwell Automation ist davon überzeugt, dass wir gemeinsam besser sind – und wir tragen unseren Teil dazu bei, indem wir ein umfassendes, globales Partner-Ökosystem mit marktführender Technologie, hervorragendem Support und Dienstleistungen sowie einem integrierten und optimierten Geschäftsansatz bieten. Seien Sie international erfolgreich, indem Sie das breite Spektrum an innovativen Technologien und Dienstleistungen unseres Netzwerks nutzen, die kein einzelner Anbieter allein bereitstellen kann. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie das PartnerNetwork™ dazu beiträgt, den Wert des Connected Enterprise zu realisieren, besuchen Sie das PartnerNetwork-Programm.

Rockwell Automation, Inc. (NYSE: ROK) ist ein weltweit führender Anbieter für industrielle Automatisierung und digitale Transformation. Wir verbinden die Kreativität von Menschen mit der Leistungsfähigkeit der Technik, um die Grenzen des menschlich Möglichen zu erweitern und die Welt produktiver und nachhaltiger zu gestalten. Der Hauptsitz von Rockwell Automation befindet sich in Milwaukee, Wisconsin (USA). Das Unternehmen beschäftigt etwa 24 500 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern. Weitere Informationen zur Umsetzung des Connected Enterprise in Industrieunternehmen finden Sie unter www.rockwellautomation.com

Firmenkontakt
Rockwell Automation
Tiziana Oliva
Zur Gießerei 19-27
76227 Karlsruhe
+49(0)174 310 29 52
rockwellautomation@hbi.de
http://www.rockwellautomation.com

Pressekontakt
HBI GmbH
Sebastian Wuttke
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+ 49 (0) 89 99 38 87 36
rockwellautomation@hbi.de
http://www.hbi.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen