Tchibo und ILS schnüren Vorteilspaket fürs Fernstudium

Deutschlands größte Fernschule bietet gemeinsam mit Tchibo für kurze Zeit über 200 Fernlehrgänge zu deutschlandweit einmaligen Konditionen an.

Am Dienstag, dem 25. August 2009, ist es soweit: Das ILS – Deutschlands größte Fernschule – bietet allen Tchibo-Kunden deutschlandweit einmalige Sonderkonditionen für über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge. Sechs Wochen lang können Interessierte unverbindlich in ihren Wunschlehrgang reinschnuppern – gesetzlich vorgeschrieben ist lediglich ein 2-wöchiges Rücktrittsrecht. Im Anschluss an die sechs Testwochen bietet das ILS mit einer monatlichen Kündigungsfrist die größtmögliche Vertragsflexibilität – statt der vom Verbraucherschutz vorgesehenen und in der Branche üblichen Kündigungsfrist von drei Monaten nach sechs Monaten Vertragsmindestlaufzeit. Ausreden gibt“s also nicht mehr: Wer an persönlicher Weiterentwicklung interessiert ist oder den Karriere-Kick sucht, sollte ab nächster Woche das Angebot von „Tchibo plus“ nutzen: Sieben Tage lang ist das Vorteilspaket für ILS-Fernlehrgänge in allen Tchibo-Filialen erhältlich, außerdem seit heute für mehrere Wochen im Internet unter www.tchibo.de.

Bereits zum zweiten Mal setzt das ILS auf Tchibo als Kooperationspartner. „Die erste Aktion im August 2007 war ein voller Erfolg, denn viele Menschen haben sich auf diesem Wege erstmals mit der Methode Fernunterricht auseinandergesetzt“, sagt ILS-Geschäftsführer Ingo Karsten. „Mit der Neuauflage zeigen wir erneut, dass wir unser Credo ‚Weiterbildung für alle!“ ernst nehmen.“ Die Familienorientierung von Tchibos Produktpalette passt dabei hervorragend zum ILS: „Fernlernen heißt zu lernen, wo ich will, wann ich will und so schnell ich will. Damit ist diese Lernform auch besonders familienfreundlich, denn wer Kinder großzieht, muss jeden Tag flexibel sein“, betont Karsten. Gerade in Krisenzeiten setzen Personalchefs immer mehr auf die Eigeninitiative der Arbeitnehmer – da eignen sich Fernlehrgänge, die neben Beruf und Familie absolviert werden können. „Wenn unsere Aktion noch mehr Menschen in Deutschland ermutigt, ein Fernstudium auszuprobieren, ist viel erreicht.“

Tchibo-Kunden buchen ihre Fernlehrgänge übrigens direkt beim ILS und können sich vorab bei der kostenfreien ILS-Studienberatung unter 0800/145 2 145 (gebührenfrei) ausführlich informieren, welcher Lehrgang der Richtige für sie ist und welche Teilnahmevoraussetzungen zu erfüllen sind. Hier erhalten sie außerdem das kostenlose Studienhandbuch mit sämtlichen Lehrgangsbeschreibungen und vielen Informationen rund ums Fernlernen. Weitere Informationen zu allen über 200 staatlich zugelassenen ILS-Fernlehrgängen gibt es im Internet auf www.ils.de.

Kontakt:
ILS Institut für Lernsysteme
Dörte Giebel
c/o Laub & Partner GmbH, Kedenburgstraße 44
22041 Hamburg
040/656972-61
040/656972-50
www.ils.de

Per Mail eingesendet an Schlaunews.de 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen