The Coca-Cola Company wählt CAS als weltweiten Partner für Lösungen im Bereich Vertriebssteuerung

CAS AG, der führende Anbieter von Lösungen für Kundenmanagement- und Mobility in der Konsumgüterindustrie, gibt bekannt, dass das Unternehmen von The Coca-Cola Company im Rahmen der Initiative Program Scale Mobile Customer Management (MCM) für die Bereitstellung von Lösungen im Bereich Vertriebssteuerung für die Franchise-Abfüller des Weltkonzerns ausgewählt wurde.

Laut Tom Miller, General Manager von Program Scale und Vice President, Bottling Investments bei The Coca-Cola Company, soll Program Scale allgemeine Geschäftsprozesse gemäß dem Coke-One-Betriebsmodell unter der Verwendung der SAP-Plattform für unternehmenseigene und Franchise-Abfüller bereitstellen. MCM erweitert als der Nachfolger von Scale Coke One um fortschrittliche, kundenorientierte Funktionen, insbesondere auf dem Gebiet des mobilen Kundenmanagements.

„Die ‚Frontoffice“-Lösung von CAS wird dabei helfen, unsere Investitionen in das SAP-‚Backoffice“ weiter auszuschöpfen und die Vertriebsmitarbeiter unserer Abfüller dabei zu unterstützen, größere Nähe zu ihren Kunden herzustellen, den Umsatz zu steigern und die Vertriebseffizienz zu verbessern“, erklärte Miller. „Wir haben CAS aufgrund des Fachwissens im Bereich der Konsumgüterindustrie und der Fähigkeit zur Integration mit dem SAP-ERP-Backoffice und dem SAP-CRM-System ausgewählt. Darüber hinaus war CAS das einzige Unternehmen, das uns die globalen Mobility-Funktionen bieten konnte, die wir für unser Netzwerk von Abfüllern benötigen. Die Lösung von CAS verfügt im Wesentlichen über die integrierte Flexibilität, die die Tätigkeit unserer Abfüller in etablierten sowie sich entwickelnden Märkten ermöglicht. Wir können die Lösung auf dem Endgerät bereitstellen, das ihren Bedürfnissen am besten entspricht.“

Die CAS-Mobility-Lösung, die für den lokalen Einsatz im Vertrieb der Abfüller weltweit ausgerichtet ist, wird im Bereich der Kundenplanung und Vertriebssteuerung, für Erhebungen, Reporting und Analyse (Business Intelligence) Einsatz finden. Die mit dem Backoffice integrierte Lösung bietet dabei jedem Kunden einen umfassenden und dynamischen Einblick darüber, was im Hinblick auf seine Bestellung gerade passiert.

„The Coca-Cola Company ist zweifellos eines der bekanntesten und angesehensten Konsumgüterunternehmen der Welt“, so Stefan Joneck, Gründer von CAS „Wir fühlen uns geehrt, von Coca-Cola als Partner im Bereich Mobility ausgewählt worden und ein wichtiger Teil der Initiative Program Scale MCM zu sein. Damit ist das Fundament für eine langfristige strategische Beziehung mit Coca-Cola gelegt und wir freuen uns darauf, in den kommenden Jahren unsere Partnerschaft mit dem Unternehmen weiter auszubauen.“

Kontakt:
CAS AG
Andrea Schatz
Brüsseler Straße 3
67657 Kaiserslautern
+49 (0) 631 303 3700
+49 (0) 631 303 3701
www.cas.com

Per Mail eingesendet an Schlaunews.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen