Suzuki Rallye Cup 2008: Termine stehen fest

Bis 31. Januar vergünstigte Einschreibegebühr / Schnuppertraining für Einsteiger am 20. Januar

Die Termine der sieben bundesweiten Läufe zum Suzuki Rallye Cup 2008 stehen fest. Am 8. und 9. März startet der einzige deutsche Rallye-Markencup im Rahmen der ADAC Rallye Oberland in seine vierte Saison. Anschließend folgen sechs weitere Läufe mit spannenden Jagden nach Sekunden und Punkten auf Asphalt und Schotter. Noch bis zum 31. Januar 2008 bietet Suzuki vergünstigte Einschreibegebühren für den Wettbewerb an: Teams, die schon den Suzuki Rallye Cup 2007 gefahren sind, können sich zunächst kostenlos einschreiben, ab dem 1. Februar bezahlen sie 600 Euro. Cup-Neulinge sparen ebenfalls kräftig: Bis Ende Januar bezahlen sie 1.900 Euro, anschließend 2.500 Euro (alle Preise inkl. MwSt).

Im kommenden Jahr werden alle Piloten in der seriennahen Rallye- Version des Swift Sport ins Rennen gehen. Der Bolide aus dem Hause Suzuki kostet 22.500 Euro (inkl. MwSt). Um Teilnehmern den Einsteig in die Rallye-Welt bzw. den Wechsel vom Ignis Sport- in ein Swift Sport-Cockpit zu erleichtern, hat Suzuki gemeinsam mit der Santander Consumer Bank AG ein in der deutschen Rallye- Landschaft einmaliges Leasingangebot geschaffen.

Details dazu und zum weiteren Cup-Leistungspaket erhalten Interessierte am 20. Januar 2008. Dann lädt Suzuki in den süddeutschen Raum zum Schnuppertraining mit Niki Schelle, dem sportlichen Leiter des Suzuki Rallye Cup, ein. Ambitionierte Rallye-Fahrer können sich ausführlich informieren und das Wettkampffahrzeug bei einer Testfahrt auf Herz und Nieren prüfen.

Die Teilnahmegebühr für das Schnuppertraining beträgt 250 Euro (inkl. MwSt) und wird bei einer Einschreibung zum Suzuki Rallye Cup 2008 zurückerstattet.

Weitere Infos zum Schnuppertraining, zu den Rallye-Fahrzeugen und zum Reglement gibt es auf der Internetseite http://www.suzuki-wayoflife.de/ unter dem Menüpunkt „Motorsport“. Dort stehen auch die Ausschreibung samt vorläufigem Terminkalender sowie das Einschreibeformular und weitere Informationen zur neuen Saison zum Download bereit.

Die Termine im Überblick*

  1. Lauf: 8./9. März, ADAC Bayern Rallye Oberland, Peiting 2. Lauf: 11./12. April, ADMV Rallye Erzgebirge, Stollberg 3. Lauf: 2./3. Mai, ADAC Mobil Pegasus Rallye Sulinger Land, Sulingen 4. Lauf: 30./31. Mai, ADAC Litermont-Rallye, Nalbach 5. Lauf: 27./28. Juni, AvD Rallye Baden-Württemberg, Geislingen 6. Lauf: 23. August, AvD Rallye Franken, Ebern 7. Lauf: N.N.

*vorbehaltlich Änderungen

Ansprechpartner:

<

p class=“contactperson“ style=“margin: 5px 0px 20px“>Herr Axel Seegers
E-Mail: seegers@suzuki.de
Telefon: +49 (6251) 5700-410
Fax: +49 (6251) 5700-200
Zuständigkeitsbereich: Manager Press & PR Automobile

<

p class=“contactperson“ style=“margin: 5px 0px 20px“>Frau Tanja Berwinkl
E-Mail: berwinkl@suzuki.de
Telefon: +49 (6251) 5700-422
Fax: +49 (6251) 5700-200
Zuständigkeitsbereich: Press Relations and Motorsports

<

p class=“contactperson“ style=“margin: 5px 0px 20px“>Herr Jörg Machalitzky
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: machalitzky@suzuki.de
Telefon: +49 (6251) 5700-411
Fax: +49 (6251) 5700-200
Zuständigkeitsbereich: Pressesprecher

<

p class=“contactperson“ style=“margin: 5px 0px 20px“>Suzuki Pressestelle
E-Mail: presse@suzuki.de
Telefon: +49 (6251) 5700-411
Fax: +49 (6251) 5700-200

Über SUZUKI International Europe GmbH :

Die SUZUKI Motor Corporation mit Sitz im japanischen Hamamatsu ist der international führende Anbieter im Minicar-Segment und zwölftgrößter Automobilhersteller. Seit 1999 verzeichnet das in die Geschäftsbereiche Automobile, Motorräder und Marine gegliederte Unternehmen kontinuierlich Produktions-, Absatz- und Umsatzrekorde. Der Konzern, für den 45.510 Mitarbeiter tätig sind, vertreibt seine Produkte in 192 Ländern. Im Geschäftsjahr 2006/2007 lag der Umsatz bei 19,4 Mrd. Euro (3.163 Mrd. Yen) und damit 15,2 Prozent über dem Vorjahresergebnis. Die weltweiten Verkäufe umfassten unter anderem 2,22 Mio. Autos und 3,06 Mio.Motorräder. Suzuki unterhält 35 Hauptproduktionsstätten in 23 Ländern.

Mit seinem „Way of Life!“ steht Suzuki weltweit für die Markenattribute Begeisterung, Bodenständigkeit, Wertigkeit, Sportlichkeit und Teamgeist. Diese Werte manifestieren sich unter anderem in innovativen, auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Produkten, einer glorreichen Motorsporthistorie, einem einzigartigen Rallye-Engagement und überzeugenden Kernkompetenzen unter anderem in den Bereichen Off-Road und Allrad, basierend auf einer fast 100-jährigen Unternehmensgeschichte.

Die SUZUKI International Europe GmbH steuert vom hessischen Bensheim aus die bundesweiten Aktivitäten der drei Geschäftsbereiche. Mit 320 Mitarbeitern erzielte die Gesellschaft im Jahr 2006 einen Umsatz in Höhe von 694 Mio. Euro. Suzuki zählt in Deutschland, dem härtesten Pkw-Markt der Welt, zu den wachstumsstärksten Automobilanbietern. Im Jahr 2006 wurden 32.238 Fahrzeuge zugelassen – rund 12 Prozent mehr als im Vorjahr. 2010 sollen es 50.000 Autos sein.

Quelle (lifePR)

Orange Tuning - Qualitätstuning zu Schnäppchepreisen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen