Teakpflege mit pflanzlichen Rohstoffen

Teakholz und andere Harthölzer benötigen eine regelmäßige, schonende Pflege, damit sie ihre schöne Oberfläche und natürliche Holzfarbe über lange Zeit behalten. Insbesondere Teakholzmöbel, die im Außenbereich genutzt werden, sind den Witterungseinflüssen ausgesetzt und sollten dementsprechend sorgfältig gepflegt werden.

TeakPflegeÖl von Neudorff pflegt Holzoberflächen und verleiht ihnen einen seidigen Glanz. Behandelte Oberflächen werden wasserabweisend.

Die farblose Spezialzubereitung mit hochwertigen pflanzlichen Rohstoffen eignet sich sowohl für die Erstbehandlung als auch für die Nachpflege von Hartholzoberflächen im Außenbereich.

Die Anwendung ist ganz einfach: Zur Erstbehandlung werden die Holzoberflächen gesäubert. Wenn sie abgetrocknet sind, TeakPflegeÖl mit einem Pinsel gleichmäßig auftragen, trocknen lassen und nochmals mit etwas Öl dünn einreiben. Zur Nachpflege die gesäuberten Flächen mit TeakPflegeÖl dünn abreiben und anschließend trocknen lassen.

TeakPflegeÖl ist auch für die Pflege von Hart- und Weichholzoberflächen im Innenbereich sowie für Kinderspielzeug geeignet.

Ansprechpartner:

W. Neudorff GmbH KG
E-Mail: info@neudorff.de
Telefon: +49 (5155) 624 – 0
Fax: +49 (5155) 6010

Über W.Neudorff GmbH KG:

Die chemische Fabrik W. Neudorff GmbH KG wurde 1854 in Königsberg im damaligen Preußen gegründet. Sie war damals eine der ersten deutschen Firmen, die Pflanzenschutzmittel und Tierpflegeprodukte herstellte.

Firmengründer war Wilhelm Neudorff, ein Färber mit spezieller Neigung zur Chemie. Er entwickelte ein Sortiment verschiedenster Badezusätze, Tinkturen, Salben und Kosmetika.

Im Jahre 1903 wurde die Firma nach Wuppertal verlegt und baute dort ihr Sortiment an chemisch-pharmazeutischen Produkten weiter aus. Bereits Mitte der 30er Jahre wurden Pflanzenschutz-, Schädlingsbekämpfungs- und Tierpflegemittel produziert. Schon damals wurde Wert gelegt auf möglichst ungefährliche Produkte.

Im Jahr 1959 wurde die Firma von Rudolf Lohmann gekauft und zog nach Emmerthal um. Hier wurde dann ein ganzes Sortiment neuer Produkte entwickelt und produziert. Schon früh wurde erkannt, dass es einen Markt für umweltschonende Präparate für den Hobbygärtner gibt. Diese Produktlinie wurde konsequent weiter ausgebaut. Immer vielschichtiger wurde das Programm, an dem auch heute noch stets weiter gearbeitet wird.

Quelle (lifePR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen