TechniSat ist mit der Resonanz der IFA 2007 sehr zufrieden

Auf der diesjährigen Internationalen Funkausstellung (IFA) konnte die TechniSat Digital GmbH neben einer Vielzahl von Messebesuchern auch zahlreiche Rundfunkgremien sowie den rheinland-pfälzischen Ministerpräsidenten Kurt Beck auf ihrem Messestand begrüßen.

„Wir sind mit der Resonanz der diesjährigen IFA sehr zufrieden. Wir konnten die Messe- und Fachbesucher insbesondere über die Empfangsmöglichkeiten des digitalen Fernsehens informieren,“ resümiert Stefan Kön, Vertriebsleiter TechniSat. „Das am stärksten nachgefragte Thema an unserem Messestand war in diesem Jahr die LCD-Technologie mit integrierten Digitalreceivern inklusive HDTV. Außerdem war das Interesse am vierten Übertragungsweg, IPTV, sehr groß, sodass unser TeleStreamer 2TW, eine Hybridbox zum Empfang von DVB-T und IPTV-Inhalten, ebenfalls stark im Fokus der Messebesucher stand.“

Das vielseitige Produktportfolio der IFA-Highlights von TechniSat setzte sich aus Neuheiten im LCD-Fernsehgerätebereich, neuen Set-Top-Boxen, Multimedia- und PC-Produkten, Navigation sowie Neuheiten aus der Satellitenempfangstechnik zusammen. Die zunehmende internationale Nachfrage nach TechniSat-Produkten spiegelte sich auch auf der IFA 2007 wider und wurde als sehr positiv bewertet: „Neben deutschen Fachhändlern konnten wir auch eine Vielzahl internationaler Fachbesucher auf unserem Messestand empfangen. Die Synergie von Technik und Innovation unserer Produkte „Made in Germany“ begeistert nicht nur deutsche Endkonsumenten, sondern auch unsere internationalen Kunden, die insbesondere die kostenlosen Mehrwertdienste sowie die vielfältigen Bediensprachen unserer Geräte schätzen“, kommentierte Klaus Fuchs, Geschäftsführer TechniSat Digital S.A. (Luxemburg, zuständig für TechniSat Export).

Bildmaterial zu dieser Pressemitteilung steht in unserem Mediaportal unter media.technisat.de zum Download bereit.

Weitere Informationen für Journalisten:

TechniSat Digital GmbH • Pressestelle • TechniPark • D-54550 Daun
Tel.: 06592/ 712-755 • Fax: 06592/ 712-649
presse@technisat.dewww.technisat.de

Zur TechniSat Digital GmbH:
Die TechniSat-Gruppe entwickelt und produziert in Deutschland Produkte der Unterhaltungselektronik sowie aus dem Bereich der Informationstechnologie. Technische Höchstqualität und zeitgerechtes Design finden sich in digitalen Set-Top-Boxen (auch für PREMIERE geeignet), weiteren Sat-Produkten, TV-Geräten, PC-Karten, Autoradios und Navigationssystemen – Made in Germany.
TechniSat ist Deutschlands Marktführer bei Digitalreceivern für den Satellitendirektempfang, für die Nutzung digitaler Programme im Kabel und auch für das neue digitale Antennenfernsehen (DVB-T). Darüber hinaus bietet TechniSat mit seinem TechniSat-Radio Bouquet und RADIOROPA Hörbuch ein in CONAX verschlüsseltes Bezahlradio-Paket mit derzeit 19 hochwertigen Hörfunkspartenkanälen über Satellit ASTRA 19,2° Ost.
Seit Herbst 2006 hat die TechniSat-Firmengruppe auch ein Produktionswerk in Oborniki bei Breslau in Polen. Dieses Werk produziert ausschließlich für Polen, Tschechien, die Slowakei, Ungarn und auch für Portugal. Mit der Errichtung unseres TechniSat-Werkes in Polen konnten wir für andere Firmen Produktionen aus Fernost nach EU-Europa zurückholen. Das ist ein Beitrag für „Euro-Made“. „Made in Germany“ für Deutschland, „Euro-Made“ für EU-Europa.

Entwicklung der Produkte:
TechniSat Digital GmbH, Dresden (Sachsen)
TechniSat Digital GmbH, Daun (Rheinland-Pfalz)
TechniSat Force Digital, Oslo und UK

Produktion der Produkte:
TechniSat Elektronik Thüringen GmbH, Dippach (Thüringen)
TechniSat Vogtland GmbH, Schöneck (Sachsen)
TechniSat Teledigital AG, Staßfurt/Magdeburg (Sachsen-Anhalt)
TechniSat Digital Sp. Z o.o., Oborniki Slaskie (Polen)

Quelle (openPR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen